Reeperbahn Festival Podcast #27: Keychange 2.0

Foto der Rapperin Ebow

Ebow rappt gegen Rassismus, Diskriminierung und Sexismus und für Feminismus und Empowerment – und vertritt damit die Ziele der Keychange-Kampagne

Die Keychange-Initiative steht für Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung in der Musikbranche oder wie die Rapperin Ebow sagen würde: für ganz viel Punani-Power! Im September wurde die zweite Phase der Keychange-Kampagne eingeläutet. Damit übernimmt das Reeperbahn Festival die Leitung für das Projekt Keychange 2.0 und sorgt gemeinsam mit internationalen Partner*innen für faire Geschlechterverhältnisse in Festival-Line-ups, in Musikorganisationen, Radiosendern, Agenturen oder Labels.

Über die Erweiterungen und Zukunftspläne von Keychange haben wir in diesem Podcast unter anderem mit Projektleiterin Christina Schäfers gesprochen.

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.