Tickets für Julio Bashmore

Seit Oktober versucht die noch relativ junge Veranstaltungsreihe Mongrel, die Grenzen zwischen minimal-elektronischer Musik und Bass auszuloten. Dabei standen mit Joy Orbison und Deadboy auch schon zwei Dauergäste der ByteFM Sendung BTTB – Back To The Basics an den Reglern. In einer Kooperation haben Mongrel und BTTB nun den aus Bristol kommenden Künstler Julio Bashmore eingeladen.

Julio Bashmore erschien 2009 auf der Bildfläche. Damals postete er in regelmäßigen Abständen Songs, die von diversen Blogs veröffentlicht wurden und schnell auf große Aufmerksamkeit stießen. Einer dieser Songs, „Jack Got Macked“, enthielt die Vocals des House-Klassikers „Can You Feel It“ von Mr. Fingers und Robert Owens und war damit eine eindeutige Referenz an den Chicago House der späten 80er. Neben Chicago House haben Bashmore aber auch die House-Sounds aus New York und Detroit beeinflusst. Das wäre heutzutage alles nicht so spannend, wären da nicht auch die aktuellen Einflüsse, vor allem natürlich UK Funky und Dubstep. Er selbst nennt seine Musik „an awkward mix of house, disco and dubstep“.

Nach diesen Downloads war die Frage nur, welches Label am schnellsten zugreifen würde. Es war das in San Francisco beheimatete Label Dirtybird von Claude von Stroke und Christian Martin. Dort erschien
Ende 2009 die erste EP von Julio Bashmore.
2010 legte Bashmore dann richtig los: Es erschienen zwar nur zwei eigene EPs, dafür wurde er aber von Künstlern wie dem Buraka Som Sistema, Zero 7, Delphic und Mosca um Remixes gebeten. Und zusammen mit Hyetal startete JB das Projekt Velour. Auch in diesem Jahr sind bereits zwei eigene EPs erschienen – ein Album ist bislang allerdings noch nicht geplant.

Julio Bashmore wird am Donnerstag, den 24. März, im Ego in Hamburg auftreten. Unterstützt wird er von den beiden ByteFM DJs Superdefekt (MFOC) und Der Vinylizer (BTTB). Wir verlosen 3×2 Karten unter allen Personen, die uns bis zum 23. März schreiben, mit welchen Worten der Text von Bashmores Song „Jack Got Macked“ beginnt. Wenn Ihr die richtige Antwort wisst, schreibt sie uns zusammen mit Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.

Mongrel + BTTB present: Julio Bashmore
24.03.2011, Hamburg – Ego
Beginn: 23 Uhr. Eintritt 4€ (bis 24 Uhr), 6€ (ab 24 Uhr)

Und hier noch zwei Links zu Songs von Julio Bashmore, die bei der Beantwortung unserer Gewinnspielfrage hilfreich sein könnten.

http://thecurbcrawlers.com/blog/2009/05/11/julio-bashmore/


http://thecurbcrawlers.com/blog/2009/06/26/the-force/

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Kurzfilm Festival Hamburg 2021 (Verlosung)
    I Am Because We Are - unter diesem Motto steht die 37. Ausgabe des Kurzfilm Festivals in Hamburg, die vom 1. bis 7. Juni 2021 online stattfindet. Wir verlosen Festivalpässe für den Filmgenuss auf dem heimischen Sofa....
  • Joy-Division-Themenwoche: Wir verlosen LPs, CDs und Bücher
    Joy Division nehmen bis heute einen bedeutenden Platz in der Geschichte der Pop-Musik ein – obwohl sie nur zwei Alben veröffentlicht haben. Im Rahmen der ByteFM Themenwoche verlosen wir zahlreiche Tonträger und Bücher....
  • SampledBy: HipHop-Klassiker für den guten Zweck (Verlosung)
    Mit seinem Projekt „SampledBy“ setzt der Hamburger Illustrator Julian Rentzsch HipHop-Klassiker grafisch in Szene. Wir verlosen die Plakat-Reihe unter allen Mitgliedern unseres Fördervereins „Freunde von ByteFM“....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.