Groovie Shizzl

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Groovie Shizzl

ByteFM: Groovie Shizzl vom 12.11.2015

Sendung vom 12.11.2015

Was denn nun?

Genau: Was denn nun? Unser Moderator und Schallplattenversteher Sebastian Reier steht vor einem Rätsel. Um zwei Compilations soll es sich drehen. Die eine versammelt Jazz von den französischen westindischen Inseln und ist naturgebräunt, sonnengetankt. Die andere Compilation hat’s nicht mit Sonne, hier geht es um britischen Do It Yourself Postpunk. Fahle Engländerinnen mit genervten Stimmen und wenig Lust an der Instrumentbeherrschung. Beides ist toll — nur wie bringt man das in einer Stunde zusammen?



1.  BDP – Boogie Down Productions / 13 And Good
Sex & Violence / Get On Down
2.  Camille Soprann Hildevert / Soprann Aux Antilles
Kouté Jazz / Heavenly Sweetness
3.  Max Cilla / Crépuscule Tropical
Kouté Jazz / Heavenly Sweetness
4.  Les Vikings De La Gouadeloupe / Ka Nou Pé Fé
Kouté Jazz / Heavenly Sweetness
5.  Synchro Rhythmic Eclectic Language / Foukie: Owa Tchu Wa
Kouté Jazz / Heavenly Sweetness
6.  Sibel Egemen / Sidmi Ne Yapsam
7inch / 1Numara
7.  Cybotron / Sweet 16/19th Floor
V.A.: Plastic Dance / Cache Cache
8.  Dorothy / Softness
Cease & Desist: DIY! / Optimo
9.  The Spunky Onions / How I Lost My Virginity
Cease & Desist: DIY! / Optimo
10.  Nancy Sesay & The Melodaires / C’est Fab
Cease & Desist: DIY! / Optimo
11.  Pig Rider / I Want To Make A Million
The Robinson Scratch Theory / Guerssen
12.  Pig Rider / The Fish Fetishist
The Robinson Scratch Theory / Guerssen

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
bootycarrell vor 9 Monaten
@Bettina_berlin — ist das vielleicht nett, so etwas zu lesen! Das freut mich! Auch dass Du Deine Tochter da durchschleifst! À la bonheur! Von nichts kommst nichts! ;-) Genial! Danke!

bettina_berlin vor 9 Monaten
Ach, immer wieder ein Ohren-Schmaus. Im Archiv höre ich mich durch alle Groovie Shizzl Sendungen so langsam durch. Die Tochter (14) stöhnt, aber für mich ist diese "frühkindliche Prägung" ein wichtiger Erziehungsauftrag. ....Thank you for the music, the songs.... Gruß Bettina vom befreundeten Nachbarsender: Alex Berlin

bootycarrell vor 10 Monaten
hey judith! danke für die nachricht! liebe grüße! seb

juicy vor 10 Monaten
vielen dank für die embryo-sendung! ewig nicht gehört. mein bruder hat sie ende der 70er od anfang der 80er in unser kaff in westfalen geholt. embryos reise als teenie gehört und die fotos bestaunt... liebe grüße, judith

bootycarrell vor 10 Monaten
@recisum — Danke für's Zuhören! Zum Glück geht das ja weiter mit Embryo und sicher kommen sie auch noch oft nach Hamburg! Da sehen wir uns dann und prosten mit Douglas auf Christian!

recisum vor 10 Monaten
Vielen Dank für eine klasse Stunde Embryo. Leider letztes Jahr im Schröderstift verpasst.

bootycarrell vor 11 Monaten
hey alexotica - vielen dank! ich glaube, dass es den song leider nicht als mp3 gibt — wenn ich's mal sehe, lass ich's dich wissen! herzlich aus hamburg, seb

alexotica vor 11 Monaten
PS: gibt es das irgendwo als mp3?

alexotica vor 11 Monaten
Selma Istanbullu – Bir Cift Kumru Gibiyiz Ein TRAUM!

werner pilz vor einem Jahr
Heute live aus Karachi? Bin schon gespannt...

nobra vor einem Jahr
JA, türkisch ist cool! :-)

bootycarrell vor einem Jahr
@Schuschunka — tausend Dank — hat natürlich riesigen Spaß gemacht im Studio!!

schuschunka vor einem Jahr
Fantastische Sendung! Danke dafür!

uwe vor einem Jahr
Hallo du netter can Fan. Deine Musik mixes sind cool! Was hälst du von Kraftwerk Ruck zuck (krautrock) vlg uwe.lenz1@gmx.de

pfischtis vor 2 Jahren
zwar schon lange her aber diese türkische Brotfrau ist gigantisch!!! Bitte niemals aufhören ... ... ... DANKE

bootycarrell vor 2 Jahren

doubtingt vor 2 Jahren
Geniales Potpourri! Und noch so viel Stoff im Archiv *freu*

bootycarrell vor 2 Jahren
Ja herzlichen Dank für das nette Feedback (verleiht Flügel) und auch weiterhin viel Spaß beim Lauschen! Bestes aus Hamburg, Seb https://www.facebook.com/bootycarrell/?fref=ts https://www.facebook.com/groovieshizzl/?fref=ts

ppanta vor 2 Jahren
Sehr schöne Auswahl: spannend, die Songs aus dem Iran und genauso schön und etwas sommerlicher die türkische Version von Killing me softly von Nilüfer. zufällig reingehört, bestimmt öfter (auch im Archiv) danke!

waldschrat vor 2 Jahren
GUTEN ABEND. DAS IST DOCH WIE PILZE SAMMELN ZU JEDER JAHRESZEIT...SEHR GUT GETRÜFFELT & GENAU FÜR DIESEN KESSEL BUNTES , BIN ICH FREUND VON BYTE FM GEWORDEN.AHM ,GEBT DOCH MAL BITTE, EINE ANREGUNG AN DEN SHOP WEITER, KAFFEE TASSEN MIT BYTE FM LOGO.SCHÖNEN ABEND NOCH & VIELE GR. AUS GENTHIN. HOLGER

bootycarrell vor 2 Jahren
Danke Johannez - in der übernächsten Ausgabe am 31.3. gibt's einen weiteren Schwung! Beste Grüße, seb

johannez vor 2 Jahren
Was für eine Offenbarung – Danke.

bootycarrell vor 2 Jahren
Nein habe ich nicht. Vielen Dank für den Hinweis - wird zeitig nachgeholt! Im Tausch hätte ich diesen anzubieten: https://medium.com/@Rkboo/volume-1-a-rigorously-speculative-email-exchange-92043d647d9#.1cbnjfdj1 - viele Grüße!

wiggie vor 2 Jahren
Wenn manele, dann bei groovie shizzl. Nicht schlecht, Sebastian!

wiggie vor 2 Jahren
Hallo Sebastian, hast du diesen Artikel gelesen: http://romediafoundation.wordpress.com/2014/03/03/manele-and-the-hegemony-of-good-taste/ Passt zur heutigen Sendung (18.2.16)

werner pilz vor 2 Jahren
Sehr schön Booty!

norbert neckritz vor 3 Jahren
Great show - thx!
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle zwei Wochen | Donnerstag 22 - 23 Uhr
Wdh: Alle zwei Wochen | Sonntag 12 - 13 Uhr

Groovie Shizzl - das ist musikalisches Draufgängertum auf allen Kontinenten.

Ran an die gute Seite der Globalisierung: Black Sabbath auf Thai? Anatolische Led Zeppelin? Äthiopischer Jazz! Vulkanausbrüche am Plattensee! Chinesischer HipHop der Sechziger! Kochendes südfranzösisches Heroin, Kuhglocken vom Mars, Pirouetten aus Pakistan!

Groovie Shizzl schürft sie nicht nach Folklore oder sogenannter Weltmusik: Es geht um lokale Ideen vom westlichen Pop, die gerade dann, wenn sie ihn bewusst oder unbewusst verfehlen, verblüffende Kraft entfalten.

Ein Aufbruch ins Gestern und irgendwo. Knarzender HipHop aus New York oder Disco aus München führen immer wieder zurück ins Jetzt.

Genres:
Beat, Exotica, Folk, Funk, Global Pop, Jazz, Oriental, Outernational, Psychedelic, Rock