Ab sofort in Hamburg: die Oktober-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder

Ab sofort in Hamburg: die Oktober-Ausgabe vom ByteFM KonzertfolderAb sofort in Hamburg: die Oktober-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder mit Nick Cave auf dem Cover.

ByteFM gibt es nicht nur zum Hören, sondern auch zum Lesen, Angucken und Anfassen – denn an vielen Orten in Hamburg liegt der ByteFM Konzertfolder aus, den wir produzieren und verteilen. Vorne ganz groß: Kunst, auf der Rückseite Konzertempfehlungen für Hamburg.

Wie viele andere KünstlerInnen folgte auch der Australier Nick Cave in den frühen 80er-Jahren dem Ruf des wilden West-Berlins, wo er sich in den Kreisen der künstlerischen Bohème tummelte. Nach dem Aus seiner ersten Band The Birthday Party gründete er hier The Bad Seeds, mit denen der Autor, Musiker und Dandy bis heute aktiv ist. Erst im vergangenen Herbst erschien mit „Skeleton Tree“ das 16. Album der Gruppe, auf dem Cave versucht hat, den plötzlichen Unfalltod seines 15-jährigen Sohnes zu verarbeiten. Am 9. Oktober sind Nick Cave & The Bad Seeds in Hamburg in der Alsterdorfer Sporthalle zu sehen. Für unseren Konzertfolder hat ihn die Hamburger Künstlerin Julia Fuchs mit zartem Pinselstrich aufs Papier gebracht.

Den Folder „Kunst und Konzerte“ bringen wir gemeinsam mit unseren Partnern fritz-kola und Jever Live heraus. Danke für die Unterstützung!

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Die 30 besten Noise-Rock-Alben aller Zeiten
    Zu schräg fürs Rock-Radio, nicht verkopft genug für die E-Musik: Der Noise-Rock ist eine spannende Schnittstelle zwischen Pop und Avantgarde. Das sind die (unserer Meinung nach) 30 besten Noise-Rock-Alben aller Zeiten! ...
  • Anita Lane (The Bad Seeds) ist gestorben
    Die australische Musikerin Anita Lane ist tot. Bekannt wurde sie Anfang der 80er-Jahre vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit The Birthday Party und The Bad Seeds....
  • The-Gun-Club-Gründer Jeffrey Lee Pierce wäre 60 geworden
    Mit seiner Band The Gun Club verheiratete er die US-amerikanische Roots-Musik mit dem britischen Punk-Rock: Jeffrey Lee Pierce. Der kalifornische Künstler wäre am 27. Juni 2018 60 Jahre alt geworden....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.