Selbstzweifel einer Band: „Bored Of Guitar“ von Psymon Spine

Pressebild von Psymon Spine, deren Song „Bored Of Guitar“ heute unser Track des Tages ist.

Psymon Spine hinterfragen manchmal das eigene Schaffen (Foto: Nicole „Neptune“ Miller)

„Bored Of Guitar“ heißt die dritte Vorabsingle aus dem kommenden Album von Psymon Spine. „Head Body Connector“ ist die dritte LP der US-amerikanischen Band aus New York City und folgt ihrem 2021er Longplayer „Charismatic Megafauna“. Vor dem Hintergrund, dass der weitgehend elektronischen Veröffentlichung noch ein Remixalbum („Charismatic Mutations“) folgte, liegt die Annahme nahe, unser Track des Tages sei mit einem sprechenden Namen betitelt. Aber so einfach ist die Sache nun auch wieder nicht. Denn wie schon auf der Lead-Single „Boys“ ist die Gitarre auch hier wieder ein zentrales Instrument. Dennoch quälten die Gruppe, die in ihrer Musik Psych-Pop mit Post-Punk und abseitiger Tanzmusik vermählen möchte, vorübergehende Zweifel. Wobei der Zweifel im Zweifel besser ist als Stagnation. Und genau der wollten Psymon Spine aus dem Weg gehen.

Den Text, erklärt Bandmitglied Noah Prebish, inspirierten Gespräche mit seinem Bandkollegen Michael Rudinski. Sie redeten „über die Art von Gitarrenbands, die wir langsam satt hatten. Die zugrunde liegende Befürchtung war natürlich, dass wir eine dieser Bands sind. Nichts ekelt einen Menschen mehr an, als in anderen das zu sehen, was ihn an sich selbst stört.“ Doch neben musikalischer Selbstkritik findet auch Persönlicheres Platz in dem Stück: „Es geht auch darum, dass ich an meiner Beziehung zu meinem jüngeren Ich arbeite, demjenigen, der die meisten meiner heutigen Lebenserfahrungen vor langer Zeit in Bewegung gesetzt hat. Ich liebe ihn und wir haben beide Anmerkungen füreinander.“

Das Album „Head Body Connector“ von Psymon Spine erscheint am 23. Februar 2024 auf dem Label Northern Spy Records. Heute ist der vorab als Single veröffentlichte Song „Bored Of Guitar“ daraus unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.