Sendungen

Cosmos Bella Donna 2

ByteFM: Cosmos vom 15.09.2022

Ausgabe vom 15.09.2022: Bella Donna 2

Weil das Thema und das Wirken in der Musik von und mit Frauen eben ein so überaus ergiebiges Glück ist, die Musik entsprechend des Hörens wert und aus vielen weiteren Gründen, oder auch nur so, hier und heute einfach also ein weiterer Beweis, falls der überhaupt erbracht werden muss, wie großartig da agiert wird. Außerdem konnte ich vieles von allem, was ich wollte, zeitgebunden, nicht in die vorherige Cosmos-Stunde einfügen. Es ist halt so ähnlich, wie im richtigen Leben ...

Und weil Talent und Genie nichts von Menschen gemachten Grenzen und Limitierungen weiß, hören wir heute Klänge aus Jamaika, Sambia und Australien, aus Belgien, Frankreich, Spanien, aus den Vereinigten Staaten von Amerika und aus Russland. Da will ich doch mal behaupten, dass jene Vielfalt uns Zuhörer*innen eine recht bunte Palette beschert, auf der alle Farben zusammengenommen uns damit ein farbenfroh lebendiges Bild schenkt, von einer Welt, geeint mit unterschiedlichsten Nuancen des Klanges der Worte, der Stimmen und der Musik.

Kommentare

monaG vor drei Wochen
Ein royales Hörvergnügen - gut durchgemischt - Herzdame König Bube As- yeah - Burning hot. MonaG - merci
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Beatles / Her Majesty
Abbey Road / Apple Records
2.  Grace Jones / Walking In The Rain - 12inch -
Walking In The Rain / Island Records
3.  Sampa The Great / Freedom
The Return / Ninja Tune
4.  Melanie De Biasio / Convictions
A Stomach Is Burning / Igloo
5.  Brigitte Fontaine & Areski Belkacem / C’est Normal
V.A./Mobilisation Générale / Born Bad Records
6.  France Gall / Zozoi
France Gall/IRP-3 -Zozoi/Tema De Soninha - 7inch - / Jazzman
7.  Susana Estrada / Espacial
The Sexadelic Disco Funk Sound Of…. / Espacial Discos
8.  Joanna Newsom / Cosmia
Ys / Drag City
9.  Dorothy Ashby / Soul Vibrations
Afro-Harping / Cadet
10.  Doug Carn feat. The Voice Of Jean Carn / Feel Free
Revelation / Black Jazz Records
11.  Pussy Riot / Helter Skelter
Won’t Get Fooled Again / Burning Girl Productions