Stereo Total

Stereo Total Bild: Stereo Total (Foto: Paul Cabine)

Stereo Total sind eine international erfolgreiche deutsche Synth-Pop-Band, die 1993 in Berlin gegründet wurde. Sie besteht aus Françoise Cactus (Gesang, Schlagzeug) und Brezel Göring (u. a. Synthesizer, Gitarre, Gesang). Von 1998 bis 2001 waren zudem Angie Reed (Bass) und San Reimo (Orgel) Teil der Band. Ihr Debütalbum „Oh Ah” ist 1995 über das Münchner Indie-Label Little Teddy Recordings (The Go-Betweens, Daniel Johnston, The Wave Pictures) erschienen.

Die Songs von Stereo Total zeichnen sich insbesondere durch ihre humorvollen Texte, den betont französischen Akzent von Sängerin Françoise Cactus und ihren eingängigen Sound aus, der sich aus Einflüssen aus unter anderem Punk, Neue Deutsche Welle, Synth-Pop, Yéyé und Chanson zusammensetzt. Gesungen wird dabei auf Deutsch, Französisch und Englisch. Bevor sie Stereo Total gründeten, waren sowohl Cactus als auch Brezel Göring in anderen Underground-Bands aktiv gewesen. So war Cactus die Sängerin und Drummerin der West-Berliner Garage-Rock-Band Lolitas und Göring Teil der Kasseler Noise-Rock-Combo Sigmund Freud Experience. Als Stereo Total tourten sie bereits Mitte/Ende der 90er-Jahre durch Europa, Japan und die USA. Ihre bekanntesten Songs „Liebe zu Dritt” und „Wir tanzen im 4-Eck” enthielt jedoch ihre 2001 erschienene Platte „Musique Automatique” – die erste von Stereo Total als Duo.

Anlässlich der Veröffentlichung ihres 16. Albums „Ah! Quel Cinema!” waren Stereo Total im Juli 2019 im ByteFM Magazin zu Gast.



Stereo Total im Programm von ByteFM:

Neue Platten: Stereo Total - "Cactus Versus Brezel"

(07.06.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Staatsakt 8,4 Brezel Göring und Françoise Cactus alias Stereo Total waren nie weg und sind trotzdem wieder da! Ihr mittlerweile 13. Studioalbum trägt den Titel „Cactus Versus Brezel“ - Nachname gegen Vorname. // Sie singt, alle seien ganz neidisch auf ihren Erfolg („Tous sont jaloux de mon succès“) – und das dürfen die auch sein. Denn Stereo Total hat auch im 20. Bandjahr noch volle Daseinsberechtigung für poppigen Chanson-Electro-Trash. 1993 trafen sich der Deutsche Brezel Göring und die Französin Françoise Cactus in einem Supermarkt. // Auf dem neuesten musikalischen Werk der beiden in Berlin lebenden Künstler geht es nach dem erfolgsbewussten Einstiegssong mit einem englischen Stück weiter. „Pixelize Me“ könnte ein Ohrwurm werden, das fast in zurückhaltender Manier auf die typischen Stereo-Total-Störgeräusche verzichtet, aber trotzdem ein klassisches Françoise-Brezel-Chanson ist. // Das zuletzt genannte Lied ist schon von ihrem 1997er Album „Monokini“ bekannt und vielleicht wurde die Band an dessen expressionistischen Inhalt („Es ist eine Selbstmordstadt / die moderne Hölle, ein Monster / ein großer Friedhof, hol mich ab / Bete für mich, Mama“) erinnert, als sie in L.A. mit Gus Seyffert (Bass für die Black Keys und Songwriting für Lena Meyer-Landrut) ihr Album aufnahm. Nach dem fast etwas langweiligen Vorgänger „Baby Ouh!“ aus dem vorletzten Jahr, haben Stereo Total mit „Cactus Versus Brezel“ ein tolles Album aufgenommen, das großen Spaß macht. Die traumhaften Textzeilen, wegen derer viele sich dieser Band angeschlossen und verschworen haben, sind auch hier vertreten. // Oder reicht nach fast 20 Jahren, 13 Alben und vermutlich hundert Liedern auf Deutsch das, was man schon hat? Baby, ouh, das würde aber auch das Existenzrecht von Stereo Total betreffen, denn so viel Neues bieten die beiden nicht. Aber, nein! Françoise und Brezel sind großartig und sympathisch wie eh und je - bitte immer mehr davon!

Stereo Total kündigen neues Album „Ah! Quel Cinéma!“ an

(17.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stereo Total (Foto: Paul Cabine) „Was für ein Theater!“ Das ist die freie Übersetzung von „Ah! Quel Cinéma!“ – dem Titel des neuen Studioalbums von Stereo Total. Das in Berlin ansässige Duo veröffentlicht seit den frühen 90er-Jahren verschrobene Anti-Musik, gespielt auf Kinder-Instrumenten und Casio-Keyboards, gespickt mit Texten über Sticherjungen mit Raucherlungen oder Sex-Komplexe.

Lieblingsplatte Festival Vol. 3 (Ticket-Verlosung)

(26.11.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stereo Total (Foto: Sim Gil) Eine Setlist zusammenzustellen, das kann für eine Band ein Drahtseilakt sein: Sollte man eher neue Songs spielen, um die neue Platte anzupreisen, oder spielt man verstärkt alte Hits, um die Fans zufriedenzustellen? // Den Auftakt machen die Düsseldorfer Lokalhelden Male, die ihr 1979er Debüt „Zensur und Zensur“ in Gänze aufführen werden – das laut Lieblingsplatte-Erfinder Miguel Passarge „erste komplett deutschsprachige Punkalbum überhaupt.“ Weiter geht es mit einem weiteren Urgestein aus Nordrhein-Westfalen: Die Electronica-Krautrock-Institution Kreidler wird das 2009er Album „Mosaik 2014“ präsentieren. Mit Stereo Total kann man danach ins Jahr 2001 reisen, das Berliner Duo hat nämlich das in jenem Jahr erschienene Album „Musique Automatique“ im Gepäck. // ByteFM präsentiert das Lieblingsplatte Festival und verlost unter allen Mitgliedern im Förderverein „Freunde von ByteFM“ 2×2 Gästelistenplätze für die Konzerte von Male, Kreidler, Stereo Total und Die Sterne. Wenn Ihr gewinnen wollt, hinterlasst einfach bis zum 2. Dezember 2018 unter diesem Beitrag einen Kommentar mit Eurem Konzertwunsch und gebt im Feld für die E-Mail-Adresse bitte neben Eurer E-Mail-Adresse auch Euren vollen Namen an. // Die Konzerte im Überblick: 08.12.18 Male spielen „Zensur und Zensur“ 10.12.18 Kreidler spielen „Mosaik 2014“ 11.12.18 Stereo Total spielen „Musique Automatique“ 12.12.18 Die Sterne spielen „Posen“ 13.12.18 Gisbert zu Knyphausen spielt „Gisbert zu Knyphausen“ 15.12.18 Rag spielen „Unter Tage“

Konspirative Küchenkonzerte Verlosung

(11.01.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dann stehen die Hamburger Band Station 17 (15. 01), die Sängerin und Songwriterin Cäthe Sieland (16. 01) und Stereo Total (17. 01) auf der Küchen-Bühne, um vor einem kleinen Publikum zu spielen. Künstlerische Unterstützung bekommen Station 17 vom Atelier Goldstein, die für sie die Bühnenbild gestalten. // Die Malerin Isabell Kamp entwirft das Setting für Cäthe Sieland und Jim Avignon stattet den Auftritt von Stereo Total aus. Gastgeber Loredo sorgt für das leibliche Wohl von Publikum, Musikern und Künstlern. Die Konspirativen KüchenKonzerte werden jeden ersten Samstag im Monat von 20.00 bis 21.00 Uhr unter anderem von Hamburger Fernsehsender Tide TV ausgestrahlt.

Doppelalbum von Andreas Dorau angekündigt

(11.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Auf dem zehnten Studioalbum des Erschaffers von „Fred vom Jupiter“ sind unter anderem Zwanie Jonson, Wolfgang Müller, Moses Schneider, T. Raumschmiere, Mense Reents, Françoise Cactus (Stereo Total), Andreas Spechtl (Ja, Panik!) oder auch Ramin Bijan (Die Türen) vertreten. Da Andreas Dorau mit dem Langspieler Kurs auf die Album-Charts nehmen will, können wir wohl tanzbarsten Pop erwarten.

Alles Gute, Andreas Dorau!

(19.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Am Vorabend seines Geburtstages hat Andreas Dorau eine Gala in Hamburg veranstaltet - mit ihm zusammen auf der Bühne standen unter anderem Der Plan, Stereo Total und Wolfgang Müller von Die Tödliche Doris. Mit dem Kunstkollektiv Die Tödliche Doris arbeitete Dorau in den 80ern zusammen.

ByteFM Magazin

Stereo Total und Dirk von Lowtzow zu Gast bei Luise Vörkel

(17.07.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
1993 wurde das deutsch-französische Electro-Pop-Duo Stereo Total gegründet. Françoise Cactus und Brezel Göring singen mal auf Deutsch, mal auf Französisch (und ganz selten auf Englisch) über Liebe zu dritt, Nacktheit oder den Arbeitsalltag als Stricherjunge – es wäre allerdings zu leicht, Stereo Total als reine Spaßband zu begreifen. // Françoise Cactus und Brezel Göring singen mal auf Deutsch, mal auf Französisch (und ganz selten auf Englisch) über Liebe zu dritt, Nacktheit oder den Arbeitsalltag als Stricherjunge – es wäre allerdings zu leicht, Stereo Total als reine Spaßband zu begreifen. Denn Spaß machen sie selbstverständlich, aber ihre Texte setzen dabei politische Themen auf die Agenda. // Vergangene Woche erschien das neue Album „Ah! Quel Cinéma!“ auf Tapete, eine Single-Auskopplung daraus ist „Ich bin cool“. Stereo Total sind vom 12. September bis 18. Oktober auf Tour, präsentiert von ByteFM. Heute sind sie zu Gast in unserem Berliner Studio zu Gast bei Luise Vörkel.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Inimicvs & Olswel) Christian Tjaben (Canteen / School Of Rock) Joey Bargeld – „Britney Spears“ Dagobert – „Einsam“ Andreas Dorau – „Was immer Du auch vor hast“ The Düsseldorf Düsterboys – „Parties“ Kirchner Hochtief – „28 Grad“ Rocko Schamoni – „Die Freiheit, sie wird alt in Deinen Haaren“ Stereo Total – „Einfach“ Die Türen – „Ich bin eine Krise“ Voodoo Jürgens – „’s klane Glücksspiel“ (feat. Jazz Gitti) Yvon – „Sprezzatura“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) The Raconteurs – „Sunday Driver“ The Last Internationale – „Mind Ain't Free“ Rival Sons – „Too Bad“ Korn – „You'll Never Find Me“ The Claypool Lennon Delirium – „Boriska“ Cherry Glazerr – „Wasted Nun“ Millencolin – „Do You Want War“ Danko Jones – „I'm In A Band“ Bad Religion – „Candidate“ Pixies – „Catfish Kate“ Blood Red Shoes – „Mexican Dress“ Birgit Reuther alias Biggy Pop (Das Draht) Lizzo – „Juice“ Sufjan Stevens – „Love Yourself“ Alyona Alyona – „Pushka“ Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Sharon van Etten – „Seventeen“ Amanda Palmer – „Voicemail For Jill“ Thees Uhlmann – „Avicii“ Deichkind – „Dinge“ Sarajane – „The Boss“ Axel Sandig (Der Freie Fall) 1. // Robyn) Little Simz – „Boss“ Angel Olsen – „Lark“ The Düsseldorf Düsterboys – „Wand“ Billy Woods, Kenny Segal – „Spongebob“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Markus Ortmanns (Knuspern) Black Midi – „Talking Heads“ FKA Twigs – „Cellophane“ Heinz Strunk – „Abgelaufen“ Hot Chip – „Hungry Child“ Little Simz – „Boss“ SSIO – „Testo E“ Nilüfer Yanya – „In Your Head“ Sault – „Don't Waste My Time“ Stereo Total – „Die Dachkatze“ Tinashe – „Die A Little Bit“ (feat. Ms. Banks) Mark Kowarsch (Antikörper) Ali Gator & His Real Hot Reptile Rockers – „Born Deep Down In The Country“ Bob Mould – „Sunshine Rock“ Sektion No Fun – „Krawallbarbies“ J Robbins – „Soldier On“ Maulgruppe – „Geh zum Arzt Du Affe“ Flat Worms – „Shouting At The Wall“ Oidorno – „Aufs Maul“ The Darts – „My Way“ Deutsche Laichen – „Emanzenlesbenschlampe“ Slaughter Beach, Dog – „One Down“ Timo Weiner (Soundlook) Arlo Day – „This Love“ Echonomist – „Back To Mine“ Extrawelt – „Pink Panzer“ Amberoom – „Jazire“ (Isolée Remix) Frankey & Sandrino – „Ways Of The Sun“ (feat.

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ariane Batou-To Van (La France en Duo) Alben: Gyp - S’il Fait Jour Encore Aquaserge - Guerre EP La Femme - Mystère Emily Loizeau - Mona Julien Gasc - Kiss Me You Fool Curlee Wurlee - Agent Of The Ape Balladur - Super Bravo Stereo Total - Les Hormones Musique Poste-Bourgeoise - Electrack Cléa Vincent - Retiens Mon Désir Radio Elvis - Les Conquêtes. // Songs: Gyp – Rome Aquaserge - Les Vacances La Femme - Où Va Le Monde Emily Loizeau - Les Eaux Sombres Julien Gasc - Faits Divers Curlee Wurlee - Toudoudou Balladur - Verse Moi Stereo Total - C’est Mon Secret Musique Poste-Bourgeoise - Le Rouleau Cléa Vincent - Château Perdu. Marc Beham (ByteFM-Redaktion) Alben (alphabetisch): All diese Gewalt - Welt in Klammern BadBadNotGood - IV Carla Dal Forno - You Know What It’s Like Dengue Dengue Dengue - Siete Raíces Moodymann - DJ-Kicks Raime - Tooth Romare - Love Songs: Part Two Soft Hair - Soft Hair V.A. - Space Echo (The Mystery Behind The Cosmic Sound Of Cabo Verde Finally Revealed) Woods - City Sun Eater In The River Of Light.

Tickets für Stereo Total

(02.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stereo Total sind "40 % Chanson, 20 % R'n'R, 10 % Punkrock, 3 % DAF-Sequenzer, 4 % Jacques Dutronc-Rhythmique, 7 % Brigitte Bardot and Serge Gainsbourg, 1,5 % Cosmonaute, 10 % really old synthesizers, 10 % 8-bit Amiga-sampling, 10 % transistor amplifier, 1 % really expensive and advanced instrument" und damit die einzige Band der Welt, die immer 116,5 % gibt. // Stereo Total sind "40 % Chanson, 20 % R'n'R, 10 % Punkrock, 3 % DAF-Sequenzer, 4 % Jacques Dutronc-Rhythmique, 7 % Brigitte Bardot and Serge Gainsbourg, 1,5 % Cosmonaute, 10 % really old synthesizers, 10 % 8-bit Amiga-sampling, 10 % transistor amplifier, 1 % really expensive and advanced instrument" und damit die einzige Band der Welt, die immer 116,5 % gibt. ByteFM präsentiert die Tour von Stereo Total und verlost exklusiv unter Mitgliedern des Fördervereins "Freunde von ByteFM" 2x2 Tickets für jedes Konzert der Berliner Band.

Die Sterne kündigen neues Album und Tour an

(30.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Stattdessen ließen die MusikerInnen um Sänger Frank Spilker WegbegleiterInnen wie Isolation Berlin, Egotronic, Fehlfarben oder Stereo Total ihre Songs neu interpretieren. Fast konnte man da den Eindruck gewinnen, dass die Band keinen Bock mehr auf ihre eigene Musik und aufs Sternedasein hatte.

Various Artists - „Mach’s Besser: 25 Jahre Die Sterne“ (Album der Woche)

(06.02.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
So ist das nun mal: Jahrzehnte vergehen, Alben kommen und Labels verabschieden sich, aber die Menschen dahinter, die bleiben. Dabei sind Stereo Total und Isolation Berlin, PeterLicht und Der Bürgermeister der Nacht, Fehlfarben und Lambert und viele mehr.

Tickets für Andreas Dorau

(07.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mit dabei sind einige hochkarätige Gäste, die das Geburtstagskind musikalisch unterstützen. Unter anderem erwarten Euch: Justus Köhncke, Maurice Summen (Die Türen), Stereo Total, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Egotronic und Der Plan, die zu diesem Anlass in Originalbesetzung auf die Bühne gehen wollen.

ByteFM Magazin

am Abend mit Vanessa Wohlrath

(22.03.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute abend im ByteFM Magazin: Tourtermine u.a. für Fat Freddy's Drop und Stereo Total, Musik aus unserem Album der Woche von White Wine und ein Ausblick auf's kommende Programm von ByteFM.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(22.03.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Illustre Kapellen wie Isolation Berlin, Stereo Total, Illegale Farben, Masha Qrella, Woog Riots, Saroos oder Solyst spielen auf. Hormonell, investigativ, freiheitsliebend, antidepressiv! Hallelujah!

ByteFM TourKalender

mit Ruben Jonas Schnell Theaterformen Hannover

(06.06.2009 / 16 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM präsentiert das begleitende Konzertprogramm: Super700, die Sterne, Jacques Palminger & the Kings of Dub Rock, Tex & Erobique, Stereo Total, Tillomat, Russendisco, Mariahilf u.v.a.. im Tourkalender zu Gast: Tex & Erobique mit 2 brandheißen ungehörten Songs, sowie Claudia Pahl vom Festival TheaterFormen in Hannover.

ByteFM Magazin

Easy Rider & T. Rex

(08.05.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rex, denn Bill Legend, ehemaliger Schlagzeuger der Band, feiert heute seinen 75. Geburtstag und ganz neue Musik von Stereo Total, die gerade ihr zwölftes Album angekündigt haben. Und nicht zuletzt kommt die neuseeländische Musikerin Aldous Harding zu Wort, die vor kurzem ihr drittes Album „Designer“ veröffentlich hat - damals ByteFM Album der Woche.

Verstärker

Verblödet

(09.01.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bitte nicht die Lachmuskeln zerren! Mit Studio Braun, Adolf Noise, Helge Schneider, Flight Of The Conchords, Stereo Total, Tom Lehrer, Monty Python, Greta Schloch, Richard Cheese, Trio, Tex & Erobique, sowie einem Verstärker-exklusiven Vortrag des Gedichts „Deutsches Laub“ von Heinz Strunk.

ByteFM Charts

(07.03.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Platten und Dauergäste – die ByteFM Charts heute unter anderem mit Moomin, Isolation Berlin, Nap Eyes und Stereo Total. Die Berliner haben gerade ihr Album Les Hormones veröffentlicht. Ein Album voller Hits, findet Moderatorin Tine Ohlau und fragt sich, ob der Refrain vom Opener „Zu Schön Für Dich“ nicht über einer prominenten Melodie liegt.

Die Welt ist eine Scheibe

Wurst

(12.05.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Streifzug durch die fleischlastige Küche des Soulfood und weitere kulinarische Köstlichkeiten, hörbar gemacht von Cibo Matto, Ween, Stereolab, Pepe Deluxe, Stereo Total oder den Wave Pictures.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(05.09.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem zu hören und zu gewinnen: unser aktuelles Album der Woche von Two Gallants. Und natürlich jede Menge Konzerttipps - derzeit auf Tour sind u.a. Dum Dum Girls, Stereo Total, Get Well Soon und Tu Fawning. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

art Mixtape

Spuren der 20er-Jahre

(07.12.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und wie haben sich Musiker seit den sechziger Jahren auf die Strömungen der zwanziger Jahre bezogen? Eine Reise durch die Zeiten mit Musik von Kurt Weill, Charley Patton, Marlene Dietrich, Stereo Total, Agnes Obel, Bob Dylan und vielen anderen.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(20.08.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
nach der Wiederveröffentlichung einer Kompilation mit altem Stoff aus den 80er Jahren jetzt sein ziemlich spätes Debut vorlegt. Gewohnt subversiv cruist der multilinguale DIY-Doppelsitzer Stereo Total mit „Ah! Quel Cinema!“ auf seiner ganz eigenen Umlaufbahn durchs All, gewohnt souverän und fantasievoll frönt Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen auf „Fuck Dance, let´s Art“ dem Retro-Rausch und erhöht den Herzschlag aller Vintage-Herzen.

ByteFM Charts

2019: Woche 30

(22.07.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Woche mit dabei: Crumb, Vanishing Twin, Stereo Total und Mndsgn.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Andra Wöllert

(24.03.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem empfehlen wir ausschließlich gute Live-Musik von Cypress Hill, Rusconi, dem Denolavi Festival, Vladislav Delay und Stereo Total.

Ein Topf aus Gold

Hormone

(27.02.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Les Hormones" heißt das neue Album von Stereo Total. Wir hören neue und alte Musik der Band aus Berlin. Die Hormone in Wallung bringt auch das neue Album von Erik Truffaz und seinem "Quartet", das die Vier nach einem geflügelten Wort auf Bambara benannt haben, sowie "A New Place To Drown" - ein Album von Archy Marshall (alias King Krule), teilweise in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Jack.

Die Welt ist eine Scheibe

Birder´s Dream – der frühe Vogel kann mich mal

(08.09.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Piepen und Flattern, Krächzen und Schnattern. Musik von Eels, Iron and Wine, Supersystem, Das Bierbeben, Devendra Banhart, Stereo Total, Einstürzende Neubauten u.a.

ByteFM Container

Reeperbahn Festival mit Alexandra Friedrich

(17.09.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem verrät sie weitere Highlights und Geheimtipps. Zu hören sind unter anderem Best Coast und Stereo Total, Socalled und Speech Debelle, Cannon Bros. und Camera, Fenster und La Femme, Gabriel Bruce und Karin Park.  

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge mit Götz Adler

(29.05.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hamburg rules: Gerne mit Akzent wie Dirk von Lotzow bei Phantom/Ghost oder Francoise Cactus vs. Brezel Göring bei der neuesten Runde Krawallpopabilly als Stereo Total.

TransCentury Update Festival (mit Bohren & Der Club Of Gore u. a.) (Ticket-Verlosung)

(27.10.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
TransCentury Update Festival (mit Bohren & Der Club Of Gore, Deerhoof, Beak>, Wooden Shjips, Clinic, Stereo Total, Alex Cameron, White Wine, Warm Graves, Marching Church, Patrick Higgins und Ensemble Economique) 10.11. bis 12.11.16 Leipzig – UT Connewitz

ByteFM Magazin

Portishead, Mercury Prize & Jay Som

(22.08.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik von unter anderem: That Dog, Stereo Total und Trucks.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z