Sennheiser-Momentum-Goal-Celebration-Chain

Brasilianische FußballfansBrasilianische Fußballfans gehören mit ihrem Torjubel zu den leidenschaftlichsten der Welt

Anlässlich der derzeit stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft erweitert Sennheiser die bereits erwähnten Momentum Chains mit dem Versuch, den längsten Torjubel aller Zeiten zusammenzustellen. Inspririert wurde Sennheiser dazu von den leidenschaftlichen, lang anhaltenden Torschreien, für die insbesondere brasilianische Fußballmoderatoren bekannt sind. Das soll nun durch die Teilnahme möglichst vieler Menschen aus möglichst vielen Ländern bei Weitem übertroffen werden, indem diese kurze Videos von sich hochladen, in denen sie „Goal“ rufen, die dann zusammengeschnitten in einer Videokette, der Goal-Celebration-Chain, erscheinen.

Unter allen Teilnehmern dieser Chain gibt es zehn Sennheiser-Momentum-Kopfhörer in einer limitierten Samba-Edition zu gewinnen, die in den Farben der brasilianischen Nationalflagge gehalten sind. Hier kommt Ihr zu der Aktion. Auch wir haben ein Video dazu beigetragen und werden während der WM noch drei weitere Videos in die Chain hochladen.

Alle Informationen zu Sennheiser Momentum, inklusive interessanten Geschichten von verschiedenen Künstlern, sind auf der Sennheiser-Momentum-Website zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Dr. Dre
    Es ranken sich einige Kontroversen um Dr. Dre, doch sein enormer Einfluss im HipHop ist nicht zu verleugnen. Der Produzent und Rapper erweckte G-Funk zum Leben, befeuerte Gangster-Rap, gründete einflussreiche Plattenlabels und entdeckte Talente wie Snoop Dogg und Eminem. In diesem Jahr wird Dr. Dre 50 Jahre alt. ...
  • Foto von Jochim-C. Redeker
    Es geht nichts über den perfekten Sound in der perfekten Qualität. Für Hörspiel-Künstler Jochim-C. Redeker ist die Suche nach diesem perfekten Sound zur Lebensaufgabe geworden. Darum gehört Redeker zum Momentum-Projekt unseres Kooperationspartners Sennheiser....
  • Dave Hakkens
    Unser Partner Sennheiser unterstützt das ambitionierte Projekt Phonebloks des Niederländers Dave Hakkens: ein modulares Handy, das sich der Endnutzer ohne großes Vorwissen selbst zusammenbauen kann....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.