Tickets für Agnes Obel in Dortmund

Agnes ObelAgnes Obel

Vor drei Jahren erschien Agnes Obels preisgekröntes Debütalbum „Philharmonics“. In Deutschland wurde sie damals vor allem durch den Song „Just So“ bekannt, der in der Werbung eines nicht unbekannten Telekommunikationsunternehmens im TV rauf und runter lief. Dieses Jahr im September veröffentlichte die Dänin ihr zweites Album „Aventine“. Wie bei ihrem Debüt hat Agnes Obel die Texte selbst verfasst, die Stücke arrangiert und produziert, sowie eingesungen und gespielt und das alles in ihrer Wahlheimat Berlin. Die Musik von Agnes Obel bewegt sich zwischen Folk, Klassik und Pop. Wer sich von ihrem Sound live überzeugen lassen will, hat bald die Gelegenheit dazu.

ByteFM präsentiert das im Rahmen des Pop-Abos im Dortmunder Konzerthaus stattfindende Konzert von Agnes Obel und verlost 2×2 Karten. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 13. November mit dem Betreff „Agnes“ und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

14.11.2013 Dortmund – Konzerthaus

Weiterer von ByteFM präsentierter Termin:
12.12.2013 Hamburg – Kampnagel (keine Verlosung!)

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ruhestörung Podcast #59: Durch die Krise mit … ÄTNA
    In dieser Ausgabe von Ruhestörung haben wir die Band ÄTNA zu Gast. Mit ihnen sprechen wir unter anderem darüber, wie es ist, ein Konzert vor abgeklärten Kameramännern aber ohne Publikum zu spielen....
  • Foto von Patrick Watson
    2006 gelang Patrick Watson, hinter dessen Namen sich kein Soloprojekt, sondern eine ganze Band verbirgt, mit dem zweiten Album „Close To Paradise“ der Durchbruch in Kanada, woraufhin Patrick Watson mit weiteren drei Alben auch weltweit erfolgreich wurde. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Konzerte in Hamburg und Berlin....
  • Foto von Courtney Barnett
    Courtney Barnetts Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ wurde im März zu unserem Album der Woche gekürt. Die australische Mittzwanzigerin betreibt mit Milk! Records ihr eigenes Indie-Label, zeichnet und erinnert in ihrer Herangehensweise nicht zuletzt an Patti Smith. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Deutschland-Tour....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.