Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Cosmos

Ladies and Gentlemen

ByteFM: Cosmos vom 19.03.2020

Ausgabe vom 19.03.2020: Ladies and Gentlemen

Dem Umstand der Gegenwart geschuldet, heute nicht, wie zuvor angekündigt, mit einem Studiogast. Der Musik tut jenes aber mitnichten einen Maulkorb, gar Maul-Schutz anlegen, die soll weiterhin frei fluten, auch jenseits vom Kategorieren, Begrenzen, sie sogar als höher oder niederer zu bewerten und befinden als diese oder jene.

Okay, die oder jene Musik mag persönlich eine Bevorzugung erleben, teilen muss jener Umstand sich das jedoch mit sehr vielem und es ist der Rahmen von sechzig Minuten wahrlich gering, sowie auch sechzig Tage, sechzig Jahre, ja, vielleicht nicht mal sechzig Leben ausreichend sein mögen, zu erfassen, was unser menschliches Genie alles an Tönen, Melodien und den darin enthaltenen Gedanken im Verlauf seiner bestehenden Geschichte erschaffen hat.

Wir sind nicht mal in der Lage, zu hören und zu begreifen, was vor der Möglichkeit des niederschreiben, geschweige des aufnehmen, des konservieren der Mensch geschaffenen Musik an ungeborgenem uns vorenthalten bleibt.

Na dann, halten wir uns am möglichen, hören wir uns an, was einen Weg in ein Mikrofon gefunden hat, ob vor nur wenigen Jahrzehnten oder vor gerade kurzem und lasst uns darauf einigen, es spielt keine grosse Rolle, ob Alt oder der „Neue Heisseste Scheiss", es ist entscheidender, ob die Musik immer noch zu einem spricht, frisch geblieben ist und einen Bezug zu der Hörenden, dem Hörer im Hier und Jetzt herstellt, Emotion frei gibt, zu tanzen Anreiz schafft und ob eine/r nur geplättet von dem Genie des gehörten sich dem weitestgehend passiv ergibt. In jenem Geist, so machen wir’s: Ladies and Gentlemen, Welcome to today’s musical Cosmos.

Kommentare

paulee vor zwei Wochen
Und erneut ein warmes "danke" für diese beruhigende Sendung in unruhigen Zeiten. LG Paul

henningkasbohm vor zwei Wochen
Three cheers for Lord Echo-echo-co-o!

DouglasCampbell vor vier Wochen
Wow! Du , lieber Karsten , und die weiteren Hörer von Byte.FM rechtfertigen alle Bemühungen unseres gesamten Teams.Mazzy Star,hoffentlich auch die weiteren Bands des David Roback, betreffend, weiss ich gar zu genau um Deine, diese Empfindungen.Die Musik ist unser Geschenk,jene zuzulassen.Um so mehr mein Dank und Freude aus dem Herzen kommend für Deinen Zuspruch. Für diese Form des aufregenden will ich, wollen wir weiterhin unser sinnvolles Handeln fortsetzen. And, thx 4 triggering my effort. d

beatelling vor vier Wochen
Hallo Douglas, ich sitze mit Rotwein und feuchten Augen in der Küche und lausche der Schönheit der Töne von Mazzy Star. Erinnerungen an meine aufregenden 90-ger werden gertriggert....danke für diese bewegende Stunde! Ich bin so froh, dass es Byte FM gibt. Herzlicher Gruß Karsten

DouglasCampbell vor einem Monat
mein Claudius, als apologet dessen, was "Familie" ist und wofür es steht, bin ich natürlich glücklich über diesen zuwachs. und, mit dir ist ja auch eine familie, die allesamt mindestens ein kämmerlein meines herzen bevölkert. im palast von byte.fm werden sich viele türen in räume des klanges öffnen, nennen wir's mehr als nur ein kosmos allein. geniesse die farben der palette von byte.fm, bei dem letztlich das bild ihr, die hörer/innen, seid. willkommen Claudius! gruss d

claudius vor einem Monat
Endlich geschafft, ich bin drin! Freue mich die ganzen Sendungen zu hören. Gruß C

DouglasCampbell vor einem Monat
howdy Paul(ee) , die plattenkiste der älteren geschwister bzw. auch die der eltern, zumal in jenen tagen auch erheblich eklektischer, sind ein eigenes thema, welches irgendwann bestimmt einzug in meine sendung haben wird. und, wie schön zu hören, das die beiden anderen genannten nicht so n dollen eindruck hinterlassen haben, verstehe ich nur zu gut, wohl aber absolut nachzuvollziehen, der grosse Gary Bartz. du hast deinem bruder hoffentlich noch nachträglich auch gedankt, mein lieber Paul. dir einstweilen danke ich hiermit auch , etwas verspätet, für's zuhören und für dein feedback, welches für uns moderatorinnen und moderatoren das wasser auf die mühlen ist. bleibe uns treu! gruss d.

paulee vor einem Monat
Oh, vielen lieben Dank für SINGERELLA. Das habe ich tatsächlich seit 42 Jahren nicht mehr gehört. Ich erinnere, daß ich bei meinem älteren Bruder, der gerne auch solch eher schwierige DINGE wie Uriah Heep oder Slade hörte, auf ein merkwürdiges Album stieß, dass mein Herz eroberte. Allerdings war ich damals zu jung und wisseninteresselos um auf solche Dinge wie Namen zu achten. Danke fürs 'zurückbringen' LG Paul

DouglasCampbell vor 2 Monaten
mein lieber hörer Paul , wenn mit "schluss" das stück von The Soft Machine "Moon In June" gemeint ist , dann verrate ich dir , es haut auch mich immer noch richtig um , after all these years und bleibt eines der musikalischen soundtracks of my life .mr. Wyatt ist einfach auch zu "nice" , ein gentleman mit einem strickmuster ganz nach meinem gusto , geradezu vorbildlich , musikalisch und darüber hinaus . ich danke dir für das hervorloben , erinnere , dass ein grossteil des lobes einzig dem musiker/innen gebührt und ich , im dienst derer mit den sendungen , " a labour of love " verrichte , hey , stay tuned , wir haben so viel noch zu entdecken , auch in der musik ! by the way , Frank , falls das mit meiner mail nicht klar genug war , die war ein echtes Dankeschön , auch für dein feines input bezüglich der biografie ............was wären wir ohne euch ! umarmung allen hörer/innen ! peace douglas

paulee vor 2 Monaten
Auch wenn die ganze Sendung Spaß macht, der Schluss ist der Hammer! Danke für deine Sendungen lg paul

DouglasCampbell vor 2 Monaten
lieber Frank vielen dank für die guten wünsche und deinem aufmerksamen lauschen zuerst der musik und des weiteren dem angebot von byte.fm . und der "verwirrung", die du mit "Different Every Time" geschaffen hast . denn , trotz täglichem wissen dazu gewinnen , war mir das als titel der biografie über Robert Wyatt unverständlicher weise nicht bekannt , dachte ich doch , du hättest das geheimnis um mein ansinnen von COSMOS gelüftet , den kosmos der musik in seiner vielfältigkeit abzudecken . wie es der zufall mit sich bringt , ist der deckel schon vom kochtopf genommen , habe ich exzessiv der musik und einigen interviews des Robert Wyatt in allen möglichen foren zugehört und schnell wurde mir klar , dass du von der biografie gesprochen hast . seit gestern lese ich jene nun , als konsequenz dieses lesevergnügen wird in naher zukunft noch ein zweiter teil über diesen feinen menschen und musiker folgen . doch , es gilt weiterhin für mich , hören mit dem "herz" , nicht zwingend mit "intellekt" und dem damit verbundenem "nerd-tum" . so , mit dem "herzen" hören , gibt es ein brückenschlagen z.b. von Whitney Houston zu Karlheinz Stockhausen . es lebe der amateur , womit der liebhaber , nicht der stümper gemeint ist . schaden muss der intellekt nicht , sofern damit nicht besserwisserei verbunden ist . dir lieber Frank und allen weiteren hörern von byte.fm paz y amor , douglas .

tomwaits vor 2 Monaten
Hi Douglas, Dir auch ein gutes, im positiven Sinn spannendes "Cosmos"-Jahr 2020, das gleich mit einer Sendung über Robert Wyatt startet (was will man mehr?).Und natürlich machen wir (die ByteFM community/family) in "diesem Geiste" weiter -> "Different Every Time" :-) Liebe Grüße, Frank

DouglasCampbell vor 2 Monaten
allen und den hörern von byte.fm und meiner sendung COSMOS wünsche ich von ganzem herzen ein jahr 2020 des friedens , des ausgleichs , eines , das gerechtigkeit auf die fahne geschrieben hat und wir dem entsprechend auch handeln . und das wir gesund bleiben/werden und viel dafür tun , das andere auch davon anteil haben . das beste nur , und das ihr auch weiterhin mit der musik euer leben bereichert , für die unter anderem auch wir von byte.fm stehen . einen wunsch habe auch ich , den , dass ihr mir weiterhin lauscht und sehr gerne auch feedback sendet , so wie die drei hörer es schon getan haben , bei denen ich mich dafür hiermit sehr bedanke . ich habe mich ehrlich darüber gefreut ! lasst uns in diesem geiste weiter machen . love douglas

tomwaits vor 3 Monaten
Lieber Douglas, Danke für diese toll zusammengestellte "Win win Sendung"! Viele Grüße, Frank

Caribert vor 5 Monaten
Einmal mehr die Aufforderung zum Tanz angenommen....

znt vor 6 Monaten
Wurderbare Sendung, das war ein Vergnügen! Ich komme bestimmt wieder. Vielen Dank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

paulee vor zwei Wochen
Und erneut ein warmes "danke" für diese beruhigende Sendung in unruhigen Zeiten. LG Paul

henningkasbohm vor zwei Wochen
Three cheers for Lord Echo-echo-co-o!

DouglasCampbell vor vier Wochen
Wow! Du , lieber Karsten , und die weiteren Hörer von Byte.FM rechtfertigen alle Bemühungen unseres gesamten Teams.Mazzy Star,hoffentlich auch die weiteren Bands des David Roback, betreffend, weiss ich gar zu genau um Deine, diese Empfindungen.Die Musik ist unser Geschenk,jene zuzulassen.Um so mehr mein Dank und Freude aus dem Herzen kommend für Deinen Zuspruch. Für diese Form des aufregenden will ich, wollen wir weiterhin unser sinnvolles Handeln fortsetzen. And, thx 4 triggering my effort. d

beatelling vor vier Wochen
Hallo Douglas, ich sitze mit Rotwein und feuchten Augen in der Küche und lausche der Schönheit der Töne von Mazzy Star. Erinnerungen an meine aufregenden 90-ger werden gertriggert....danke für diese bewegende Stunde! Ich bin so froh, dass es Byte FM gibt. Herzlicher Gruß Karsten

DouglasCampbell vor einem Monat
mein Claudius, als apologet dessen, was "Familie" ist und wofür es steht, bin ich natürlich glücklich über diesen zuwachs. und, mit dir ist ja auch eine familie, die allesamt mindestens ein kämmerlein meines herzen bevölkert. im palast von byte.fm werden sich viele türen in räume des klanges öffnen, nennen wir's mehr als nur ein kosmos allein. geniesse die farben der palette von byte.fm, bei dem letztlich das bild ihr, die hörer/innen, seid. willkommen Claudius! gruss d

claudius vor einem Monat
Endlich geschafft, ich bin drin! Freue mich die ganzen Sendungen zu hören. Gruß C

DouglasCampbell vor einem Monat
howdy Paul(ee) , die plattenkiste der älteren geschwister bzw. auch die der eltern, zumal in jenen tagen auch erheblich eklektischer, sind ein eigenes thema, welches irgendwann bestimmt einzug in meine sendung haben wird. und, wie schön zu hören, das die beiden anderen genannten nicht so n dollen eindruck hinterlassen haben, verstehe ich nur zu gut, wohl aber absolut nachzuvollziehen, der grosse Gary Bartz. du hast deinem bruder hoffentlich noch nachträglich auch gedankt, mein lieber Paul. dir einstweilen danke ich hiermit auch , etwas verspätet, für's zuhören und für dein feedback, welches für uns moderatorinnen und moderatoren das wasser auf die mühlen ist. bleibe uns treu! gruss d.

paulee vor einem Monat
Oh, vielen lieben Dank für SINGERELLA. Das habe ich tatsächlich seit 42 Jahren nicht mehr gehört. Ich erinnere, daß ich bei meinem älteren Bruder, der gerne auch solch eher schwierige DINGE wie Uriah Heep oder Slade hörte, auf ein merkwürdiges Album stieß, dass mein Herz eroberte. Allerdings war ich damals zu jung und wisseninteresselos um auf solche Dinge wie Namen zu achten. Danke fürs 'zurückbringen' LG Paul

DouglasCampbell vor 2 Monaten
mein lieber hörer Paul , wenn mit "schluss" das stück von The Soft Machine "Moon In June" gemeint ist , dann verrate ich dir , es haut auch mich immer noch richtig um , after all these years und bleibt eines der musikalischen soundtracks of my life .mr. Wyatt ist einfach auch zu "nice" , ein gentleman mit einem strickmuster ganz nach meinem gusto , geradezu vorbildlich , musikalisch und darüber hinaus . ich danke dir für das hervorloben , erinnere , dass ein grossteil des lobes einzig dem musiker/innen gebührt und ich , im dienst derer mit den sendungen , " a labour of love " verrichte , hey , stay tuned , wir haben so viel noch zu entdecken , auch in der musik ! by the way , Frank , falls das mit meiner mail nicht klar genug war , die war ein echtes Dankeschön , auch für dein feines input bezüglich der biografie ............was wären wir ohne euch ! umarmung allen hörer/innen ! peace douglas

paulee vor 2 Monaten
Auch wenn die ganze Sendung Spaß macht, der Schluss ist der Hammer! Danke für deine Sendungen lg paul

DouglasCampbell vor 2 Monaten
lieber Frank vielen dank für die guten wünsche und deinem aufmerksamen lauschen zuerst der musik und des weiteren dem angebot von byte.fm . und der "verwirrung", die du mit "Different Every Time" geschaffen hast . denn , trotz täglichem wissen dazu gewinnen , war mir das als titel der biografie über Robert Wyatt unverständlicher weise nicht bekannt , dachte ich doch , du hättest das geheimnis um mein ansinnen von COSMOS gelüftet , den kosmos der musik in seiner vielfältigkeit abzudecken . wie es der zufall mit sich bringt , ist der deckel schon vom kochtopf genommen , habe ich exzessiv der musik und einigen interviews des Robert Wyatt in allen möglichen foren zugehört und schnell wurde mir klar , dass du von der biografie gesprochen hast . seit gestern lese ich jene nun , als konsequenz dieses lesevergnügen wird in naher zukunft noch ein zweiter teil über diesen feinen menschen und musiker folgen . doch , es gilt weiterhin für mich , hören mit dem "herz" , nicht zwingend mit "intellekt" und dem damit verbundenem "nerd-tum" . so , mit dem "herzen" hören , gibt es ein brückenschlagen z.b. von Whitney Houston zu Karlheinz Stockhausen . es lebe der amateur , womit der liebhaber , nicht der stümper gemeint ist . schaden muss der intellekt nicht , sofern damit nicht besserwisserei verbunden ist . dir lieber Frank und allen weiteren hörern von byte.fm paz y amor , douglas .

tomwaits vor 2 Monaten
Hi Douglas, Dir auch ein gutes, im positiven Sinn spannendes "Cosmos"-Jahr 2020, das gleich mit einer Sendung über Robert Wyatt startet (was will man mehr?).Und natürlich machen wir (die ByteFM community/family) in "diesem Geiste" weiter -> "Different Every Time" :-) Liebe Grüße, Frank

DouglasCampbell vor 2 Monaten
allen und den hörern von byte.fm und meiner sendung COSMOS wünsche ich von ganzem herzen ein jahr 2020 des friedens , des ausgleichs , eines , das gerechtigkeit auf die fahne geschrieben hat und wir dem entsprechend auch handeln . und das wir gesund bleiben/werden und viel dafür tun , das andere auch davon anteil haben . das beste nur , und das ihr auch weiterhin mit der musik euer leben bereichert , für die unter anderem auch wir von byte.fm stehen . einen wunsch habe auch ich , den , dass ihr mir weiterhin lauscht und sehr gerne auch feedback sendet , so wie die drei hörer es schon getan haben , bei denen ich mich dafür hiermit sehr bedanke . ich habe mich ehrlich darüber gefreut ! lasst uns in diesem geiste weiter machen . love douglas

tomwaits vor 3 Monaten
Lieber Douglas, Danke für diese toll zusammengestellte "Win win Sendung"! Viele Grüße, Frank

Caribert vor 5 Monaten
Einmal mehr die Aufforderung zum Tanz angenommen....

znt vor 6 Monaten
Wurderbare Sendung, das war ein Vergnügen! Ich komme bestimmt wieder. Vielen Dank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Laurie Anderson / Language Is A Virus
Home Of The Brave / Warner Bros. Records
2.  José James / Oracle
No Beginning No End 2 / Rainbow Blonde Rec.
3.  Melanie De Biasio / Afro Blue
Lilies / Le Label-PIAS
4.  Raphael Saadiq / Be Here
Instant Vintage / Universal Records
5.  Jimetta Rose / Master Of Disguise
The Light Bearer / Temporary Whatever
6.  Frank Ocean / Seigfried
Blond / XL Recordings
7.  Melody Gardot / Lisboa
The Absence / Decca
8.  John Legend / Darkness And Light
Darkness And Light / Columbia
9.  Lord Echo / In Your Life
Harmonies / Soundway
10.  José James / I Need Your Love
No Beginning No End 2 / Rainbow Blonde Rec.
11.  Raphael Saadiq / Uptown
Instant Vintage / Universal Records
12.  Lord Echo / Just Do You
Harmonies / Soundway