Lizzo – „Tempo (feat. Missy Elliott)“

Foto von Lizzo

Lizzo

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

„I’ve been waitin‘ for this one / Turn it up“ – diese Aufforderung, ein Gitarrenintro, der Anfang des Beats und der Drop. Melissa Viviane Jefferson alias Lizzo fackelt nicht lange. Die US-Künstlerin, die in den vergangenen Jahren mit zwei Alben zum Geheimtipp im Indie-HipHop avancierte, und Missy Elliott liefern mit „Tempo“ eine Hymne auf die Akzeptanz des eigenen Körpers. Denn: „slow songs, they for skinny hoes“. Die Newcomerin zusammen mit einer der populärsten Rapperinnen der Welt. Was zunächst klingt wie ein ungleiches Duo ist schlussendlich eine Begegnung auf Augenhöhe. Self-Empowerment-Rap, ein selbstbewusster Beat und vor allem jede Menge Swag.

„Cuz I Love You“, das neue Album von Lizzo, erscheint am 19. April 2019 auf Atlantic Records. „Tempo“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.