Glühende Landschaften: „VBS“ von Lucy Dacus

Foto von Lucy Dacus, die ein neues Musikvideo zur Single „VBS“ herausgebracht hat.

Lucy Dacus hat ein neues Musikvideo zur Single „VBS“ herausgebracht (Foto: Ebru Yildiz)

Lucy Dacus hat eine neue Single von ihrer kommenden LP „Home Video“ mit dem Titel „VBS“ veröffentlicht. Die Abkürzung steht für „vacation bible school“, eine Veranstaltung, welche Dacus früher oft besucht hat, wie sie verrät.

„Gott, ich war so lame“

„Ich schrieb das Lied im Van auf dem Weg nach Nashville, um das „Home Video“ aufzunehmen, nachdem ich eine dieser Lesetafeln vor einer Kirche gesehen hatte, die für ein gesundes Kirchenlager für Kinder wirbt. Dabei dachte ich an meinen ersten Freund, den ich bei einer Ferien-Bibelschule kennengelernt hatte, den bösen Jungen, der Slayer und Gras mehr liebte als Jesus. Ich habe es auf mich genommen, ihn zu retten und ihn dazu zu bringen, keine Drogen mehr zu nehmen. Gott, ich war so lame.“

Leuchtende Zeichentrick-Show

Das Musikvideo zum Track stammt von Marin Leong, der auch hinter den Visuals zu Dacus‘ letzter Single „Hot & Heavy“ steckt. Der Clip ist eine animierte, leuchtende Zeichentrick-Show in pastelligen Farben, deren Geschichte Bezug auf den Songtext und das Thema der körperlichen Erfahrung der Welt nimmt. Die nur vage definierte Protagonistin wandelt darin durch verschiedene, glühende Landschaften.

„Home Video“ erscheint am 25. Juni 2021 via Matador. Hier könnt Ihr Euch das Musikvideo zur Single „VBS“ anschauen:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.