Sendungen

ByteFM Klassik Ruhe sanft

ByteFM: ByteFM Klassik vom 12.11.2023

Ausgabe vom 12.11.2023: Ruhe sanft

[…] Er erschreckt uns
Unser Retter, der Tod. Sanft kommt er,
Leis' im Gewölke des Schlafs.

Aber er bleibt fürchterlich, und wir sehn nur
Nieder ins Grab ob er gleich uns zur Vollendung
Führt aus Hüllen der Nacht hinüber
In der Erkenntnisse Land. […]

(Aus Friedrich Gottlieb Kloppstocks Ode „Die Zukunft“)

Ausgehend von Kloppstocks Zeilen wenden wir uns verschiedenen Facetten des Todes zu. Dabei begleiten uns die US-amerikanische Folkrock-Gruppe The Avett Brothers, Brezel Görings erstes Soloalbum nach dem Tod seiner Partnerin Françoise Cactus und David Bowies Erzählung zum Heiligen Lazarus.

Kurt Weill und Johannes Brahms liefern mit ihren beiden Requien eine Weiterentwicklung der katholischen Totenmesse und Neşet Ertaş beweist sein Können an der Bağlama. Außerdem senden wir ein letztes Geleit an Rosa Luxemburg: Ruhe sanft.

 

Kommentare

PaulHaeberlin vor 8 Monaten
Hallo Martin, hallo Frank. Vielen Dank für den netten Zuspruch :) Freut mich sehr! LG Paul

martinfm vor 8 Monaten
schliesse mich tomwaits an...tolle sendung...viele dank und bis zum nächsten mal, martin

tomwaits vor 8 Monaten
hallo paul, ich bin hin und weg - tolle zusammenstellung! der brahms jagt mir auch nach vielen jahrzehnten immer noch einen schauer über den rücken: das „sie sollen getröstet werden“ ist eine auskomponierte umarmung; wenn das nicht überzeugen kann, was dann? und dann bowie… da fehlen die worte. dankedankedanke! liebe grüße, frank // p.s. und ist denn schon weihnachten? bytefm klassik jetzt wieder im 2-wochen-rhythmus? wunderbarst :-)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

PaulHaeberlin vor 8 Monaten
Hallo Martin, hallo Frank. Vielen Dank für den netten Zuspruch :) Freut mich sehr! LG Paul

martinfm vor 8 Monaten
schliesse mich tomwaits an...tolle sendung...viele dank und bis zum nächsten mal, martin

tomwaits vor 8 Monaten
hallo paul, ich bin hin und weg - tolle zusammenstellung! der brahms jagt mir auch nach vielen jahrzehnten immer noch einen schauer über den rücken: das „sie sollen getröstet werden“ ist eine auskomponierte umarmung; wenn das nicht überzeugen kann, was dann? und dann bowie… da fehlen die worte. dankedankedanke! liebe grüße, frank // p.s. und ist denn schon weihnachten? bytefm klassik jetzt wieder im 2-wochen-rhythmus? wunderbarst :-)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Paul Hindemith, Netherlands Chamber Choir, Uwe Gronostay / Der Tod
Choral Works / Globe
2.  Kurt Weill, Gisela May, Herbert Kegel, Studio-Männerchor, Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig / Vom Ertrunkenen Mädchen
Weil, Brecht: Die Sieben Todsünden / Brilliant Classics
3.  Kurt Weill, Flemish Radio Choir, Paul Hillier / Großer Dankchoral
Weill: Das Berliner Requiem / Glossa
4.  The Avett Brothers / No Hard Feelings
True Sadness / Republic Recordings
5.  Johannes Brahms, Simon Rattle, Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker / Selig Sind Die Da Leid Tragen
Brahms: Ein Deutsches Requiem / Warner Classics
6.  Leonard Bernstein, Samuel Pisar, John Axelrod, Luzerner Sinfonieorchester / Sinfonie Nr. 3 „Kaddish“: Invocation
Bernstein, Weill, Schönberg: Kaddish / Wyastone Estate Limited
7.  Neşet Ertaş / Bir Ayrılık, Bir Yoksulluk, Bir Ölüm
Bozkırın Tezenesi / Kalan Ses Görüntü
8.  Kurt Weill, Flemish Radio Choir, Paul Hillier / Epitaph
Weill: Das Berliner Requiem / Glossa
9.  Kurt Weill, Gisela May, Herbert Kegel, Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig / Zu Potsdam Unter Den Eichen
Weil, Brecht: Die Sieben Todsünden / Brilliant Classics
10.  Mississipipi John Hurt / Louis Collins
Today! / Vanguard Records
11.  David Bowie / Lazarus
Blackstar / Parlophone Records
12.  Brezel Göring / Sanfter Wahn
Psychoanalyse, Vol. 2 / Stereo Total / Flirt 99
13.  Paul Hindemith, Tabea Zimmermann, Ensemble Resonanz / Trauermusik
Live-Mitschnitt vom 10.09.2013 / Laeiszhalle Hamburg