Trügerische Harmonie(n): „Never Again“ von Michelle

Pressebild von Michelle, deren Song „Never Again“ heute unser Track des Tages ist.

Michelle veröffentlichen im Februar 2024 die EP „Glow“ (Foto: Jimmy Fontaine)

Mit der Veröffentlichung ihrer Single „Never Again“ hat die US-amerikanische Band Michelle das Veröffentlichungsdatum ihrer EP „Glow“ bekanntgegeben. Anfang Februar erscheint das fünf Songs umfassende Werk des Indie-Pop-Sextetts aus New York City. Neben dem treibend-poppigen titelgebenden 80s-Jangle-Pop-Song enthält „Glow“ unter anderem die beschaulich-balladeske Nummer „Agnostic“, die ebenfalls schon als Single erschienen ist. Auch unser Track des Tages ist von einer eher sanfteren Gangart. Mit ihrem gemächlichen Latin-Percussion-Groove und einem Hawaii-Gitarren-Backdrop treibt die Aufnahme die Anschmiegsamkeit sogar ins Extrem. Wobei das Resultat in etwa die Wärme der herzlichen, tränenreichen Versöhnung nach einem deftigen Streit mit dem Lieblingsmenschen ausstrahlt.

Allerdings ist dieses Gefühl der wiedererstarkten Zweisamkeit trügerisch. Denn versöhnen möchte sich die Protagonistin eben gerade nicht mit dem Menschen, mit dem sie einst ihr Leben geteilt hat, sondern eher mit sich selbst. Trotz der wunderschönen musikalischen und gesanglichen Harmonie möchte hier nämlich jemand qua Zeitreise eine ganze Beziehung ungeschehen machen. Noch mehr Gegensätze als zwischen den drei Vorabsingles werden uns auf der EP erwarten. So verspricht eine Pressemittelung „funky R&B, langsame Schlafzimmer-Jams[,] beatlastige Hymnen und mehr“.

Die EP „Glow“ von Michelle erscheint am 9. Februar 2024 auf dem Label Atlantic / Transgressive Records. Der vorab daraus als Single ausgekoppelte Song „Never Again“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.