Sendungen

Reeperbahn Festival Container İlgen-Nur im Gespräch

ByteFM: Reeperbahn Festival Container vom 09.06.2021

Ausgabe vom 09.06.2021: İlgen-Nur im Gespräch

Dass die Songwriterin İlgen-Nur ein beachtliches Talent hat, wurde früh erkannt: Schon 2018 nahmen Tocotronic die damals noch weitgehend unbekannte Musikerin als Support mit auf ihre Tour. Im selben Jahr war sie Teil des „Wunderkinder“-Programms des Reeperbahn Festivals, das vielversprechende Newcomer *innen der internationalen Musikindustrie unterstützt. Einen internationalen Sound legte İlgen-Nur dann tatsächlich auch 2019 mit ihrem Debütalbum „Power Nap“ vor: Die zehn von Max Rieger produzierten Songs zeigten eine stil- und selbstsichere Musikerin, die es schaffte, Coolness und Emotionalität mit einem feinen Gespür für Melodien zu verbinden. Dazu kam ein Sound, der den Indie-Rock der 90er und frühen 2000er ins Jetzt transportiert, ohne sich in Nostalgie oder Retromanie zu verzetteln.
 
Wir sprechen in dieser Ausgabe mit İlgen-Nur über ihren Werdegang seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums, in welche Richtung sie sich musikalisch entwickelt bzw. entwickeln möchte und mit welchen Gefühlen sie, nach der langen Pause, auf die in diesem Sommer anstehenden Open-Air-Konzerte blickt.

Kommentare

marco vor 3 Monaten
juhu...endlich mal wieder Ilgen' s Stimme hören :) Dies wird gewiss superschön...ich freu mir SEHR auf die Sendung. LG Marco
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Ilgen-Nur / Cool
No Emotions / Power Nap Records
2.  Ilgen-Nur / In My Head
Power Nap / Power Nap Records
3.  Kate Nash / Mouthwash
Made Of Bricks / Polydor
4.  St. Vincent / Down And Out Downtown
Daddy’s Home / Loma Vista Recordings
5.  Ilgen-Nur / 17
No Emotions / Power Nap Records
6.  Ilgen-Nur / Deep Thoughts
Power Nap / Power Nap Records
7.  Lana Del Rey / Dance Till We Die
Chemtrails Over The Country Club / Polydor
8.  Mitski / Me And My Husband
Be The Cowboy / Dead Oceans
9.  Die Nerven / Explosionen
Fake / Glitterhouse Records
10.  Ilgen-Nur / You’re A Mess
Power Nap / Power Nap Records
11.  Culk / Dichterin
Zerstreuen Über Euch / Siluh Records
12.  Gorillaz / Souk Eye
The Now Now / Parlophone (Warner)