Sebastian Reier im Team von ByteFM

Es moderiert gerade: Lars Florian Walklang

Sebastian Reier


Sebastian Reier lebt und arbeitet in München.

Unter dem DJ-Namen Booty Carrell spielt er weltweit eine wilde Auswahl an Klangerzeugnissen aus aller Welt und der Nachbarschaft. „Making Global Sound Local“ nannte dies der britische DJ Andy Votel und Sebastian nimmt ihn beim Wort. Tourneen führten ihn nach Pakistan, Thailand, in die Türkei und quer durch Europa. Dazu betrieb er im Golden Pudel Club Hamburg die legendäre Veranstaltungsreihen B-Music und Salzburg Touchscreen - eine Mischung aus außergewöhnlichen Konzerten und Schallplattenfesten.

Als Schallplattenhändler beriet er über 12 Jahre Musikinteressierte, Musikverrückte und Vinylgeier*innen bei Groove City Records in Hamburg.

Als Menschenzusammenbringer entwickelte Sebastian zahlreiche nachhaltige Musikprogramme, u.a. für die Stadtteiltheaterfestivals New Hamburg (2014) und New Hamburg Solipolis (2019), sowie für Produktionen der Architekturbiennale in Venedig. Mit dem Hamburger Ensemble Resonanz entwickelte er zahlreiche Projekte, u.a. die Reihe Urban String.

Seit Oktober 2020 kümmert sich Sebastian um die Musik an den Münchner Kammerspielen. Das steht seinem Engagement für ByteFM nicht im Weg. Zwar vermisst Sebastian das Aufnehmen im Byte-Studio — aber seitdem kommt Groovie Shizzl aus München.

Website

Mehr über Sebastian Reier erfahrt Ihr außerdem in unserer Reihe "Zehn Fragen an".

Sebastian Reier lebt und arbeitet in München.

Unter dem DJ-Namen Booty Carrell spielt er weltweit eine wilde Auswahl an Klangerzeugnissen aus aller Welt und der Nachbarschaft. „Making Global Sound Local“ nannte dies der britische DJ Andy Votel und Sebastian nimmt ihn beim Wort. Tourneen führten ihn nach Pakistan, Thailand, in die Türkei und quer durch Europa. Dazu betrieb er im Golden Pudel Club Hamburg die legendäre Veranstaltungsreihen B-Music und Salzburg Touchscreen - eine Mischung aus außergewöhnlichen Konzerten und Schallplattenfesten.

Als Schallplattenhändler beriet er über 12 Jahre Musikinteressierte, Musikverrückte und Vinylgeier*innen bei Groove City Records in Hamburg.

Als Menschenzusammenbringer entwickelte Sebastian zahlreiche nachhaltige Musikprogramme, u.a. für die Stadtteiltheaterfestivals New Hamburg (2014) und New Hamburg Solipolis (2019), sowie für Produktionen der Architekturbiennale in Venedig. Mit dem Hamburger Ensemble Resonanz entwickelte er zahlreiche Projekte, u.a. die Reihe Urban String.

Seit Oktober 2020 kümmert sich Sebastian um die Musik an den Münchner Kammerspielen. Das steht seinem Engagement für ByteFM nicht im Weg. Zwar vermisst Sebastian das Aufnehmen im Byte-Studio — aber seitdem kommt Groovie Shizzl aus München.

Website

Mehr über Sebastian Reier erfahrt Ihr außerdem in unserer Reihe "Zehn Fragen an".