Sendungen

Electro Royale

ByteFM: Electro Royale

Wöchentlich | Samstag 20 - 22 Uhr
Wiederholung: Wöchentlich | Sonntag 2 - 4 Uhr
Zweite Wiederholung: Wöchentlich | Montag 0 - 2 Uhr

Zwei Stunden lang Elektronisches in all seinen intelligenten Spielarten.

Tiefsinniger House.
Electro, der wohlige Schauer verursacht.
Dubbiger Techno, mit dem sich wunderbar durchs Wochenende fliegen lässt.
Minimales, Gebrochenes, Geclicktes und Gecuttetes.
Rare Remixe. Eindringliche Klänge und abgefahrene Sounds.
Musikalische Glückskekse.
Hits und Geschichten aus dem Clubleben.
Die besten Stücke von den Besten der Elektronikszene.

Genres

Clicks & Cuts Drum & Bass Dub Dubstep Elektro Elektronika House Techno

Kommentare

MartinBoettcher vor einem Tag
Lieber Timpetwo, ich habe also einen Wikipedia-Eintrag! :-) Sehr schön. Habe gesehen, dass er auch schon ein bisschen überarbeitet wurde. Das kann was werden!

MartinBoettcher vor einem Tag
U96 bei Electro Royale? Ich weiß nicht :-) Bin nach wie vor nicht von dem Track überzeugt, braucht vielleicht noch ein paar Jahrzehnte! Ansonsten: Dienstagmorgen ohne Techno ist natürlich nach wie ungewohnt. Aber hoffentlich mit Hilfe des Archivs trotzdem zu überstehen. Wikipedia-Eintrag? Danke, danke, danke! Bin gespannt, ob sich da noch was tut! Danke für alle Kommentare, guten und schlechten Wünsche. Bis Samstag!

HaraldBoveland vor einem Tag
Lieber Martin, wenn schon Das Boot von U96 erwähnt wird - warum nicht mal spielen? Diese Hamburger Tech-Urgesteine...

wrschmidt vor 2 Tagen
Moin, ich will mich spontan mcbitter anschließen: auch bei mir wird der Play Button Dienstag morgens pünktlich gedrückt (um 8h, die "alte" Electro Royale Zeit ;o) )! Und ja, ich finde auch, dass sich Techno super zum Start in den Tag eignet! Martin Böttcher und seine Sendung(en) sind spitze! Für mich ein wichtiger Grund, bei ByteFM zu sein! Danke! LG Walter

mcbitter vor 2 Tagen
Smorning! Es gibt sie noch, die Dienstagsmorgenhörer, die pünktlich um 7 den Playbutton im Archiv drücken. Denn was viele nicht wissen: Techno passt hervorragend in diese Tageszeit und weckt die schönsten Erinnerungen! Vielen Dank für diese schöne Ausgabe & beschwingte Grüße!

timpetwo vor zwei Wochen
Die Seite ist auch prompt von der Qualitätskontrolle verschoben worden. :-) und befindet sich vorläufig hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:TimPe/Martin_B%C3%B6ttcher_(Musikjournalist)

timpetwo vor zwei Wochen
Kein Kommentar zu Sendung, aber es gibt nun einen Eintrag für Martin Böttcher auf Wikipedia. Allerdings ist die Seite bisher nur ein dürres Gerippe und noch nicht richtig veröffentlicht. Es gibt Mindestanforderungen an die Qualität einer Seite und da ist noch einiges zu tun. Also bitte an alle die etwas beitragen können: https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_B%C3%B6ttcher_(Musikjournalist)

musiklauscher vor zwei Wochen
Lieber Martin, es war wieder das Beste was Du abgeliefert hast.

catarella vor drei Wochen
Danke für die schöne Sendung Martin, das war ein sehr angenehmer Start in die Woche!

wonder woman vor vier Wochen
Das war mal wieder ne Ausgabe ganz nach meinem Geschmack! Ein Banger nach dem anderen. Die Sendung wird immer besser, obwohl das ja eigentlich gar nicht mehr möglich ist. Wie immer, danke für die gute Zeit Martin!

Alexander_aus_Genf vor einem Monat
Hallo Martin, zum Wort "Doof" auf Englisch: Das scheint tatsächlich der australische Slang-Ausdruck für Techno- oder Ravemusik zu sein. War mir mal begegnet beim letzten Mad-Max-Film "Fury Road", da wird dieser Typ in der roten Unterwäsche, der mit der feuerspeienden E-Gitarre vor der Boxenwand an Gummibändern hängt, im Abspann als "Doof musician" bezeichnet. Hab das dann gegoogelt, "doof" ist die Musik, die die australischen Kids bei ihren Raves im Outback auf ihren Boxentürmen abspielen. Da hat sich offenbar 'ne deutschstämmige Nachbarin beschwert, die sollten doch mal ihre "doofe music" abstellen. Wenn's stimmt! Aber der Ausdruck ist geblieben. Viele Grüsse, von Alexander aus Genf

xsamx vor einem Monat
Jedes Jahr mit Martin Böttcher ist ein gutes Jahr. Möge sich dein kreatives Zeitfenster niemals schließen!

SophieBla79 vor einem Monat
Hallo Hallo Martin, wenn ich es richtig gehört habe, hast du in deinem Beitrag zur 20 years of Phonica bei der Anmoderation zum track 'Willbush' Willow einen 'Produzenten aus Manchester' genannt? Wenn das wirklich der Fall war, will ich nur kurz berichtigen: Willow ist eine Frau. Zumindest vom Äußeren zu schließen, sie hat uns nämlich kürzlich erst hier in Tübingen im Schlachthaus beglückt... Viele Grüße von deiner treuen Hörerin Sophie. ; )

ByteFM_Office vor einem Monat
Hi @Sohalt, Danke für Deine Nachricht. Wenn das Problem erneut auftreten sollte schreib' uns gerne eine Nachricht mit einer kurzen Fehlerbeschreibung an die Adresse radio(at)byte.fm 🍪 Kecksige Grüße aus der ByteFM-Redaktion

ByteFM_Office vor einem Monat
Hi @miklan, es muss an der verflixten 13 liegen 😃 die Sendung ist ab sofort in voller Länge im Archiv zu finden. Liebe Grüße aus der ByteFM-Redaktion

Sohalt vor einem Monat
haha ich richte grad meinen neuen pc und somit auch firefox ein und wollte bei dieser frage nach cookie erlaubnis das erste mal in meinem leben freiwillig auf erlauben klicken, weil wenn cookies euch helfen dann ist doch super, aber ausgerechnet jetzt reagiert das erlauben feld nicht auf meine klicks. ok war alles ich bedanke mich für deine aufmerksamkeit lieber martin

miklan vor einem Monat
Guten Abend, liebe Bytler, wann erscheint eigentlich diese Sendung im Archiv - oder bringt eventuell auch Samstag der 13. kein Glück? LG;)

MidnightSun vor einem Monat
@Albi: Gut gemacht, danke für den Link :-)

miklan vor einem Monat
Fängt gut an, der Zauber der elektronischen Tanzmusik wirkt auch 2024 :)

achim grabbe vor einem Monat
Wenn Menschen mit dem Namen Becker öfter Bäcker werden und Leute die Grün heißen eher Gärtner oder Maler, warum bist du lieber Martin dann Journalist und Radio-DJ geworden? Schlecht zu erklären aber es findet meinen Beifall und ist gut so.

MartinBoettcher vor einem Monat
Herrlich. Ein Film über Techno, Electro und, nun ja, mich. Danke! Und allen ein schönes neues Jahr. Kann nur besser werden.

Albi vor einem Monat
Jahresrückblick! 2023 war ich bei Martin Böttcher und habe eine kleine Techno-Doku gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=AIE9LeRMTZ4

xsamx vor einem Monat
Was soll ich sagen: noch besser als die Weihnachtsausgabe von "Pop nach Acht (sic)". Ich freu mich so!

Durie vor 2 Monaten
Hi Martin, zum Jahresende mal ein dickes Dankeschön!!!!! für die ganzen großartigen Sendungen. Coole Mischung, coole Sounds. Bitte weitermachen! Für mich gehört Electro Royal zu den drei, vier Highlights auf ByteFM. Ganz herzlich gegrüßt, Jörg

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Es muss wohl an DJ Godfather liegen, Miklan :-) Freu mich so auf die Weihnachtsausgabe! :-)

miklan vor 2 Monaten
Hey Martin, welcome back! Deine Sendung gefällt mir mal wieder gleich ab dem ersten Track sehr, woran das wohl liegt ;) Über die Option des Hörens aus der Mediathek kann ich mich nicht genug freuen - das hier ist schliesslich nicht so etwas wie ein "Hitradio XXL" sondern wohl doch eher ernst gemeintes Musikradio. Eine schöne Weihnachtszeit und Weitermachen!!

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Ich war Fuerteventura :-) Danke für alle Kommentare!

flo vor 2 Monaten
Wo warst Du denn,Martin?

xsamx vor 2 Monaten
Bestester Sendungstitel aller Zeiten und Unzeiten.

Xandy71 vor 2 Monaten
Moin,es gibt noch keine Playlist .Also wäre schon Interessiert ..Grüsse Alexander

ByteFM_Office vor 2 Monaten
Moin Achim, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt in Gänze zu hören :=) LG aus der Redaktion

achim grabbe vor 2 Monaten
Moin, der Stream im Archiv ist kaputt. Bei mir jedenfalls hört er bei 1:44:40 auf.

Jeannette vor 2 Monaten
Still missing you on Tuesday mornings! Es ist nicht das gleiche, die Sendung aus dem Archiv zu suchen oder einfach das Radio anzuschalten und morgens um 7 was auf die Ohren zu bekommen... sooo traurig.

bergmeierrolf vor 2 Monaten
für Martin Böttcher, in Nacht der langen Tracks taucht die Frage nach einer Sendung mit ganz kurzen Stücken auf. 40 stücke in 48 minuten (die 8 minuten sind die Pausen zwischen den 60 sekunden langen sets) commercial album the resitents https://www.youtube.com/watch?v=Ka9JlU3Uqm0&list=OLAK5uy_kqjdY00hiylKz213h92YmMNOpCsz-oGu4 manche haben die Platte wegen präzisen zeiten zu eierkochen verwendet liebe grüße seit vielen jahren freund @ Byte hauptsächlich wegen E royal an der stelle herzlichen Dank rolfbergmeier.de

Detronic vor 3 Monaten
Phantomschmerz... für alle die nicht offizieller Freund von ByteFM sind sicher ein schmerzhafter Verlusst diese Programmänderung. Zum Glück bin ich seit wenigen Monaten Freund, exklusiv wegen Electro Royale, und ob ich den Livestream oder das Archiv anklicke macht für mich keinen großen Unterschied. Bei mir startet nun jeder Arbeitstag mit einer Ausgabe Electro Royale... sicherlich 600 oder mehr Ausgaben habeich noch vor mir. btw. die Ablösung des Flöten-Heinis ist schräg, gefällt und kam zur rechten Zeit, Cirque de Feux ist aber auch einfach ein starker Track

c-3po vor 3 Monaten
Pyracantha coccinea ist der botanische Name für Feuerdorn. Hochgiftig und sehr schmerzhaft, wenn man sich einen Dorn in die Hand einfährt. Ansonsten ein großartiges Gewächs für Vögel, vor allem für Amseln, sowohl zum Brüten, als auch als Futterpflanze, wegen der Beeren. Auch Insekten freuen sich über den Nektar. Soviel zum Track von Jim Rivers. Aber das sollte ich lieber Herrn Böttcher schreiben...

xsamx vor 3 Monaten
Kluge Worte und stumpfer Techno - das ist doch eine gute Kombination. Deshalb gerne wieder "David Guetta" spielen. Ich wünsche gute Besserung, was den Gesundheitszustand anbelangt; musikalisch und journalistisch ist eine solche bei Electro Royale gar nicht möglich.

mhobe vor 3 Monaten
Phantomschmerz. Exakt. Und klar, natürlich kann ich dienstagmorgens das Archiv anschmeißen, ist aber nicht dasselbe wie einzuschalten und zu denken "Oh! Electro Royale!"

Hurdygurdy vor 3 Monaten
Es geht mir genauso wie euch. Warum haben wir Unterstützer eigentlich kein Einfluss auf den Programmplan?

MidnightSun vor 3 Monaten

Jeannette vor 3 Monaten
Phantomschmerz am Dienstagmorgen - das trifft es sehr gut! Der Sendeplatz war perfekt. Du fehlst Maddin!

halberstam vor 3 Monaten
Phantomschmerz am Dienstagmorgen!

suzi vor 3 Monaten
keine angst vor kitsch! harmonien versöhnen und setzen glücksgefühle frei

K_1 vor 3 Monaten
Okok, Dienstag morgens halt nicht mehr. Hauptsache es gibt diese feine Sendung weiterhin sage ich als normalerweise technoferner Hörer der es doch immer wieder genießt hier einzuschalten. Das mag an der freundlichen Moderation, dem Flötenheine oder was auch immer liegen.

soetter vor 3 Monaten
Schade auch von hier (Frankfurt). Dienstag morgen Homeoffice nie wieder dasselbe? Während ich leicht auf die Wiederholung Sonntag früh (früh!!!) verzichten kann, schmerzt mich die Programmänderung als langjährigem Hörer doch sehr. Achtung: die Sendungsbeschreibung zeigt noch die alten Zeiten, gelegentlich bitte fixen. #bleibetreu

HaraldBoveland vor 3 Monaten
Heute morgen der Schock (für mich) Kein Electro Royale. Was ist passiert? Dank des Kommentars von scaramouche "...demnächst keine Wiederholungen mehr am Dienstag morgen..." verstehe ich - Schade! Ein Glück gibt es das Archiv - das hilft aber nicht beim Küchenradio!

wonder woman vor 3 Monaten
„Die größte Künstlerin von allen“ lautet die Überschrift eines Artikels über Dominik Eulberg in der gestrigen Samstagsausgabe der F.A.Z. Hätte zeitlich nicht besser passen können. Dufter Typ, kann seinen Ansichten nur zustimmen. Jetzt will ich auch 'ne Kuh.

podilation vor 3 Monaten
🚀 Merci für die Trackauswahl und die Sendung überhaupt

xsamx vor 4 Monaten
Teschno und Vielosofie zum Thema Halloween. "Beats für die Beine und Message für den Ver-stand" hat jemand das mal genannt. Gefällt mir gut!

flo vor 4 Monaten
Ede & Eckert is natürlich super, danke!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 02.03.2024

Techno hautnah!

Einmal mehr passiert was bei Electro Royale. Aber was? Aio, Wet Leg, Alinka, Mijk van Dijk und viele andere liefern die passende Musik. Schön.

Weiterlesen >
Ausgabe vom 24.02.2024

Heimweh und Melancholie

Es wird schön bei Electro Royale. Zu schön? Die Antwort liefern unter anderem DJ Koze, La Fleur, Fears und Kissen. Schön.

Weiterlesen >
Ausgabe vom 17.02.2024

Chaos und Techo!

Christian Vogel hat ein neues, richtig gutes Album. Da muss reingehört werden, außerdem klären wir, wie sein Name richtig ausgesprochen wird. Außerdem dabei: Nerk und Moyka und Romy und Bicep und v…

Weiterlesen >

Kommentare

MartinBoettcher vor einem Tag
Lieber Timpetwo, ich habe also einen Wikipedia-Eintrag! :-) Sehr schön. Habe gesehen, dass er auch schon ein bisschen überarbeitet wurde. Das kann was werden!

MartinBoettcher vor einem Tag
U96 bei Electro Royale? Ich weiß nicht :-) Bin nach wie vor nicht von dem Track überzeugt, braucht vielleicht noch ein paar Jahrzehnte! Ansonsten: Dienstagmorgen ohne Techno ist natürlich nach wie ungewohnt. Aber hoffentlich mit Hilfe des Archivs trotzdem zu überstehen. Wikipedia-Eintrag? Danke, danke, danke! Bin gespannt, ob sich da noch was tut! Danke für alle Kommentare, guten und schlechten Wünsche. Bis Samstag!

HaraldBoveland vor einem Tag
Lieber Martin, wenn schon Das Boot von U96 erwähnt wird - warum nicht mal spielen? Diese Hamburger Tech-Urgesteine...

wrschmidt vor 2 Tagen
Moin, ich will mich spontan mcbitter anschließen: auch bei mir wird der Play Button Dienstag morgens pünktlich gedrückt (um 8h, die "alte" Electro Royale Zeit ;o) )! Und ja, ich finde auch, dass sich Techno super zum Start in den Tag eignet! Martin Böttcher und seine Sendung(en) sind spitze! Für mich ein wichtiger Grund, bei ByteFM zu sein! Danke! LG Walter

mcbitter vor 2 Tagen
Smorning! Es gibt sie noch, die Dienstagsmorgenhörer, die pünktlich um 7 den Playbutton im Archiv drücken. Denn was viele nicht wissen: Techno passt hervorragend in diese Tageszeit und weckt die schönsten Erinnerungen! Vielen Dank für diese schöne Ausgabe & beschwingte Grüße!

timpetwo vor zwei Wochen
Die Seite ist auch prompt von der Qualitätskontrolle verschoben worden. :-) und befindet sich vorläufig hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:TimPe/Martin_B%C3%B6ttcher_(Musikjournalist)

timpetwo vor zwei Wochen
Kein Kommentar zu Sendung, aber es gibt nun einen Eintrag für Martin Böttcher auf Wikipedia. Allerdings ist die Seite bisher nur ein dürres Gerippe und noch nicht richtig veröffentlicht. Es gibt Mindestanforderungen an die Qualität einer Seite und da ist noch einiges zu tun. Also bitte an alle die etwas beitragen können: https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_B%C3%B6ttcher_(Musikjournalist)

musiklauscher vor zwei Wochen
Lieber Martin, es war wieder das Beste was Du abgeliefert hast.

catarella vor drei Wochen
Danke für die schöne Sendung Martin, das war ein sehr angenehmer Start in die Woche!

wonder woman vor vier Wochen
Das war mal wieder ne Ausgabe ganz nach meinem Geschmack! Ein Banger nach dem anderen. Die Sendung wird immer besser, obwohl das ja eigentlich gar nicht mehr möglich ist. Wie immer, danke für die gute Zeit Martin!

Alexander_aus_Genf vor einem Monat
Hallo Martin, zum Wort "Doof" auf Englisch: Das scheint tatsächlich der australische Slang-Ausdruck für Techno- oder Ravemusik zu sein. War mir mal begegnet beim letzten Mad-Max-Film "Fury Road", da wird dieser Typ in der roten Unterwäsche, der mit der feuerspeienden E-Gitarre vor der Boxenwand an Gummibändern hängt, im Abspann als "Doof musician" bezeichnet. Hab das dann gegoogelt, "doof" ist die Musik, die die australischen Kids bei ihren Raves im Outback auf ihren Boxentürmen abspielen. Da hat sich offenbar 'ne deutschstämmige Nachbarin beschwert, die sollten doch mal ihre "doofe music" abstellen. Wenn's stimmt! Aber der Ausdruck ist geblieben. Viele Grüsse, von Alexander aus Genf

xsamx vor einem Monat
Jedes Jahr mit Martin Böttcher ist ein gutes Jahr. Möge sich dein kreatives Zeitfenster niemals schließen!

SophieBla79 vor einem Monat
Hallo Hallo Martin, wenn ich es richtig gehört habe, hast du in deinem Beitrag zur 20 years of Phonica bei der Anmoderation zum track 'Willbush' Willow einen 'Produzenten aus Manchester' genannt? Wenn das wirklich der Fall war, will ich nur kurz berichtigen: Willow ist eine Frau. Zumindest vom Äußeren zu schließen, sie hat uns nämlich kürzlich erst hier in Tübingen im Schlachthaus beglückt... Viele Grüße von deiner treuen Hörerin Sophie. ; )

ByteFM_Office vor einem Monat
Hi @Sohalt, Danke für Deine Nachricht. Wenn das Problem erneut auftreten sollte schreib' uns gerne eine Nachricht mit einer kurzen Fehlerbeschreibung an die Adresse radio(at)byte.fm 🍪 Kecksige Grüße aus der ByteFM-Redaktion

ByteFM_Office vor einem Monat
Hi @miklan, es muss an der verflixten 13 liegen 😃 die Sendung ist ab sofort in voller Länge im Archiv zu finden. Liebe Grüße aus der ByteFM-Redaktion

Sohalt vor einem Monat
haha ich richte grad meinen neuen pc und somit auch firefox ein und wollte bei dieser frage nach cookie erlaubnis das erste mal in meinem leben freiwillig auf erlauben klicken, weil wenn cookies euch helfen dann ist doch super, aber ausgerechnet jetzt reagiert das erlauben feld nicht auf meine klicks. ok war alles ich bedanke mich für deine aufmerksamkeit lieber martin

miklan vor einem Monat
Guten Abend, liebe Bytler, wann erscheint eigentlich diese Sendung im Archiv - oder bringt eventuell auch Samstag der 13. kein Glück? LG;)

MidnightSun vor einem Monat
@Albi: Gut gemacht, danke für den Link :-)

miklan vor einem Monat
Fängt gut an, der Zauber der elektronischen Tanzmusik wirkt auch 2024 :)

achim grabbe vor einem Monat
Wenn Menschen mit dem Namen Becker öfter Bäcker werden und Leute die Grün heißen eher Gärtner oder Maler, warum bist du lieber Martin dann Journalist und Radio-DJ geworden? Schlecht zu erklären aber es findet meinen Beifall und ist gut so.

MartinBoettcher vor einem Monat
Herrlich. Ein Film über Techno, Electro und, nun ja, mich. Danke! Und allen ein schönes neues Jahr. Kann nur besser werden.

Albi vor einem Monat
Jahresrückblick! 2023 war ich bei Martin Böttcher und habe eine kleine Techno-Doku gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=AIE9LeRMTZ4

xsamx vor einem Monat
Was soll ich sagen: noch besser als die Weihnachtsausgabe von "Pop nach Acht (sic)". Ich freu mich so!

Durie vor 2 Monaten
Hi Martin, zum Jahresende mal ein dickes Dankeschön!!!!! für die ganzen großartigen Sendungen. Coole Mischung, coole Sounds. Bitte weitermachen! Für mich gehört Electro Royal zu den drei, vier Highlights auf ByteFM. Ganz herzlich gegrüßt, Jörg

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Es muss wohl an DJ Godfather liegen, Miklan :-) Freu mich so auf die Weihnachtsausgabe! :-)

miklan vor 2 Monaten
Hey Martin, welcome back! Deine Sendung gefällt mir mal wieder gleich ab dem ersten Track sehr, woran das wohl liegt ;) Über die Option des Hörens aus der Mediathek kann ich mich nicht genug freuen - das hier ist schliesslich nicht so etwas wie ein "Hitradio XXL" sondern wohl doch eher ernst gemeintes Musikradio. Eine schöne Weihnachtszeit und Weitermachen!!

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Ich war Fuerteventura :-) Danke für alle Kommentare!

flo vor 2 Monaten
Wo warst Du denn,Martin?

xsamx vor 2 Monaten
Bestester Sendungstitel aller Zeiten und Unzeiten.

Xandy71 vor 2 Monaten
Moin,es gibt noch keine Playlist .Also wäre schon Interessiert ..Grüsse Alexander

ByteFM_Office vor 2 Monaten
Moin Achim, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt in Gänze zu hören :=) LG aus der Redaktion

achim grabbe vor 2 Monaten
Moin, der Stream im Archiv ist kaputt. Bei mir jedenfalls hört er bei 1:44:40 auf.

Jeannette vor 2 Monaten
Still missing you on Tuesday mornings! Es ist nicht das gleiche, die Sendung aus dem Archiv zu suchen oder einfach das Radio anzuschalten und morgens um 7 was auf die Ohren zu bekommen... sooo traurig.

bergmeierrolf vor 2 Monaten
für Martin Böttcher, in Nacht der langen Tracks taucht die Frage nach einer Sendung mit ganz kurzen Stücken auf. 40 stücke in 48 minuten (die 8 minuten sind die Pausen zwischen den 60 sekunden langen sets) commercial album the resitents https://www.youtube.com/watch?v=Ka9JlU3Uqm0&list=OLAK5uy_kqjdY00hiylKz213h92YmMNOpCsz-oGu4 manche haben die Platte wegen präzisen zeiten zu eierkochen verwendet liebe grüße seit vielen jahren freund @ Byte hauptsächlich wegen E royal an der stelle herzlichen Dank rolfbergmeier.de

Detronic vor 3 Monaten
Phantomschmerz... für alle die nicht offizieller Freund von ByteFM sind sicher ein schmerzhafter Verlusst diese Programmänderung. Zum Glück bin ich seit wenigen Monaten Freund, exklusiv wegen Electro Royale, und ob ich den Livestream oder das Archiv anklicke macht für mich keinen großen Unterschied. Bei mir startet nun jeder Arbeitstag mit einer Ausgabe Electro Royale... sicherlich 600 oder mehr Ausgaben habeich noch vor mir. btw. die Ablösung des Flöten-Heinis ist schräg, gefällt und kam zur rechten Zeit, Cirque de Feux ist aber auch einfach ein starker Track

c-3po vor 3 Monaten
Pyracantha coccinea ist der botanische Name für Feuerdorn. Hochgiftig und sehr schmerzhaft, wenn man sich einen Dorn in die Hand einfährt. Ansonsten ein großartiges Gewächs für Vögel, vor allem für Amseln, sowohl zum Brüten, als auch als Futterpflanze, wegen der Beeren. Auch Insekten freuen sich über den Nektar. Soviel zum Track von Jim Rivers. Aber das sollte ich lieber Herrn Böttcher schreiben...

xsamx vor 3 Monaten
Kluge Worte und stumpfer Techno - das ist doch eine gute Kombination. Deshalb gerne wieder "David Guetta" spielen. Ich wünsche gute Besserung, was den Gesundheitszustand anbelangt; musikalisch und journalistisch ist eine solche bei Electro Royale gar nicht möglich.

mhobe vor 3 Monaten
Phantomschmerz. Exakt. Und klar, natürlich kann ich dienstagmorgens das Archiv anschmeißen, ist aber nicht dasselbe wie einzuschalten und zu denken "Oh! Electro Royale!"

Hurdygurdy vor 3 Monaten
Es geht mir genauso wie euch. Warum haben wir Unterstützer eigentlich kein Einfluss auf den Programmplan?

MidnightSun vor 3 Monaten

Jeannette vor 3 Monaten
Phantomschmerz am Dienstagmorgen - das trifft es sehr gut! Der Sendeplatz war perfekt. Du fehlst Maddin!

halberstam vor 3 Monaten
Phantomschmerz am Dienstagmorgen!

suzi vor 3 Monaten
keine angst vor kitsch! harmonien versöhnen und setzen glücksgefühle frei

K_1 vor 3 Monaten
Okok, Dienstag morgens halt nicht mehr. Hauptsache es gibt diese feine Sendung weiterhin sage ich als normalerweise technoferner Hörer der es doch immer wieder genießt hier einzuschalten. Das mag an der freundlichen Moderation, dem Flötenheine oder was auch immer liegen.

soetter vor 3 Monaten
Schade auch von hier (Frankfurt). Dienstag morgen Homeoffice nie wieder dasselbe? Während ich leicht auf die Wiederholung Sonntag früh (früh!!!) verzichten kann, schmerzt mich die Programmänderung als langjährigem Hörer doch sehr. Achtung: die Sendungsbeschreibung zeigt noch die alten Zeiten, gelegentlich bitte fixen. #bleibetreu

HaraldBoveland vor 3 Monaten
Heute morgen der Schock (für mich) Kein Electro Royale. Was ist passiert? Dank des Kommentars von scaramouche "...demnächst keine Wiederholungen mehr am Dienstag morgen..." verstehe ich - Schade! Ein Glück gibt es das Archiv - das hilft aber nicht beim Küchenradio!

wonder woman vor 3 Monaten
„Die größte Künstlerin von allen“ lautet die Überschrift eines Artikels über Dominik Eulberg in der gestrigen Samstagsausgabe der F.A.Z. Hätte zeitlich nicht besser passen können. Dufter Typ, kann seinen Ansichten nur zustimmen. Jetzt will ich auch 'ne Kuh.

podilation vor 3 Monaten
🚀 Merci für die Trackauswahl und die Sendung überhaupt

xsamx vor 4 Monaten
Teschno und Vielosofie zum Thema Halloween. "Beats für die Beine und Message für den Ver-stand" hat jemand das mal genannt. Gefällt mir gut!

flo vor 4 Monaten
Ede & Eckert is natürlich super, danke!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.