Noga Erez & Echo – „Chin Chin“

Foto der Musikerinnen Echo und Noga Erez

Echo und Noga Erez

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

So minimalistisch Noga Erez‘ Tracks sein mögen, die 29-jährige Musikerin aus Tel Aviv hat ein Gespür dafür, mit spärlichen Melodiefetzen und wenigen Klängen alles Nötige zu sagen, ohne dass es abgespeckt klänge. Rockmusikerin als Teenagerin, eine mit Anfang 20 in die Tonne getretene Jazz-Karriere und dann ab an den Rechner: Heute macht Erez elektronische Tanzmusik und rappt darauf. Bei ihrer neuesten Veröffentlichung „Chin Chin“ erhält sie Unterstützung von Echo, der vielleicht aktivsten Rapperin des Landes und wichtigsten weiblichen Stimme im israelischen Rap-Game.

„Chin Chin“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.