Sendungen

Kramladen

ByteFM: Kramladen

Alle zwei Wochen | Donnerstag 23 - 00 Uhr
Wiederholung: Alle zwei Wochen | Samstag 14 - 15 Uhr
Der Kramladen will bewusst vielgestaltig sein, ohne Stilgrenzen und Scheuklappen, mit einem breiten Musikspektrum, z.B.: anspruchsvoller, origineller Pop/Rock, Singer/Songwriter (Song-orientierter Pop), Ambient, Lounge, New Artrock, Folk, Blues, Rootsmusic, Ethnopop, Weltmusik, Soundtableaus, kreative Elektronik, meditative, kontemplative Musik und alles, was ansonsten gut und außergewöhnlich ist; immer wieder mal auch Rückblenden auf pophistorische Klassiker – zu wichtigen Jubiläen, Geburtstagen oder Wiederveröffentlichungen.

Hin und wieder will der Kramladen auch eine radiophile, kreative Spielwiese sein.
Motto des Kramladens: ich krame, also bin ich – auf der Suche ...

Kontakt: kramladen[at]byte.fm

Moderation

Genres

Baroque Pop Chanson Diskurspop Folk Funk Krautrock Pop Prog-Rock Psychedelic Rock Singer-Songwriter

Kommentare

VolkerRebell vor 2 Tagen
Hallo Robert, ich bin spät dran mit meiner Antwort auf Deine freundlichen Zeilen. sorry. Ich hab das System der Kommentare und Antwort darauf noch nicht so richtig gerafft. Was Du geschrieben hast, freut mich natürlich - auch in Dir einen "Seelen-Freund" zu wissen. Auch für dich nur das Allerbeste im gar nicht mehr so neuen Jahr Alles Gute Viele Grüße Volker

VolkerRebell vor 2 Tagen
Vielen Dank Peter, Marco und Frank für Euer psositives Feedback zur Sendung "Jazz für die Seele". Freut mich sehr, mit Euch Gleichgesinnte gefunden zu haben. ich überlege, ob ich noch einen zweiten Teil produzieren soll. Es gibt noch genug hörenswerte Musik von Taranczewski und Interview-Takes für eine weitere Stunde. Allerdings hab ich so viele Themen in der pipeline, die ich gar nicht alle unterbringen kann. Nochmals Danke an Euch und weiterhin viel Freude mit guter Musik ...

pki_fm vor drei Wochen
Hallo Volker, es ist immer wieder schön, deine Sendung zu hören. Bytefm ist fast der einzige Sender, der noch Musik-Moderator konzipierte Musik spielt. Erinnerung an hr1/hr2 aus längst vergangenen Zeiten werden wieder wach. Weiter so. Grüße Peter

marco vor drei Wochen
wunderbarer Start ins neue kramladen-jahr, danke volker!!! frohes neues aus kassel

tomwaits vor drei Wochen
balsam für die seele - thx, lieber volker! gutes neues und lg, frank

Robert_Endres vor einem Monat
Lieber Volker, Dein Einstieg in die Sendung spricht mir aus der Seele....Freue mich schon auf Deine Weihnachtsmusik in der Sendung...Frohe Weihnachten und Alles Gute und Gesundheit in 2022 wünscht Robert

tomwaits vor 3 Monaten
Hallo Volker, was eine Entdeckung … so etwas Grandioses und Unerhörtes (aus Frankfurt!) … That’s what ByteFM is for! Werde mich jetzt mal intensiv mit S.K. und seiner S.K.lation auseinandersetzen. Danke für die tolle Sendung und viele Grüße, Frank

marco vor 5 Monaten
Hallo Frank, stimme Dir diesmal zu 100% zu :) Liebe Grüsse, Marco

tomwaits vor 5 Monaten
Kramladen For Future meets Extinction REBELLion. Danke für diesen wichtigen Beitrag, lieber Volker! Viele Grüße, Frank

Ärmel vor 6 Monaten
Klasse, diese Sendung. WR und VR. Viele Erinnerungen springen mich während dieser interessanten Sendung auf. Vielen Dank dafür!!!

marco vor 7 Monaten
Lieber Volker, danke für diese wundervolle Sendung. Immer wieder meint man Beatles etc. seien ausgelutscht. Nein ! Du bringst immer wieder neue Erkenntnisse...klasse :)

SchallundRauch vor 7 Monaten
Was machen eigentlich die Sender mit den Tapes der guten Sendungen aus den letzten Jahrzehnten? Wurden die sofort gelöscht oder warten die, bis sie sich selbst entmagnetisieren?

TIWB vor 7 Monaten
Das ist der Rote Teppich für eine Radiolegende. Reinke am Samstag ist eine der Besten Radiosendungen die ich kenne. Könnte musikalisch vielleicht etwas mutiger sein. Haut aber immer mal ein absolutes Highlight raus an das man sich gern erinnert.

marco vor 7 Monaten
@tomwaits...oh ja, das wird ein Fest :) Ich als Kasseläner, weiss, wovon Du sprichst :)

tomwaits vor 7 Monaten
Als gebürtigen Hessen haben mich ab 1974 Werner Reinke mit seiner 'Hitparade International' und dann ab 1977 ein gewisser Volker Rebell mit 'Top Time'/'Volkers Kramladen' entscheidend geprägt. Heute, 2021, sind beide Moderatoren zum Glück immer noch aktiv und erfolgreich, und der eine macht auf ByteFM eine Sendung über den anderen - und mich damit sehr glücklich. Schon vorab Danke an und tiefe Verbeugung vor Volker Rebell, Werner Reinke und ByteFM! Frank

MichalundTom vor 8 Monaten
Vielen Dank, Volker für diese tolle Ausgabe zum Achtzigsten von Charlie Watts! Ich hatte vom Anfang bis zum Ende eine Riesenfreude an der Sendung, dank deiner Moderation und der super Songauswahl. Schöne Grüße, Tom

flixy vor 8 Monaten
Wie schön, den rebellischen Volker wieder zu hören. Vor 45 Jahren als Jugendlicher war ich immer am Radio hr3 "Toptime". Als in Hessen noch was los war! Und heute finde ich Volker Rebell hier wieder: || --- --> Blues will never die <--- *** *** ^^ ** °° #

PamPam vor 8 Monaten

VolkerRebell vor 9 Monaten
Hallo Roger_scho, danke für Deinen Hinweis. Du hast natürlich völlig recht. Da habe ich gepennt. Tony Kaye war der Keyboarder im Album "Time And A Word". my fault, sorry. Viele Grüße Volker

roger_scho vor 9 Monaten
Hallo Volker, nur kurz: ich glaube bei Then (Time and a Word LP) spielt nicht Rick Wakeman an der Orgel, sondern Tony Kaye, ich fand die Kombination Peter Banks und Tony Kaye eigentlich ziemlich gut bei den beiden ersten Yes LPs (später die beiden zusammen bei Flash mit diesen seltsamen Covern). Rick Wakeman kam erst zur 4. Yes LP Fragile meines Wissens. Viele Grüße Roger

Jugu07 vor 10 Monaten
Sehr schöne Sendung, sowohl musikalisch wie im gesprochenen Wort (und den Wassergeräuschen)

heringcerin vor 11 Monaten
Hach, das freut mich aber, daß die Version von Daliah Lavi auf Wohlwollen getroffen ist! Manche der Musical-Versionen waren ja durchaus fragwürdig für meinen Geschmack. Gruß Stefan

wolfgang burkart vor 11 Monaten
Lieber Volker, ich freue mich sehr, dass Du hier zu hören bist. Deine sachkundigen und kenntnisreichen Sendungen sind immerzu großartig. Liebe Grüße aus Halle (Saale) vom Ex-Offenbacher Wolfgang

henningkasbohm vor 11 Monaten
Tolle Sendung! Ich pflichte Stefan bei: Daliah Lavis Version mag ich sehr und sie steckt voller toller Zeilen wie "Meine eig'nen Hände / Sind wie fremde ... Gegenstände"; überhaupt finde ich bei ihr immer wieder Tolles (z. B. die erste Single "Best To Forget"). Leider aber nie auf Albumlänge, sondern nur einzelne Tracks. Liebe Grüße, Henning

heringcerin vor 11 Monaten
Das freut mich, hatte schon befürchtet nur ein müdes "kenn' ich doch eh" zu ernten. Das ist wirklich sehr gelungen. Hoffe jetzt die Erwartungen nicht zu hoch gesteckt zu haben, das kann ja schnell nach hinten losgehen mit solcherlei Vorschusslorbeeren. Viele Grüße

VolkerRebell vor 11 Monaten
Hallo Stefan, danke für Deinen freundlichen Kommentar. Die beiden von Dir genannten Sängerinnen Miriam Frances und Daliah Lavi sind mir natürlich ein Begriff, aber von ihren deutschen Versionen der Carole King-Songs wusste ich bislang nichts. Um deutsche Sängerinnen, die dem Schlager zuzurechnen waren - wenn auch der gehobeneren Kategorie, wie in diesem Fall - hab ich immer einen größeren Bogen gemacht. (Man kann ja auch nicht alles mögen) Aber vielleicht hab ich da was verpasst. Ich werd mich mal drum kümmern, man kann ja immer noch was dazulernen. danke für den Tipp. Und alles Gute. Volker

heringcerin vor 11 Monaten
Hallo Herr Rebell, bzw Hai Volker, ich nehm' mal salopp das Internet-Du als Freund von ByteFm und langjähriger Fan der Sendung, zum Thema TAPESTRY möchte ich unbedingt noch das textlich hervorragend von Miriam Frances eingedeutschte und von Daliah Lavi ebenso hervorragend, nein, für meine Begriffe herausragend eingesungene, dem Akzent sei Dank, Cover ES IST ZU SPÄT, ZU SPÄT FÜR UNS genannt wissen. Übrigens von der Platte ICH BIN DEIN FREUND, welches selbstredend die deutsche Übersetzung von YOU'VE GOT A FRIEND ist und sich auch auf dem Album findet. Vielen Dank für die tolle(n) Sendung(en)! Stefan "Hering" Cerin

heringcerin vor einem Jahr
Klasse Sendung! Vielen herzlichen Dank

shanghaijack vor einem Jahr
Das war toll. Bitte auf English übersetzen und in USA und GB senden

marco vor einem Jahr
Hallo Volker, super Zusammenstellung Deiner Alben 2020. Hab wieder viel Neues kennengelernt. Danke. Du darfst gern das neue McCartney III, nochmal in einer Extra-Sendung zerlegen :) Ich wäre Dir sehr dankbar...LG Marco aus Kassel

ByteFM_Office vor einem Jahr
@michael klemme Hallo Michael, die Sendung ist nun im Archiv verfügbar. Viel Spass beim Hören. Liebe Grüße, die ByteFM-Redaktion

michael klemme vor einem Jahr
Hallo Gibt es hier keine Audio-Datei im Archiv? Grüße Michael

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Volker, ich erinnere mich noch an Deine Sendung zum Tod von John Lennon am 9.12.1980 und habe den Kassettenmitschnitt davon oft gehört (und vielleicht noch irgendwo(!) in einer Kiste im Keller). Imagine... Jetzt sind wir 40 Jahre älter... Danke für (nicht nur) den heutigen Kramladen! Viele Grüße, Frank

VolkerRebell vor einem Jahr
Lieber Frank, tausend Dank für Dein überaus freundliches Feedback zu meinen Beatles-Sendungen der letzten Jahre. Dass Du alle Sendungen zu den Beatles-Alben seit 2013 verfolgt hast, freut mich natürlich sehr und zeigt wohl auch, dass wir da auf ähnlicher Wellenlänge funken. Und das zu wissen, tut gut. Danke. Die Aufeinanderfolge der Singles und Alben der Beatles und deren fast stetiger qualitativer Wachstumsprozess hat mich in jungen Jahren begeistert, beeindruckt, auch musikalisch geschult und war im Grunde für mich die entscheidende musikalische Sozialisation in den sechziger Jahren. Schön, dass Du offenbar einen ähnlichen Bezug zu den Beatles hast. Nochmals vielen Dank für Dein ganz besonderes Feedback, das man als Radiomann so wahrlich nicht jede Woche erhält. Und auch wenn Dein wunderbares Schlusszitat aus „The End“ nicht zu toppen ist, füge ich doch noch ein schönes Beatles-Zitat an: „All You Need Is Love“ - und ab und zu auch noch einen guten Song - nicht nur von den Beatles. Alles Gute und weiterhin viel Freude mit toller Musik, Volker

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Volker, "it was 50 years ago today"... vom 14.03.2013 (Please, Please Me) bis zum 14.05.2020 (Let It Be) hast Du im Kramladen die Beatles, ihre Veröffentlichungen und ihren Einfluß gewürdigt und vom neusten Stand der "Forschung" her (50th anniversary editions usw.) beleuchtet. Das für mich Faszinierendste an dieser Serie war, diese für die Musik prägenden und von unglaublich hohem und einzigartigem kreativem Output gekennzeichneten 7 Jahre quasi in Realtime nacherleben zu können. Dabei hast Du jeder Sendung Deinen Stempel aufgedrückt und jedes Beatles-Album in der Dir eigenen und von mir seit den 70er Jahren hochgeschätzten rebell-ischen Art beleuchtet. Natürlich gebührt Dir für jede einzelne Sendung Dank, aber hiermit ein ganz spezielles, grosses, tief empfundenes Danke für diesen Kramladen-Beatles-vor-50-Jahren-Zyklus! "And in the end the love you take is equal to the love you make". Viele Grüße nach Offenbach, Frank

andyf vor einem Jahr
Lieber Volker! Die Sendung heute über "Masken" hat mich total umgehauen. Du gehst das Thema enorm tief ran, was mich wirklich berührt hat. Da ist auch irgendwie Hoffnung drin, dass wir diese Krise überstehen. Auf jeden Fall die Musik, die du ausgewählt hast, hilft ungemein. Vielen herzlichen Dank! Lieben Gruss von Andy

flausenjan vor einem Jahr
Ich liebe diese Sendung. Habe sie damals live gehört, direkt nachgehört und jetzt höre ich sie wieder. Ich weiß auch, wie gern ich das damals neue Lied Claw Hammer hier zum ersten Mal gehört habe. Danke für die Sendung!

DouglasCampbell vor einem Jahr
grosser Volker, respekt für Walter, Donald und alles, wo die beiden ihren geist haben einfliessen lassen! und, dem moderator gleich mit. ich scharre sprichwörtlich schon mit den hufen, euch zu lauschen. in anbetracht des namens der band, erlaube ich mir den begriff "dildo für die ohren" zu benutzen. lass' mich jetzt bloss nicht diesbezüglich im regen stehen. I'll prick up my ears ! grüsse von d.

tomwaits vor einem Jahr
Super Sendung und tolle Songauswahl! Vielen Dank, lieber Volker - habe mir gleich mal wieder OVO und UP aus dem CD-Regal geholt und nachgehört. Viele Grüße nach Offenbach, Frank

gekow vor 2 Jahren
Superschöne Sendung mit Michael Sagmeister, aber ein zweites Mikrofon hätte der Sache gut getan ;-)

marco vor 2 Jahren
sehr tolle Sendung :) Danke Volker. Hab mir die CD direkt bestellt.

ByteFM_Office vor 2 Jahren
@patvoigt Lieber Patrick, die nächste Kramladen-Ausgabe am 3. Oktober wird dem 50-jährigen Jubiläum von Abbey Road gewidmet sein. Liebe Grüße, die ByteFM-Redaktion

patvoigt vor 2 Jahren
Hallo Volker, ich habe mit Begeisterung deine 50-Jahre-Jubiläums-Sendungen zu den Beatles Alben gehört und frage mich, wann die Ausgabe zu Abbey Road kommt? Beste Grüße, Patrick

marco vor 2 Jahren
Lieber Volker, danke für die Würdigung :)...Liebe Grüsse, Marco !!!

paul.r vor 2 Jahren
Da bin ich doch bei der Wiederholung am späten Sonntagabend am "Radio" hängengeblieben. Und fragte mich warum mein älterer Bruder mir King Crimson nie näher gebracht hat. Paul R

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Lieber Peter Kindler, Volker lässt folgendes ausrichten: vielen Dank für Dein freundliches Feedback. Freut mich, dass Du noch gute Erinnerungen an meine Sendungen aus alten HR-Zeiten hast. Ja, meine alte Kramladen-Themamusik liebe ich noch immer und beginne damit meine Sendungen seit 1977. Danke auch für Dein Lob zu meiner Europa-Sendung. Wäre schön, wenn Du auch künftig ab und an mal reinhören würdest. Alles Gute Viele Grüße Volker Rebell

pki_fm vor 2 Jahren
Hallo Volker, was für eine Überaschung. Ich hatte noch gar nicht mitbekommen, dass du auch auf byteFM sendest. Gänsehaut, als ich die Titelmelodie hörte. Ich habe eure Sendungen damals im HR geliebt. Sowas gibt es nicht mehr, ob Kramladen, Jazz oder der "Ball ist rund". Tolle Sendung zu Europa. War wieder einmal super recherchiert und moderiert. Vielen Dank und weiter so! Peter Kindler

Mushkin vor 2 Jahren
Ein wunderbar entspannter Kramladen heute, mit einem interessanten und sympathisch aufgezogenem Porträt (des bis dato mir unbekannten) Klaus Adamaschek. Viele Grüße!

marco vor 2 Jahren
sehr klasse Sendung mit Klaus Adamaschek, danke dafür....

det vor 2 Jahren
Hi Volker, Deine Sendung über V.Kriegel ist eine wahre Schatztruhe,ganz große Klasse.Der Mann war wirklich eine Bank,bescheiden,verschmitzt,ein Menschenfreund und seine Musik Einfach Grandios.Vielen Dank Gruß Det
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 20.01.2022

Don't let us get sick. Warren Zevon, zum 75. Geburtstag

Am 24. Januar wäre er 75 Jahre alt geworden. Warren Zevon ist inzwischen fast vergessen und war zu Lebzeiten schon arg unterbewertet. Er war ein brillanter Geist, ein literarisch ambitionierter Songwriter und klassisch …
Weiterlesen >
Ausgabe vom 06.01.2022

Jazz für die Seele: Taranczewski „When I Was“

Ob das in diesen Zeiten einer scheinbar nie enden wollenden Pandemie ein neuer grundsätzlicher Trend ist? Imaginative Musik, die zur Entspannung beiträgt und das Wohlgefühl steigert. Jenseits von Yoga-Begleitmusik und M…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 23.12.2021

Maybe This Christmas

Jedes Jahr dasselbe. Entweder schaut man mit Skepsis oder gar Bangen auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Oder man freut sich drauf und hat besondere Hoffnungen oder Erwartungen. Und dann kommt es doch meist anders als…
Weiterlesen >

Kommentare

VolkerRebell vor 2 Tagen
Hallo Robert, ich bin spät dran mit meiner Antwort auf Deine freundlichen Zeilen. sorry. Ich hab das System der Kommentare und Antwort darauf noch nicht so richtig gerafft. Was Du geschrieben hast, freut mich natürlich - auch in Dir einen "Seelen-Freund" zu wissen. Auch für dich nur das Allerbeste im gar nicht mehr so neuen Jahr Alles Gute Viele Grüße Volker

VolkerRebell vor 2 Tagen
Vielen Dank Peter, Marco und Frank für Euer psositives Feedback zur Sendung "Jazz für die Seele". Freut mich sehr, mit Euch Gleichgesinnte gefunden zu haben. ich überlege, ob ich noch einen zweiten Teil produzieren soll. Es gibt noch genug hörenswerte Musik von Taranczewski und Interview-Takes für eine weitere Stunde. Allerdings hab ich so viele Themen in der pipeline, die ich gar nicht alle unterbringen kann. Nochmals Danke an Euch und weiterhin viel Freude mit guter Musik ...

pki_fm vor drei Wochen
Hallo Volker, es ist immer wieder schön, deine Sendung zu hören. Bytefm ist fast der einzige Sender, der noch Musik-Moderator konzipierte Musik spielt. Erinnerung an hr1/hr2 aus längst vergangenen Zeiten werden wieder wach. Weiter so. Grüße Peter

marco vor drei Wochen
wunderbarer Start ins neue kramladen-jahr, danke volker!!! frohes neues aus kassel

tomwaits vor drei Wochen
balsam für die seele - thx, lieber volker! gutes neues und lg, frank

Robert_Endres vor einem Monat
Lieber Volker, Dein Einstieg in die Sendung spricht mir aus der Seele....Freue mich schon auf Deine Weihnachtsmusik in der Sendung...Frohe Weihnachten und Alles Gute und Gesundheit in 2022 wünscht Robert

tomwaits vor 3 Monaten
Hallo Volker, was eine Entdeckung … so etwas Grandioses und Unerhörtes (aus Frankfurt!) … That’s what ByteFM is for! Werde mich jetzt mal intensiv mit S.K. und seiner S.K.lation auseinandersetzen. Danke für die tolle Sendung und viele Grüße, Frank

marco vor 5 Monaten
Hallo Frank, stimme Dir diesmal zu 100% zu :) Liebe Grüsse, Marco

tomwaits vor 5 Monaten
Kramladen For Future meets Extinction REBELLion. Danke für diesen wichtigen Beitrag, lieber Volker! Viele Grüße, Frank

Ärmel vor 6 Monaten
Klasse, diese Sendung. WR und VR. Viele Erinnerungen springen mich während dieser interessanten Sendung auf. Vielen Dank dafür!!!

marco vor 7 Monaten
Lieber Volker, danke für diese wundervolle Sendung. Immer wieder meint man Beatles etc. seien ausgelutscht. Nein ! Du bringst immer wieder neue Erkenntnisse...klasse :)

SchallundRauch vor 7 Monaten
Was machen eigentlich die Sender mit den Tapes der guten Sendungen aus den letzten Jahrzehnten? Wurden die sofort gelöscht oder warten die, bis sie sich selbst entmagnetisieren?

TIWB vor 7 Monaten
Das ist der Rote Teppich für eine Radiolegende. Reinke am Samstag ist eine der Besten Radiosendungen die ich kenne. Könnte musikalisch vielleicht etwas mutiger sein. Haut aber immer mal ein absolutes Highlight raus an das man sich gern erinnert.

marco vor 7 Monaten
@tomwaits...oh ja, das wird ein Fest :) Ich als Kasseläner, weiss, wovon Du sprichst :)

tomwaits vor 7 Monaten
Als gebürtigen Hessen haben mich ab 1974 Werner Reinke mit seiner 'Hitparade International' und dann ab 1977 ein gewisser Volker Rebell mit 'Top Time'/'Volkers Kramladen' entscheidend geprägt. Heute, 2021, sind beide Moderatoren zum Glück immer noch aktiv und erfolgreich, und der eine macht auf ByteFM eine Sendung über den anderen - und mich damit sehr glücklich. Schon vorab Danke an und tiefe Verbeugung vor Volker Rebell, Werner Reinke und ByteFM! Frank

MichalundTom vor 8 Monaten
Vielen Dank, Volker für diese tolle Ausgabe zum Achtzigsten von Charlie Watts! Ich hatte vom Anfang bis zum Ende eine Riesenfreude an der Sendung, dank deiner Moderation und der super Songauswahl. Schöne Grüße, Tom

flixy vor 8 Monaten
Wie schön, den rebellischen Volker wieder zu hören. Vor 45 Jahren als Jugendlicher war ich immer am Radio hr3 "Toptime". Als in Hessen noch was los war! Und heute finde ich Volker Rebell hier wieder: || --- --> Blues will never die <--- *** *** ^^ ** °° #

PamPam vor 8 Monaten

VolkerRebell vor 9 Monaten
Hallo Roger_scho, danke für Deinen Hinweis. Du hast natürlich völlig recht. Da habe ich gepennt. Tony Kaye war der Keyboarder im Album "Time And A Word". my fault, sorry. Viele Grüße Volker

roger_scho vor 9 Monaten
Hallo Volker, nur kurz: ich glaube bei Then (Time and a Word LP) spielt nicht Rick Wakeman an der Orgel, sondern Tony Kaye, ich fand die Kombination Peter Banks und Tony Kaye eigentlich ziemlich gut bei den beiden ersten Yes LPs (später die beiden zusammen bei Flash mit diesen seltsamen Covern). Rick Wakeman kam erst zur 4. Yes LP Fragile meines Wissens. Viele Grüße Roger

Jugu07 vor 10 Monaten
Sehr schöne Sendung, sowohl musikalisch wie im gesprochenen Wort (und den Wassergeräuschen)

heringcerin vor 11 Monaten
Hach, das freut mich aber, daß die Version von Daliah Lavi auf Wohlwollen getroffen ist! Manche der Musical-Versionen waren ja durchaus fragwürdig für meinen Geschmack. Gruß Stefan

wolfgang burkart vor 11 Monaten
Lieber Volker, ich freue mich sehr, dass Du hier zu hören bist. Deine sachkundigen und kenntnisreichen Sendungen sind immerzu großartig. Liebe Grüße aus Halle (Saale) vom Ex-Offenbacher Wolfgang

henningkasbohm vor 11 Monaten
Tolle Sendung! Ich pflichte Stefan bei: Daliah Lavis Version mag ich sehr und sie steckt voller toller Zeilen wie "Meine eig'nen Hände / Sind wie fremde ... Gegenstände"; überhaupt finde ich bei ihr immer wieder Tolles (z. B. die erste Single "Best To Forget"). Leider aber nie auf Albumlänge, sondern nur einzelne Tracks. Liebe Grüße, Henning

heringcerin vor 11 Monaten
Das freut mich, hatte schon befürchtet nur ein müdes "kenn' ich doch eh" zu ernten. Das ist wirklich sehr gelungen. Hoffe jetzt die Erwartungen nicht zu hoch gesteckt zu haben, das kann ja schnell nach hinten losgehen mit solcherlei Vorschusslorbeeren. Viele Grüße

VolkerRebell vor 11 Monaten
Hallo Stefan, danke für Deinen freundlichen Kommentar. Die beiden von Dir genannten Sängerinnen Miriam Frances und Daliah Lavi sind mir natürlich ein Begriff, aber von ihren deutschen Versionen der Carole King-Songs wusste ich bislang nichts. Um deutsche Sängerinnen, die dem Schlager zuzurechnen waren - wenn auch der gehobeneren Kategorie, wie in diesem Fall - hab ich immer einen größeren Bogen gemacht. (Man kann ja auch nicht alles mögen) Aber vielleicht hab ich da was verpasst. Ich werd mich mal drum kümmern, man kann ja immer noch was dazulernen. danke für den Tipp. Und alles Gute. Volker

heringcerin vor 11 Monaten
Hallo Herr Rebell, bzw Hai Volker, ich nehm' mal salopp das Internet-Du als Freund von ByteFm und langjähriger Fan der Sendung, zum Thema TAPESTRY möchte ich unbedingt noch das textlich hervorragend von Miriam Frances eingedeutschte und von Daliah Lavi ebenso hervorragend, nein, für meine Begriffe herausragend eingesungene, dem Akzent sei Dank, Cover ES IST ZU SPÄT, ZU SPÄT FÜR UNS genannt wissen. Übrigens von der Platte ICH BIN DEIN FREUND, welches selbstredend die deutsche Übersetzung von YOU'VE GOT A FRIEND ist und sich auch auf dem Album findet. Vielen Dank für die tolle(n) Sendung(en)! Stefan "Hering" Cerin

heringcerin vor einem Jahr
Klasse Sendung! Vielen herzlichen Dank

shanghaijack vor einem Jahr
Das war toll. Bitte auf English übersetzen und in USA und GB senden

marco vor einem Jahr
Hallo Volker, super Zusammenstellung Deiner Alben 2020. Hab wieder viel Neues kennengelernt. Danke. Du darfst gern das neue McCartney III, nochmal in einer Extra-Sendung zerlegen :) Ich wäre Dir sehr dankbar...LG Marco aus Kassel

ByteFM_Office vor einem Jahr
@michael klemme Hallo Michael, die Sendung ist nun im Archiv verfügbar. Viel Spass beim Hören. Liebe Grüße, die ByteFM-Redaktion

michael klemme vor einem Jahr
Hallo Gibt es hier keine Audio-Datei im Archiv? Grüße Michael

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Volker, ich erinnere mich noch an Deine Sendung zum Tod von John Lennon am 9.12.1980 und habe den Kassettenmitschnitt davon oft gehört (und vielleicht noch irgendwo(!) in einer Kiste im Keller). Imagine... Jetzt sind wir 40 Jahre älter... Danke für (nicht nur) den heutigen Kramladen! Viele Grüße, Frank

VolkerRebell vor einem Jahr
Lieber Frank, tausend Dank für Dein überaus freundliches Feedback zu meinen Beatles-Sendungen der letzten Jahre. Dass Du alle Sendungen zu den Beatles-Alben seit 2013 verfolgt hast, freut mich natürlich sehr und zeigt wohl auch, dass wir da auf ähnlicher Wellenlänge funken. Und das zu wissen, tut gut. Danke. Die Aufeinanderfolge der Singles und Alben der Beatles und deren fast stetiger qualitativer Wachstumsprozess hat mich in jungen Jahren begeistert, beeindruckt, auch musikalisch geschult und war im Grunde für mich die entscheidende musikalische Sozialisation in den sechziger Jahren. Schön, dass Du offenbar einen ähnlichen Bezug zu den Beatles hast. Nochmals vielen Dank für Dein ganz besonderes Feedback, das man als Radiomann so wahrlich nicht jede Woche erhält. Und auch wenn Dein wunderbares Schlusszitat aus „The End“ nicht zu toppen ist, füge ich doch noch ein schönes Beatles-Zitat an: „All You Need Is Love“ - und ab und zu auch noch einen guten Song - nicht nur von den Beatles. Alles Gute und weiterhin viel Freude mit toller Musik, Volker

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Volker, "it was 50 years ago today"... vom 14.03.2013 (Please, Please Me) bis zum 14.05.2020 (Let It Be) hast Du im Kramladen die Beatles, ihre Veröffentlichungen und ihren Einfluß gewürdigt und vom neusten Stand der "Forschung" her (50th anniversary editions usw.) beleuchtet. Das für mich Faszinierendste an dieser Serie war, diese für die Musik prägenden und von unglaublich hohem und einzigartigem kreativem Output gekennzeichneten 7 Jahre quasi in Realtime nacherleben zu können. Dabei hast Du jeder Sendung Deinen Stempel aufgedrückt und jedes Beatles-Album in der Dir eigenen und von mir seit den 70er Jahren hochgeschätzten rebell-ischen Art beleuchtet. Natürlich gebührt Dir für jede einzelne Sendung Dank, aber hiermit ein ganz spezielles, grosses, tief empfundenes Danke für diesen Kramladen-Beatles-vor-50-Jahren-Zyklus! "And in the end the love you take is equal to the love you make". Viele Grüße nach Offenbach, Frank

andyf vor einem Jahr
Lieber Volker! Die Sendung heute über "Masken" hat mich total umgehauen. Du gehst das Thema enorm tief ran, was mich wirklich berührt hat. Da ist auch irgendwie Hoffnung drin, dass wir diese Krise überstehen. Auf jeden Fall die Musik, die du ausgewählt hast, hilft ungemein. Vielen herzlichen Dank! Lieben Gruss von Andy

flausenjan vor einem Jahr
Ich liebe diese Sendung. Habe sie damals live gehört, direkt nachgehört und jetzt höre ich sie wieder. Ich weiß auch, wie gern ich das damals neue Lied Claw Hammer hier zum ersten Mal gehört habe. Danke für die Sendung!

DouglasCampbell vor einem Jahr
grosser Volker, respekt für Walter, Donald und alles, wo die beiden ihren geist haben einfliessen lassen! und, dem moderator gleich mit. ich scharre sprichwörtlich schon mit den hufen, euch zu lauschen. in anbetracht des namens der band, erlaube ich mir den begriff "dildo für die ohren" zu benutzen. lass' mich jetzt bloss nicht diesbezüglich im regen stehen. I'll prick up my ears ! grüsse von d.

tomwaits vor einem Jahr
Super Sendung und tolle Songauswahl! Vielen Dank, lieber Volker - habe mir gleich mal wieder OVO und UP aus dem CD-Regal geholt und nachgehört. Viele Grüße nach Offenbach, Frank

gekow vor 2 Jahren
Superschöne Sendung mit Michael Sagmeister, aber ein zweites Mikrofon hätte der Sache gut getan ;-)

marco vor 2 Jahren
sehr tolle Sendung :) Danke Volker. Hab mir die CD direkt bestellt.

ByteFM_Office vor 2 Jahren
@patvoigt Lieber Patrick, die nächste Kramladen-Ausgabe am 3. Oktober wird dem 50-jährigen Jubiläum von Abbey Road gewidmet sein. Liebe Grüße, die ByteFM-Redaktion

patvoigt vor 2 Jahren
Hallo Volker, ich habe mit Begeisterung deine 50-Jahre-Jubiläums-Sendungen zu den Beatles Alben gehört und frage mich, wann die Ausgabe zu Abbey Road kommt? Beste Grüße, Patrick

marco vor 2 Jahren
Lieber Volker, danke für die Würdigung :)...Liebe Grüsse, Marco !!!

paul.r vor 2 Jahren
Da bin ich doch bei der Wiederholung am späten Sonntagabend am "Radio" hängengeblieben. Und fragte mich warum mein älterer Bruder mir King Crimson nie näher gebracht hat. Paul R

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Lieber Peter Kindler, Volker lässt folgendes ausrichten: vielen Dank für Dein freundliches Feedback. Freut mich, dass Du noch gute Erinnerungen an meine Sendungen aus alten HR-Zeiten hast. Ja, meine alte Kramladen-Themamusik liebe ich noch immer und beginne damit meine Sendungen seit 1977. Danke auch für Dein Lob zu meiner Europa-Sendung. Wäre schön, wenn Du auch künftig ab und an mal reinhören würdest. Alles Gute Viele Grüße Volker Rebell

pki_fm vor 2 Jahren
Hallo Volker, was für eine Überaschung. Ich hatte noch gar nicht mitbekommen, dass du auch auf byteFM sendest. Gänsehaut, als ich die Titelmelodie hörte. Ich habe eure Sendungen damals im HR geliebt. Sowas gibt es nicht mehr, ob Kramladen, Jazz oder der "Ball ist rund". Tolle Sendung zu Europa. War wieder einmal super recherchiert und moderiert. Vielen Dank und weiter so! Peter Kindler

Mushkin vor 2 Jahren
Ein wunderbar entspannter Kramladen heute, mit einem interessanten und sympathisch aufgezogenem Porträt (des bis dato mir unbekannten) Klaus Adamaschek. Viele Grüße!

marco vor 2 Jahren
sehr klasse Sendung mit Klaus Adamaschek, danke dafür....

det vor 2 Jahren
Hi Volker, Deine Sendung über V.Kriegel ist eine wahre Schatztruhe,ganz große Klasse.Der Mann war wirklich eine Bank,bescheiden,verschmitzt,ein Menschenfreund und seine Musik Einfach Grandios.Vielen Dank Gruß Det
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.