The Sundays – „Can’t Be Sure“

Track des Tages: The Sundays – „Can't Be Sure“

Screenshot aus „Can’t Be Sure“ von The Sundays

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

The Sundays sind nicht nur durch ihren Bandnamen mit dem heutigen Wochentag verbunden, sie schrieben auch Songs, die wie perfekt für gemütliche Herbst-Sonntage geschaffen sind. Sängerin Harriet Wheeler und Gitarrist David Gavurin lernten sich an der Universität in Bristol kennen. Die beiden wurden ein Paar und begannen schnell, gemeinsam nachdenkliche Jangle-Pop-Songs zu schreiben. Gemeinsam mit dem Drummer Patrick Hannan und dem Bassisten Paul Brindley gründeten sie 1988 The Sundays. Ein Jahr später folgte mit der Debütsingle „Can’t Be Sure“ ein kleines Stück melancholischer Perfektion, zu dem man sich ideal in eine dicke Decke einmümmeln kann: Wheelers Stimme wirkt so warm wie die einer lang bekannten Freundin und Gavurins Gitarre klingt wie flüssiges Gold.

„Can’t Be Sure“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Tierra Whack – „Unemployed“ Tierra Whack erstaunte im vergangenen Jahr mit ihrem audiovisuellen Meisterwerk „Whack World“. Dass die US-amerikanische Rapperin auch ohne visuelles Blendwerk beeindrucken kann, zeigt unser Track des Tages.
Gladys Knight And The Pips – „Midnight Train To Georgia“ In unserem Track des Tages tanzt Gladys Knight einen schwierigen Drahtseilakt zwischen Stichelei und Liebe. Heute, am 28. Mai 2019, wird die Soul-Sängerin 75 Jahre alt.
Grandmaster Flash & The Furious Five – „Jesse“ Am heutigen Sonntag sind Europawahlen: „Everybody get up and vote!“, heißt es in unserem aktuellen Track des Tages von Grandmaster Flash.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.