Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Stunk und Schmu Orpheus rückwärts mit Pinky Rose (10.04.2012)

ByteFM: Stunk und Schmu vom 10.04.2012

Ausgabe vom 10.04.2012: Orpheus rückwärts mit Pinky Rose

Orpheus rückwärts – Singe wem Gesang gegeben

Antike, Barock und Frühklassik treffen auf Neo Folk und elektronisch-futuristische Hörspielklänge, Orpheus schaut zurück, liebt und leidet durch die Epochen und Musikstile.

Schon vor fast 250 Jahren galten die Kompositionen von Christoph Willibald Gluck und Johann Christian Bach als moderne Bearbeitung des antiken Stoffs – Felix Kubin macht mit seinem 2012 neu uraufgeführten Hörspiel "Orphée Mécanique" einen Quantensprung der Postmoderne daraus.

Auch was fluffig leicht wie der Elektropop der Dänen WhoMadeWho daher kommt birgt im Gesang latent Elegisches, ebenso wie der Ambientrock der schwedischen Formation De La Mancha. Und wenn Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder dem jungen Aussteiger im Film "Into The Wild" seine Stimme leiht erklärt das gleich die ganze Gesellschaft zum Totenreich, in welchem der Held seine Liebe verlor.

Um posthumane Mystik geht es bei Mohn, dem neuen Gemeinschaftsprojekt der Kölner Wolfgang Voigt und Jörg Burger, ihr "Schwarzer Schwan" segelt zu sublimen Schattenchören und düster-monumentalen Rhythmen durch den Hades. Schuberts Schwanengesang und der Nationalismus der Spätromantik sind Geschichte, der Hamburger Efdemin hat es mehr mit der Historie des Chicago Jazz, er lässt Orpheus nicht verstummen und prophezeit der House Music, "There Will Be Singing".

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Andrew Bird / Orpheo Looks Back
Break It Yourself / Bella Union
2.  Philippe Jaroussky/La Cercle de L‘Harmonie/Jérémie Rhore / Orfeo ed Euridice: La legge accetto
La dolce fiamma (Deluxe ed.) – Forgotten castrato arias / Virgin Classics
3.  La Petite Bande/Sigiswald Kuijken/Collegium Vocal / Ché puro ciel! (aria)
Orfeo ed Euridice – Christoph Willibald Gluck / Accent
4.  Felix Kubin / Die Federn der Jugend
Orphée Mécanique (Ausschnitte –Courtesy Felix Kubin/BR2) / Courtesy Felix Kubin/BR2)
5.  Felix Kubin / Lauf, Orpheus!
Orphée Mécanique (Ausschnitte –Courtesy Felix Kubin/BR2) / Courtesy Felix Kubin/BR2)
6.  Felix Kubin / Orphée Mécanique
Orphée Mécanique (Ausschnitte –Courtesy Felix Kubin/BR2) / Courtesy Felix Kubin/BR2)
7.  WhoMadeWho / Never Had The Time
Brighter / Kompakt
8.  De La Mancha / Hidden Mountains
The End Of Music / Karaoke Kalk
9.  Eddie Vedder / Society
Into The Wild (Music For The Motion Picture) / Monkey Wrench
10.  Mohn / Schwarzer Schwan
Mohn / Kompakt
11.  Lotte Lehmann / Ständchen „Schwanengesang“
Schubert Lieder (CHARM) / (CHARM)
12.  Efdemin / There Will be Singing
Chicago / Dial Records