„Turntables“: neue Single von Janelle Monáe

Bild von Janelle Monáe, die eine neue Single mit dem Titel „Turntables“ veröffentlicht hat.

Filmstill aus Janelle Monáes Musikvideo zur neuen Single „Turntables“

Die US-R’n’B- und Soulsängerin, Produzentin und Schauspielerin Janelle Monáe hat mit „Turntables“ eine neue Single vorgelegt. Der Song entstand als exklusiver Beitrag für den Film „All In: The Fight For Democracy“, eine Dokumentation über die demokratische US-Politikerin Stacey Abrams und den Kampf gegen die Unterdrückung von Wähler*innen in den USA. Zuletzt war vor zwei Jahren das Protestalbum „Dirty Computer“ erschienen.

Monáe bleibt sich treu und gibt sich kämpferisch: So geht es in „Turntables“ um die aktuellen sozialen Kämpfe in den USA und die Black-Lives-Matter-Proteste. Seit am 25. Mai der unbewaffnete 46-jährige Afroamerikaner George Floyd bei seiner Festnahme in Minneapolis ums Leben kam, reißen die Proteste gegen rassistische Polizeigewalt in den USA nicht mehr ab. Bei dem Song handelt es sich um eine Art Empowerment-Hymne, die Monáe bewusst für die Menschen geschrieben hat, „die an vorderster Front stehen und Stiefel auf dem Boden haben“, so in einem Interview. Sie habe sich gefragt, „was möchte ich, dass sie hören, bevor sie zum Marsch gehen? Bevor sie raus gehen, um für das Leben der Schwarzen und für Frauen in marginalisierten Gemeinschaften zu kämpfen?“

„Turntables“ könnt Ihr Euch hier anhören:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.