Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Me Myself & Why 23.03.2010

ByteFM: Me Myself & Why vom 23.03.2010

Ausgabe vom 23.03.2010:

Skip Spence und Oar

Zusammen mit Jeff Tweedy, Feist, Devendra Banhart und anderen hat Beck als neustes Projekt in seinem Record Club in einem Tag das Album Oar von Skip Spence aufgenommen. Aber wer war Alexander Skip Spence? Wo kam er her? Und vor allem: Warum blieb Oar sein erstes und letztes Album?

Me Myself and Why geht dieser Frage nach und spielt eine Stunde lang Musik der beiden Oar
Fassungen.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Beck / Cripple Creek
Oar / Record Club
2.  Skip Spence / Cripple Creek
Oar / Sundazed
3.  Skip Spence / War In Peace
Oar / Sundazed
4.  Beck / War In Peace
Oar / Record Club
5.  Jefferson Airplane / And I Like It
Takes Off / RCA
6.  Moby Grape / Omaha
Moby Grape / San Francisco Sound
7.  Moby Grape / Someday
Moby Grape / San Francisco Sound
8.  Moby Grape / Three Four
Wow / San Francisco Sound
9.  Moby Grape / The Place And The Time
The Place And The Time / Sundazed
10.  Skip Spence / All Come To Meet Her
Oar / Sundazed
11.  Beck / All Come To Meet Her
Oar / Record Club
12.  Skip Spence / Grey Afro
Oar / Sundazed
13.  Skip Spence / Diana
Oar / Sundazed
14.  Beck / Grey Afro
Oar / Record Club