Ruhestörung Podcast #100: Mit M. Byrd

Wenn einem der Musiklehrer sagt, man solle sich vielleicht besser ein anderes Hobby suchen, könnte das auf einige eine ziemlich demoralisierende Wirkung haben. Nicht so auf Maximilian Barth. Der Hamburger Musiker blieb dran an den Instrumenten, probierte sich aus, wurde Bassist bei Ilgen-Nur und veröffentlichte im vergangenen Jahr mit dem Projekt M. Byrd seine erste eigene EP „Orion“. In dieser Ausgabe von Ruhestörung sprechen wir unter anderem über stundenlanges Aufeinandersitzen im Tourbus, das Leben und Sterben einer kleinen Schildkröte und Bagel-Content auf Instagram.

 Credit: Constantin Timm

Foto von M. Byrd : Constantin Timm

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto der Hamburger Band Roller Derby gemeinsam mit Moderatorin Paula Steinbauer
    In der neuen Ausgabe von Hamburg Jetzt! spricht Paula Steinbauer mit Philine Meyer und Manuel Romero Soria von der Hamburger Band Roller Derby über ihre Einflüsse, ihren Findungsprozess, die Hamburger Musiklandschaft und den Umgang mit Social Media....
  • Foto des Sängers Kristof Schreuf, der am 9. November 2023 gestorben ist. Sein Song „Bourgeois With Guitar“ ist heute unser Track des Tages.
    Unser Track des Tages „Bourgeois With Guitar“ war der Titelsong einer LP von Kristof Schreuf, der am 9. November überraschend gestorben ist....
  • Die Nerven – „Die Nerven“ (Rezension)
    Das neue Album von Die Nerven ist eine kompromisslose Darstellung der aktuellen, westeuropäischen Lebensrealität zwischen Überforderung, Reizüberflutung und Lähmung....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.