Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kramladen Hellmut Hattler (21.09.2017)

ByteFM: Kramladen vom 21.09.2017

Ausgabe vom 21.09.2017: Hellmut Hattler

Hellmut Hattler – aktuell verbindet man mit ihm ein großes Ausrufezeichen und ein schreckliches Fragezeichen.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des großartigen neuen Soloalbums „Bassball II“ von Hellmut Hattler kam die Nachricht, dass er ernsthaft erkrankt sei. Da feierte der Super-Bassist und Komponist edler Vokal- und Instrumentaltitel zwischen Rock, Jazz und Elektronik gerade erst seinen 65. Geburtstag, setzte mit seinem hervorragenden zweiten Soloalbum „Bassball II“ einen weiteren Meilenstein in die deutsche Musiklandschaft – und dann das. Man liest und erschrickt: „Bleibt zu hoffen, dass „Bassball II“ nicht der letzte Teil seines musikalischen Vermächtnisses sein wird. Hellmut Hattler ist schwer erkrankt. Sämtliche Tourtermine sind aus diesem Grund abgesagt.“ So lautet die Presseerklärung.
Im Telefoninterview, das ich in einer Behandlungspause mit ihm führen konnte, bestätigte er, dass es bei seiner Erkrankung um Leben und Tod gehe und dass es sich in den nächsten schweren Wochen entscheiden werde, ob es gut ausgeht oder nicht.
Im Interview gab er entspannt und aufgeräumt – wie man ihn im Grunde schon immer kennt – Auskunft über die Entstehung, die Hintergründe und Inhalte des neuen Albums. Und tatsächlich gibt es über dieses außergewöhnlich gut gelungene Album eine Menge zu sagen. In einer Art Resümee stellt Hellmut Hattler alle seine Bands und Projekte, die seine Musikerkarriere ausgemacht haben mit deren jeweils spezifischer Musikstilistik zusammen und nebeneinander. Dieser musikalische Überblick über sein kreatives Schaffen ist alleine wegen der stilistischen Vielfältigkeit beeindruckend – zumal er kein Best-of altbekannter Titel aneinanderreihte, sondern für jede seiner Bands und Projekte neue Kompositionen ausarbeitete und aufnahm. So hört man seine Jazzrockgruppe Kraan, die er 1970 mitbegründet hatte, genauso im Klang-Update neu produziert, wie das mit dem Trompeter und Rapper Joo Kraus 1987 gegündete Hipjazz-Duo Tab Two. Desweiteren ist natürlich vertreten seine Soul-Elektro-Funk-Lounge-etc.-Band Hattler, ebenso das Experimental-Elektro-Projekt Deep Dive Corp., sein Soul-Jazz-Duo Siyou’n Hell und das Nu-Jazzrock-Fusion-Projekt mit dem Gitarristen Ali Neander. Und dazu kommen noch zwei hoch interessante Titel „Hellmut Hattler and Friends“. Das alles klingt erstaunlich frisch und gleichermaßen zeitgemäß wie zeitlos und ist musikalisch wie produktionstechnisch ohnehin über jeden Zweifel erhaben.
Das Album „Bassball II“ zeigt Hellmut Hattler auf der Höhe der Zeit und im Zenit seiner instrumentalen Könnerschaft und kompositorischen wie arrangementtechnischen Kreativität. Und demonstriert gleichzeitig eindrucksvoll seinen Stellenwert als Musikerpersönlichkeit in der deutschen Musikszene.
Er und seine hochklassige, individuelle Musik und erst recht seine kreativen Impulse für die Entwicklung der Popularmusik in Deutschland werden auch weiterhin dringend gebraucht.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik)
Touch Me There / Zappa Records
2.  Hellmut Hattler & Kraan / Siesta
Bassball II / Bassball Recordings
3.  Hattler / Trident
Bassball II / Bassball Recordings
4.  Hellmut Hattler & Kraan / Hoch das Bein
Bassball II / Bassball Recordings
5.  Hellmut Hattler & Ali Neander Projekt / Startup Express
Bassball II / Bassball Recordings
6.  Hellmut Hattler & Siyou’n’Hell / Mow Fun
Bassball II / Bassball Recordings
7.  Hattler / Bollerwagen
Gotham City Beach Club Suite / Bassball Recordings
8.  Hellmut Hattler & Kraan / Birds
Bassball II / Bassball Recordings
9.  Hellmut Hattler & Tab Two / Altenburg
Bassball II / Bassball Recordings
10.  Hellmut Hattler & Friends / Tiny Little Mad
Bassball II / Bassball Recordings
11.  Hellmut Hattler & Friends / Random Walk
Bassball II / Bassball Recordings