Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Electro Royale

Hot Hot Hot!

ByteFM: Electro Royale vom 28.07.2018

Ausgabe vom 28.07.2018: Hot Hot Hot!

Sei gegrüßt, kleiner Klimawandel! Electro Royale kann ja auch nichts gegen Dich unternehmen, also heißt es, das Beste aus der Situation zu machen. Kühle Tracks für heiße Tage. Mit dabei: Carlo Ruetz, Spartaque, Fadi Mohem, Phonique und viele mehr!

Kommentare

MartinBoettcher vor einem Jahr
Thanks (wie wir alten Amis so sagen!) Also ich komme ja nach vierhundert Jahren elektronischer Musik im Radio zu dem Schluss: alle können Techno. Auch die Amis. Ich kann da auch keinen Unterschied erkennen. Das einzige, was mir aufgefallen ist: die US-Labels sind zum Teil nicht besonders auffällig. Deshalb gibt es wohl auch viele US-Produzenten, die ihre Sachen woanders veröffentlichen. Aber das ist nur so ein allgemeiner Eindruck. Was die Ländersendungen angeht: ich habe so etwas ähnliches mal vor Jahren gemacht (Musik nur aus Detroit). Aber das ist mir zu anstrengen :-)

susus_est vor einem Jahr
Hach, vielen Dank für ewig guten Sendungen und die vielen Neuentdeckungen, die meine Playlist bereichern. Nun mal eine Frage: viele meiner Freunde sind der Meinung, die US-Amerikaner von heute könnten kein Techno. Ich sage immer: neee, stimmt nicht, das können die schon. Was denkst du denn, können die das? Und wie wärs vllt. mal mit Länder-Sendungen? (Oder gabs das etwa schon und ich habe es übersehen?)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

MartinBoettcher vor einem Jahr
Thanks (wie wir alten Amis so sagen!) Also ich komme ja nach vierhundert Jahren elektronischer Musik im Radio zu dem Schluss: alle können Techno. Auch die Amis. Ich kann da auch keinen Unterschied erkennen. Das einzige, was mir aufgefallen ist: die US-Labels sind zum Teil nicht besonders auffällig. Deshalb gibt es wohl auch viele US-Produzenten, die ihre Sachen woanders veröffentlichen. Aber das ist nur so ein allgemeiner Eindruck. Was die Ländersendungen angeht: ich habe so etwas ähnliches mal vor Jahren gemacht (Musik nur aus Detroit). Aber das ist mir zu anstrengen :-)

susus_est vor einem Jahr
Hach, vielen Dank für ewig guten Sendungen und die vielen Neuentdeckungen, die meine Playlist bereichern. Nun mal eine Frage: viele meiner Freunde sind der Meinung, die US-Amerikaner von heute könnten kein Techno. Ich sage immer: neee, stimmt nicht, das können die schon. Was denkst du denn, können die das? Und wie wärs vllt. mal mit Länder-Sendungen? (Oder gabs das etwa schon und ich habe es übersehen?)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Koltbach / Bones
Orange People / Slowtrane
2.  Autarkic / Some Things To Keep
Heavy Dreamer / Life And Death
3.  Spartaque / The Red Shores
In The Shade EP / Terminal M
4.  Spartaque / Who You Are
In The Shade EP / Terminal M
5.  Carlo Ruetz / Silence
Stormer EP / MOOD Records
6.  Carlo Ruetz / Kolaps
Stormer EP / MOOD Records
7.  CamelPhat & Ali Love / Dopamine Machine
Dopamine Machine / Defected Records
8.  Fadi Mohem / Moving On
Reinforced / Seilscheibenpfeiler
 
 
  Stunde 2 :
1.  DEKA / Pearl (Nikita Zabelin Edit
Pearl / Trip
2.  Keeno18 / Dances With Leaves
Los Green / Ultramajic
3.  Kenneth Scott / Let’s Go Program Thomas (The Exaltics Remix)
Let’s Go Program Thomas / Vakant
4.  Ame / 119 BPM (Jules & Jesaya +4 BPM Update)
Watergate 24 / Watergate Records
5.  Naum Gabo / They’re Decent Sweets
Naum Gabo EP / Belters
6.  Phonique / Paint Me Blue (feat. DAJ)(Belkina Remix)
Paint Me Blue / Oh! Records
7.  Nico Morano / Galeras
Galeras EP / Atmosphere
8.  Regal / Fenix (Amelie Lens Remix)
Fenix / Involve 020 EP / Involve Records
9.  Mistake Made / Relief
Relief / Terminal M
10.  Tunnel Signs / Colonist
Colonist EP / Biologic
11.  Nhoah / Lichter Remix)
Lichter Remix / R.O.T. Records