Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kontrabass

Vegan Bordbistro

ByteFM: Kontrabass vom 17.06.2018

Über Kontrabass

Kontrabass – das ist HipHop, House und Artverwandtes. Die Sendung bewegt sich an der Schnittstelle zwischen den Genres, stellt beizeiten Parallelen her, zeigt Überschneidungen und Berührungspunkte. Die Kontrabass-Musik ist hoch... Mehr zu „Kontrabass“ >
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
johanneswallat vor vier Wochen
Liebe*r technofrikus, danke für die Blumen! Und schön, dass du diese alte Nummer jetzt nochmal in einem neuen Licht hören kannst. Die Stücke, die ich ausgelassen hab, sind natürlich auch ein Nachhören wert. Von "I Confess" gibt es einen tollen Roots-Remix, der mir noch besser gefällt als das Original. Übrigens: Dass ODB am Ende auch noch auftaucht, habe ich in der Moderation unterschlagen. Und Beavis & Butthead :-)

technofrikus vor vier Wochen
Vielen Dank für die tolle Sendung! Das Lied mochte ich auch schon immer sehr sehr gerne, hatte aber gar nicht so bewußt wahrgenommen, wie viele Samples da so drin sind und welch breite Masse an HipHop das widerspiegelt. Toll!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Sendung vom 17.06.2018

Der Preis für die besten Track-Titel geht in dieser Sendung auf jeden Fall an DJ Swagger. Für vegane Bordbistros oder - what a relief! - Field Recordings hat er offenbar eine Schwäche. Dazu gibt‘s Chicago to the fullest mit Saba, Noname und Common als Gast bei Black Star. Ferner an Bord: Alfa Mist, Kornél Kovács, DJ Assam, Kevin Murning und Lucky Charmz & Johan Kaseta. Eat this!
ByteFM: Kontrabass vom 17.06.2018
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
johanneswallat vor vier Wochen
Liebe*r technofrikus, danke für die Blumen! Und schön, dass du diese alte Nummer jetzt nochmal in einem neuen Licht hören kannst. Die Stücke, die ich ausgelassen hab, sind natürlich auch ein Nachhören wert. Von "I Confess" gibt es einen tollen Roots-Remix, der mir noch besser gefällt als das Original. Übrigens: Dass ODB am Ende auch noch auftaucht, habe ich in der Moderation unterschlagen. Und Beavis & Butthead :-)

technofrikus vor vier Wochen
Vielen Dank für die tolle Sendung! Das Lied mochte ich auch schon immer sehr sehr gerne, hatte aber gar nicht so bewußt wahrgenommen, wie viele Samples da so drin sind und welch breite Masse an HipHop das widerspiegelt. Toll!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Alfa Mist / 7th October
Antiphon / Alfa Mist
2.  Black Star / Respiration feat. Common
Black Star / Rawkus Entertainment
3.  Noname / Casket Pretty
Telefone / Noname
4.  Noname / Shadow Man feat. Phoelix, Smino, Saba
Telefone / Noname
5.  Saba / Busy / Sirens feat. The Mind
Care For Me / Saba Pivot
6.  Saba / Prom / King
Care For Me / Saba Pivot
7.  Alfa Mist / Brian
Antiphon / Alfa Mist
8.  DJ Swagger / What A Relief A Track With A Field Recording
Faces Whatsoever EP / Thirty Year Records
9.  DJ Swagger / Vegan Bordbistro feat. Vector Dancer
Faces Whatsoever EP / Thirty Year Records
10.  DJ Assam / Sandy
Let‘s Get Playa II / Lehult
11.  Kornél Kovács / Babasonic
Metropolis EP / Unknown To The Unknown
12.  Kornél Kovács / Panda
Metropolis EP / Unknown To The Unknown
13.  Kevin Murning / Mode’s Arp (190 In The Polo Edit)
Mode’s Arp EP / Quit Safari
14.  Lucky Charmz & Johan Kaseta / Blueberry Icetea
Let‘s Get Playa II / Lehult