Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Mixtape der Hörer*innen

Hoffnung

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 15.11.2019

Ausgabe vom 15.11.2019: Hoffnung

In der Pop-Musik gibt es nur wenige Melancholiker, die so schön klagen wie Stuart A. Staples. Und dennoch sieht auch das schwermütige Tindersticks-Mastermind manchmal einen kleinen Lichtschimmer am Ende des Tunnels, wie der Titel des neuen Albums „No Treasure But Hope“ erahnen lässt. Für unser Mixtape der Hörerinnen und Hörer wollen wir diesmal von Euch wissen: Welche Songs wünscht Ihr Euch zum Thema „Hoffnung“?

Postet Eure Vorschläge bis Donnerstag, 17 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

Kommentare

autorhythm vor 8 Monaten
Zum Thema Hoffnung fällt mir sofort "Hope In The Mirror" von Zoot Woman ein.

Alexander_aus_Genf vor 8 Monaten
Hallo Henning, zum Thema "Hoffnung" hätte ich folgende Vorschläge: 1) Etwas von der isländischen Band Sígur Rós: In einigen Songs singt Sänger Jónsi in einer erfundenen Sprache, die die Band "Vonlenska" nennt, "Hopelandic", "die Sprache des Hoffnungslandes", so benannt nach dem Song "Von" vom gleichnamigen ersten Album, in dem Jónsi zum ersten Mail diese Sprache verwendet. Das isländische Wort "Von" bedeutet "Hoffnung". Auch auf dem gesamten Album "()" singt Jónsi auf Hopelandic, und von diesem Album würde ich #1 oder #4 vorschlagen; 2) "Ni Upanja, Ni Strahu" (1987) von Borghesia, einer Band aus der slowenischen Electronic-Body-Music-Szene; der Songtitel bedeutet "No Hope, No Fear"; 3) "Hope" von Gaëtan Roussel (dem Sänger der französischen Band "Louise Attaque", wenn das jemand noch etwas sagt); 4) Vielleicht für die Sendung nicht so praktikabel, aber 'ne Assoziation: etwas von den Gerard Hoffnung Festivals, also Klassikparodien; z.B. Haydns Symphonie Nr. 94 in G-Dur, "Surprise", "die mit dem Paukenschlag"; - however, freu mich wie immer auf die Sendung, have fun, y'all, Alexander aus Genf

attacke vor 8 Monaten
Hallo Henning. In der Hoffnung, dass ein Musikwunsch in Erfüllung geht: entweder von (Sandy) Alex G - "Hope" oder von Jan Delay - "Hoffnung". Danke fürs Lob zum Wunsch für das "Nachname"-Mixtape - auch an tomwaits... immer wieder gerne. Viele Grüße nach HH, Eddy

tomwaits vor 8 Monaten
Lieber Henning, wie wär's mit 1) Kevin Hays and Lionel Loueke - Hope [Hope, 2019] oder 2) Tom Waits - I Hope That I Don't Fall in Love with You [Closing Time, 1973] oder (referencing "guilty pleasures" and Yoko Ono!) John Lennon - Imagine [Imagine, 1971]? Grüße in den Bunker, Frank

Wattacke vor 8 Monaten
Ich wünsche mir für das ganze Byte.fm Team "Hard Times are over" von Yoko Ono. Liebe Grüße von Wolf

lottemann vor 8 Monaten
Lieber Henning, dieses Mal würde mein Wunsch auch unter die Überschrift "Guilty pleasures" passen...: "High hopes" von Pink Floyd. Liebe Grüße von Marc

step1 vor 8 Monaten
Hallo Henning, Die Hoffnung die Du bringst von Element of Crime wäre schön in der Sendung zu hören. Liebe Grüße von Stephan

lgetwan vor 8 Monaten
Für meinen Vater, der heute seinen Siebzigsten hätte, wünsche ich mir "We'll meet again" von Johnny Cash.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

autorhythm vor 8 Monaten
Zum Thema Hoffnung fällt mir sofort "Hope In The Mirror" von Zoot Woman ein.

Alexander_aus_Genf vor 8 Monaten
Hallo Henning, zum Thema "Hoffnung" hätte ich folgende Vorschläge: 1) Etwas von der isländischen Band Sígur Rós: In einigen Songs singt Sänger Jónsi in einer erfundenen Sprache, die die Band "Vonlenska" nennt, "Hopelandic", "die Sprache des Hoffnungslandes", so benannt nach dem Song "Von" vom gleichnamigen ersten Album, in dem Jónsi zum ersten Mail diese Sprache verwendet. Das isländische Wort "Von" bedeutet "Hoffnung". Auch auf dem gesamten Album "()" singt Jónsi auf Hopelandic, und von diesem Album würde ich #1 oder #4 vorschlagen; 2) "Ni Upanja, Ni Strahu" (1987) von Borghesia, einer Band aus der slowenischen Electronic-Body-Music-Szene; der Songtitel bedeutet "No Hope, No Fear"; 3) "Hope" von Gaëtan Roussel (dem Sänger der französischen Band "Louise Attaque", wenn das jemand noch etwas sagt); 4) Vielleicht für die Sendung nicht so praktikabel, aber 'ne Assoziation: etwas von den Gerard Hoffnung Festivals, also Klassikparodien; z.B. Haydns Symphonie Nr. 94 in G-Dur, "Surprise", "die mit dem Paukenschlag"; - however, freu mich wie immer auf die Sendung, have fun, y'all, Alexander aus Genf

attacke vor 8 Monaten
Hallo Henning. In der Hoffnung, dass ein Musikwunsch in Erfüllung geht: entweder von (Sandy) Alex G - "Hope" oder von Jan Delay - "Hoffnung". Danke fürs Lob zum Wunsch für das "Nachname"-Mixtape - auch an tomwaits... immer wieder gerne. Viele Grüße nach HH, Eddy

tomwaits vor 8 Monaten
Lieber Henning, wie wär's mit 1) Kevin Hays and Lionel Loueke - Hope [Hope, 2019] oder 2) Tom Waits - I Hope That I Don't Fall in Love with You [Closing Time, 1973] oder (referencing "guilty pleasures" and Yoko Ono!) John Lennon - Imagine [Imagine, 1971]? Grüße in den Bunker, Frank

Wattacke vor 8 Monaten
Ich wünsche mir für das ganze Byte.fm Team "Hard Times are over" von Yoko Ono. Liebe Grüße von Wolf

lottemann vor 8 Monaten
Lieber Henning, dieses Mal würde mein Wunsch auch unter die Überschrift "Guilty pleasures" passen...: "High hopes" von Pink Floyd. Liebe Grüße von Marc

step1 vor 8 Monaten
Hallo Henning, Die Hoffnung die Du bringst von Element of Crime wäre schön in der Sendung zu hören. Liebe Grüße von Stephan

lgetwan vor 8 Monaten
Für meinen Vater, der heute seinen Siebzigsten hätte, wünsche ich mir "We'll meet again" von Johnny Cash.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Specials / We Sell Hope
Encore / Universal
2.  Go-Betweens / Hope Then Strife
Tallulah / Big Time Records
3.  Element Of Crime / Die Hoffnung
Romantik / Motor
4.  Johnny Cash / We'll Meet Again
American IV: The Man Comes Around / American Recordings
5.  Yoko Ono / Hard Times Are Over
Double Fantasy / Calderstone/Universal
6.  Marlena Shaw / Anyone Can Move A Mountain
The Spice Of Life / Cadet Records
7.  Hildegard Knef / Im 80. Stockwerk
Knef / Warner
8.  Lana Del Rey / Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have – But I Have It
Norman Fucking Rockwell! / Polydor
9.  Kevin Hays & Lionel Loueke / Hope
Hope / Edition Records
10.  Thievery Corporation / Omid – Hope
The Richest Man In Babylon / ESL Music
11.  Sigur Ros / Gobbledigook
Með Suð I Eyrum Við Spilum Endalaust / XL Recordings
12.  Laura Marling / Hope In The Air
I Speak Because I Can / Virgin
13.  Peaking Lights / All The Sun That Shines
936 / Not Not Fun