„Femme Africaine“: eine Empowerment-Hymne von Star Feminine Band

Foto der Gruppe Star Feminine Band aus der Stadt Natitingou in Benin. Ihr Song „Femme Africaine“ ist heute ByteFM Track des Tages.

Star Feminine Band

Jugendliche Energie und Freude am Neuen sind die Quellen unseres heutigen Tracks des Tages, „Femme Africaine“. Das Lied stammt von der Star Feminine Band aus der beninischen Stadt Natitingou. Die sieben Musikerinnen sind zehn bis 17 Jahre alt und haben gerade ein Album aufgenommen. Es erscheint Mitte November dieses Jahres, aber bereits jetzt kann man zwei Songs von dem Longplayer hören. Man hört der Star Feminine Band an, dass die Musikerinnen so richtig Bock auf das Musikmachen haben. Denn aus den Stücken klingt der Enthusiasmus, den man entwickelt, wenn man sich in eine neue Erfahrung stürzt. Was vielleicht auch daran liegt, dass manche Bandmitglieder noch gar nicht besonders lange Musik machen. Das Projekt startete vor vier Jahren.

Die Idee zu einer ausschließlich weiblich besetzten Band hatte der Musiker André Baleguemon. Der kommt selbst aus dem Norden Benins und kennt daher die ländliche Region des westafrikanischen Landes gut. Und weiß um die Probleme, denen sich dort Mädchen und junge Frauen gegenübersehen. In einer Band zu spielen, eröffnet neue Perspektiven. Zum einen natürlich für die Bandmitglieder selbst, zum anderen aber auch für die Hörer*innen von Songs wie „Femme Africaine“. Denn unser Track des Tages ist ein euphorisches Selbstermächtigungsstück, das sich an alle afrikanischen Frauen richtet. Baleguemons Vorbild für seine Initiative ist die Musikerin, Komponistin und Choreografin Angélique Kidjo. Denn auch sie kommt aus Benin und hat so viele Grammy-Awards gewonnen wie sonst niemand vom afrikanischen Kontinent.

Das selbstbetitelte Debütalbum von Star Feminine Band erscheint am 13. November 2020 auf dem Label Born Bad Records. Der vorab veröffentlichte Song „Femme Africaine“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Carla Thomas zum 70. Geburtstag
    Carla Thomas gilt als Queen of Memphis Soul. Die Tochter von Rufus Thomas hatte ihre größten Erfolge in den 1960er Jahren, insbesondere mit dem Hit "Gee Whiz (Loot At His Eyes)". Am 21. Dezember feiert sie ihren 70. Geburtstag...
  • ByteFM Session #255: Hearts Hearts
    Die österreichische Indie-Pop-Band Hearts Hearts war zu Gast im ByteFM Magazin, um eine akustische Version ihres Songs „Sugar Money“ zu performen....
  • Elbphilharmonie Mixtape: neue Ausgabe am 3. November von 12 bis 13 Uhr
    Beim Greatest Hits Festival werden vom 28. November bis 1. Dezember in Hamburg verborgene Perlen aus der zeitgenössischen Musik präsentiert. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema „Rausch“. Außerdem ist der österreichischen Komponistin Olga Neuwirth ein Portrait gewidmet....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.