Byte Session #118: Artificial Brothers

Die Band Artificial Brothers war zu Gast im ByteFM Magazin bei Siri Keil. Das Debüt-Album „Make Our Hearts Sway“ ist noch keinen Monat auf dem Markt und schon sind sie mit den Gedanken an der Arbeit zum Nachfolger. Wie viel Zeit sich das Quintett dabei lassen wird, bleibt aber ungewiss. Das sagten sie zumindest im Interview. Die Dänen spielten den Song „Redemption“, den Ihr hier nachhören könnt.



Das könnte Dich auch interessieren:

  • 27.04.: Es geht voran
    Da kommt sie, die Plattenindustrie. Lady Gaga, Robbie Williams und Susan Boyle sei es gedankt: "UK recorded music sales rise for first time in six years" schreibt der Guardian. Außerdem schreibt Klaus Walter über Homophobie unter Reggae-Musikern, Method Man gerät in eine Drogenkontrolle der Münchener Polizei und DJ Premier spricht über den Tod von Guru....
  • HipHop-Legende Snoop Dogg wird 40 Jahre alt!
    Snoop Dogg hat heute Geburtstag. Die HipHop-Legende wird 40 und muss sich keine Sorgen machen, wie sie die nächsten 40 Jahre finanzieren soll. Snoop war in den 90er Jahren der erfolgreichste Rapper in den USA. ...
  • Jobangebot: ByteFM sucht Studioassistenz in Berlin
    Für unser Berliner Studio suchen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter auf freier Basis, die oder der uns ab Juni oder Juli 2019 einmal die Woche in der Aufnahme und Betreuung unserer Berliner Sendungen unterstützt und Texte für uns schreibt. ...


Diskussionen

Ein Kommentar
  1. posted by
    Mattias
    Okt 25, 2012 Reply

    Fantastic!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.