Sendungen

Cosmos Love & Hate (In A Different Time)

ByteFM: Cosmos vom 12.05.2022

Ausgabe vom 12.05.2022: Love & Hate (In A Different Time)

So sieht’s aus. In dieser Stunde soll eher Liebe denn Hass den Vorrang bekommen. Wir klambüstern uns ein Idyll, bei dem die Unbilden der Existenz und dieses Planeten erst mal aussen vor zu bleiben haben. In diesem, unserem Theater wird frohes Spiel erlaubt und nix anderes. Punkt. Einen solchen jeweils dann bilden Jack, Kurt, Charlyn, Theresa, Emily, Stella, Jenny Lee, Bill, Will, Jason, Jacob, Ari, Ryan und zu guter Letzt dann noch Neil. Sie alle lassen diese Stunde sein wie gerade die Natur um uns herum ist: Zart, grünbunt, warm und erhellt.

Und auch noch, die Gitarren werden wieder mal hervor geholt, neue Saiten aufgezogen und gestimmt, fertig zur Gestaltung ist die Musike. Eklektisch und auch noch elektrisch verstärkt, allerdings. Ok, kommen auch noch andere Werkzeuge des Klang vor. Ausser, glaube ich, das Kazoo, das lassen wir weg. Sieht eh aus wie ne Haschpfeife. Und nicht ein Lied, das nicht in den zwanziger Jahren dieses Jahrhunderts erst aufgenommen ist. Also, das eine und andere Lied mag schon vorher komponiert worden sein, so ehrlich will ich bleiben. Ergo, mehr als minder bleibt es doch dabei, es läuft der heisseste, neueste, krasseste, mindblowing shit. Oder so.

Kommentare

sim vor einer Woche
Kurt Vile ist echt lässig *im positiven Sinne* :) Wir hatten Karten für das Konzert in der Fabrik und dann ist‘s leider ausgefallen. Hätte ihn gerne live gesehen - echt schade…

jobbelund vor einer Woche
Ganz OK, diese idee von gegenwartskunst, trotz vieler bekannter namen. Bis auf Kurt vile, den ich mittlerweile ueberschaetzt finde. Die fruehen sachen wären aber gut. Gut gefaellt die persoenliche einbindung mit den vorgestellten kuenstlern. Wahre worte zu Prince billy.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

sim vor einer Woche
Kurt Vile ist echt lässig *im positiven Sinne* :) Wir hatten Karten für das Konzert in der Fabrik und dann ist‘s leider ausgefallen. Hätte ihn gerne live gesehen - echt schade…

jobbelund vor einer Woche
Ganz OK, diese idee von gegenwartskunst, trotz vieler bekannter namen. Bis auf Kurt vile, den ich mittlerweile ueberschaetzt finde. Die fruehen sachen wären aber gut. Gut gefaellt die persoenliche einbindung mit den vorgestellten kuenstlern. Wahre worte zu Prince billy.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Jack White / Morning, Noon And Night
Fear Of The Dawn / Third Man Records
2.  Jack White / Hi-De-Ho
Fear Of The Dawn / Third Man Records
3.  Kurt Vile / Palace Of OKV In Reverse
(Watch My Moves) / Verve Records
4.  Cat Power / I Had A Dream Joe
Covers / Domino
5.  Warpaint / Champion
Radiate Like This / Virgin Music Label & Artists Services
6.  Warpaint / Melting
Radiate Like This / Virgin Music Label & Artists Services
7.  Bill Callahan & Bonnie Prince Billy / Sea Song
Blind Date Party / Drag City
8.  Spiritualized / The Mainline Song
Everything Was Beautiful / Bella Union
9.  Gabriels / In Loving Memory
Love & Hate In A Different Time / Atlas Artists
10.  Gabriels / Love And Hate In A Different Time
Love & Hate In A Different Time / Atlas Artists
11.  Neil Young / Welcome Back
Barn / Reprise Records