Reeperbahn Festival Podcast #27: Keychange 2.0

Foto der Rapperin Ebow

Ebow rappt gegen Rassismus, Diskriminierung und Sexismus und für Feminismus und Empowerment – und vertritt damit die Ziele der Keychange-Kampagne

Die Keychange-Initiative steht für Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung in der Musikbranche oder wie die Rapperin Ebow sagen würde: für ganz viel Punani-Power! Im September wurde die zweite Phase der Keychange-Kampagne eingeläutet. Damit übernimmt das Reeperbahn Festival die Leitung für das Projekt Keychange 2.0 und sorgt gemeinsam mit internationalen Partner*innen für faire Geschlechterverhältnisse in Festival-Line-ups, in Musikorganisationen, Radiosendern, Agenturen oder Labels.

Über die Erweiterungen und Zukunftspläne von Keychange haben wir in diesem Podcast unter anderem mit Projektleiterin Christina Schäfers gesprochen.

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Welche Musik wurde 2022 in unserem Programm am meisten gespielt? Wir haben gezählt, addiert, ausgewertet und präsentieren: die 40 meistgespielten Alben des Jahres – die ByteFM Jahrescharts 2022!...
  • Zeitgeister-Podcast #36: Ebow will die Seele (Canê) retten
    In ihrem Song „Canê“ stellt Rapperin Ebow die vielen Widersprüche gegenüber, in denen wir heutzutage gefangen sind. Ralf Schlüter nimmt den Song zum Anlass, um in seinem Podcast Zeitgeister die Frage zu klären, wie sich Identitäten in einer postmigrantischen Konsumgesellschaft finden lassen....
  • The Crab Apples beim Reeperbahn Festival 2023“; Credit: Robin Schmiedebach
    In dieser Folge erwarten Euch Einblicke in das Geschehen des diesjährigen Gender Equality Hubs während des Reeperbahn Festivals....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.