Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Cosmos Disco Queens, Chapter One

ByteFM: Cosmos vom 15.04.2021

Ausgabe vom 15.04.2021: Disco Queens, Chapter One

Es darf angenommen werden, jeder von uns hat länger schon keinen Club, keine Disco betreten, geschweige, in einem schweissigem Pulk mittendrin zur treibenden Musik "her/his head off“ getanzt. Nun, im Zuge häuslicher Aktivität, was immer sonst noch darin enthalten sein mag, ist diesem Moderator kein Gesetz bekannt, das derlei tun wie tänzerische Ekstase in den eigenen vier Wänden, sich dabei mehr und mehr von störendem Kleid zu trennen, oder gleich darauf verzichtend (who cares?), verboten sei. Vielleicht ist es eine Nachbarin, ein Nachbar, der darauf zu verzichten dringt und den Hausbesitzer angewidert davon darum bittet, jenen das Moment feiernden eine Abmahnung zu senden. Dann sollte an einen Umzug gedacht werden, zumindest bei den Nachbarn, die das Problem damit haben. Ideal wie der Wille und die Vorstellung davon jedoch wäre, alle Seelen im Haus gesellen sich zum Tanz auf jeweils eigenem Wohnzimmerlichen Dancefloor, auf das es im Fundament von dem Gebäude zu beben beginnt. Auf jeden ist Disco so eine Musik, die solches hervorbringen könnte. Disco macht meist auch noch beste Laune, ich lasse mich gerne dazu anstiften, gebe mich dem Virus des Tanzens gerne anheim. Da dann lasse ich jegliche Maskerade fallen, zeige, was alles in mir an Energie und tänzerischer Eleganz, an Ausdrucksstärke steckt, a la Johnny Travolfgang, in etwa… .

Hallo, das Thema ist Disco, Disco Queens im besonderen! Also, wenn schon viral, dann musikalisch Emotion übertragend. Nichts anderes sonst! Es besteht sogar Chance, den "Landlord" auf die sonnige Seite der glücklichen, der tanzenden zu locken und die Nörgler dahin zu bringen, ihre Postadresse zu ändern, verzogen nach anderswo. Das wäre ein feiner move, wahrlich nicht ebenso elegant, wie jene der verbleibenden, weiter glücksbewegt tanzenden. Nicht mal annähernd, so. Feine Disco Tunes mag es so viele geben wie Sterne am nächtlichen Firmament, diese Stunde begnügt sich mit nur neun Beispielen. Aber, was eigentlich heisst hier "nur“….?

Get ready to boogie, Queens and Kings!

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Starvue / Love Affair
Upward Bound / Midwest International Records
2.  Syreeta / Can’t Shake Your Love (Larry Levan 12“ Mix)
Joey Negro + Sean P – The Best Of Disco Spectrum / BBE
3.  Andrea True Connection / What’s Your Name, What’s Your Number
What’s Your Name, What’s Your Number (12inch) / Buddah Records
4.  Raw Silk / Do It To The Music (Vocal)
Do It To The Music (12inch) / West End Records
5.  A Taste Of Honey / Boogie Oogie Oogie
A Taste Of Honey / Capitol Records
6.  Joanne Wilson / Got To Have You (Whiskey Barons’ Rework)
Got To Have You (12inch) / Cultures Of Soul Records
7.  Claudette & Ti Pierre / Zanmi Camarade (Tropical Treats Edit)
V.A./ Haiti Direct EP / Sofrito Super Singles
8.  Yoko Ono / Walking On Thin Ice (1985 Re-Edit)
V.A./ Disco Not Disco (Leftfield Disco Classics From New York Underground) / Strut
9.  Blondie / Rapture
Rapture (12inch) / Chrysalis