Neue Platten: Terminal Sound System – “Dust Songs”

Eine Huldigung an all die Dinge, die mal gelebt haben und uns nur noch in vergÀnglichen AggregatzustÀnden begegnen, als Staub oder Asche.

Neue Platten: Terminal Sound System – “Dust Songs” Neue Platten: Terminal Sound System - "Dust Songs"

Album der Woche: Cocteau Twins – “Treasure”

Ein musikalischer Schatz, im wahrsten Sinne des Wortes.

Album der Woche: Cocteau Twins – “Treasure” Album der Woche: Cocteau Twins - "Treasure"

artistxite Album der Woche:
Los Campesinos! – “A Los Campesinos! Christmas”

Ehrlicher kann man ein Weihnachtsalbum wohl kaum gestalten.

artistxite Album der Woche: <br/> Los Campesinos! – “A Los Campesinos! Christmas” artistxite Album der Woche: <br/> Los Campesinos! - "A Los Campesinos! Christmas"

Alvin Lee wÀre heute 70 geworden Alvin Lee wÀre heute 70 geworden

Als schnellster Gitarrist des Westens galt Alvin Lee. Mit seiner Performance beim Woodstock-Festival als Teil von Ten Years After begeisterte er 1969 Hunderttausende. Anfang der 70er trennte sich Lee von Ten Years After und begann seine Solokarriere mit der Platte “On The Road To Freedom”, auf der GĂ€ste wie George Harrison und Mick Fleetwood zu hören sind. Alvin Lee starb am 6. MĂ€rz 2013.


Kommentar schreiben


Neue Platten: Terminal Sound System – “Dust Songs” Neue Platten: Terminal Sound System – “Dust Songs”

Mit seinem neuen Album dringt der aus Melbourne stammende Musiker Skye Klein weiter als je zuvor in die dunklen, verwinkelten WĂ€lder der VergĂ€nglichkeit. Mit den virtuos verschalteten VersatzstĂŒcken aus entschlacktem Post-Rock, verzerrtem Dub und strangem Folk erzĂ€hlt “Dust Songs” von den unsichtbaren und unheimlichen Dingen, die uns umgeben.


Kommentar schreiben


Video: Death Grips – “Inanimate Sensation” Video: Death Grips – “Inanimate Sensation”

Das US-amerikanische Noise-Rap-Duo Death Grips hat ein Video zum ersten Song der zweiten HĂ€lfte seines bald erscheinenden Doppelalbums “The Powers That B” veröffentlicht. In einem auf ein Basketballfeld gekrachten Riesenbildschirm ist der Rapper Andy Morin zu sehen, dessen Erscheinung immer wieder von abstrakt-psychedelischen Mustern verfremdet wird.


Kommentar schreiben


artistxite Album der Woche: <br/> Los Campesinos! – “A Los Campesinos! Christmas” artistxite Album der Woche:
Los Campesinos! – “A Los Campesinos! Christmas”

Die britische Band Los Campesinos! schafft ein Weihnachtsalbum, das sich mĂŒht, ein ganzheitliches Bild zu zeichnen. “A Los Campesinos! Christmas” ist eines der vielleicht skeptischsten Alben zur kalten Jahreszeit und genau deshalb so interessant.


Kommentar schreiben


NOFX-SĂ€nger Fat Mike hat ein Punkrock-Musical geschrieben NOFX-SĂ€nger Fat Mike hat ein Punkrock-Musical geschrieben

In den letzten Jahren ist es um die Punkrock-Band NOFX, die inzwischen seit 31 Jahren existiert, ruhiger geworden. Doch das liegt weniger am Älterwerden, sondern am neuen Nebenprojekt des SĂ€ngers Fat Mike. In den vergangenen Jahren arbeitete er an dem Musical “Home Street Home”, das im Februar 2015 Premiere haben wird.


Kommentar schreiben


Neue Dokumentation ĂŒber britisch-asiatische Soundsystems Neue Dokumentation ĂŒber britisch-asiatische Soundsystems

London war schon immer das Zentrum fĂŒr interessante Musikhybride. Im Schatten von Techno, Jungle oder den jamaikanischen Dub-Soundsystems entstand in den frĂŒhen 90er-Jahren eine hybride Clubmusik aus klassischem Bhangra und Drum’n’Bass, die fĂŒr viele junge Asiaten erstmals eine Möglichkeit bot, sich kulturell eigenstĂ€ndig auszudrĂŒcken.


Kommentar schreiben


John Maus unterzieht Psychedelic-Popper Ariel Pink einer Psychoanalyse auf Twitter John Maus unterzieht Psychedelic-Popper Ariel Pink einer Psychoanalyse auf Twitter

John Maus ist eine der interessantesten Figuren der breitenuntauglichen Popmusik. Sein neuester Coup ist ein Twitterpost ĂŒber seinen ehemaligen Musikerkollegen und New-Weird-America-Vertreter Ariel Pink, den er darin einer Psychoanalyse unterzieht.


Kommentar schreiben


Neue Platten: Faust – “Just Us” Neue Platten: Faust – “Just Us”

In “j US t” (sprich “Just Us”), dem neuen Album der musikalischen Legenden Faust, steht das Improvisierte, Spontane, Dröhnende, Perkussive im Vordergrund, wĂ€hrend Songstrukturen mehr an Techno und Industrial als an Rock erinnern und eingĂ€ngige Melodien höchstens ein Zufallsprodukt zu sein scheinen.


Kommentar schreiben


Charts KW 51 Charts KW 51

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren haben ein neues Lieblingsalbum: das selbstbetitelte DebĂŒt von Silk Rhodes. Das Duo aus Baltimore schubst damit die Berliner Der Mann und ihr Album “Wir Sind Der Mann” vom Charts-Thron und verweist sie auf Platz 3. Den zweiten Rang belegt wie in der Vorwoche der Kalifornier Ariel Pink.


Kommentar schreiben


artistxite Charts vom 08.12. bis 14.12.2014 artistxite Charts vom 08.12. bis 14.12.2014

Einmal in der Woche stellen wir die Charts unseres Partners artistxite vor, einem Musik-Download-Shop mit redaktioneller Begleitung. Die ersten drei PlÀtze werden diese Woche von The Smashing Pumpkins, J. Cole und She & Him belegt. Alle Veröffentlichungen können im Download-Shop von artistxite gekauft werden.


Kommentar schreiben


Das erste Jever Live Motorschiffskonzert auf der MS Stubnitz, prÀsentiert von ByteFM Das erste Jever Live Motorschiffskonzert auf der MS Stubnitz, prÀsentiert von ByteFM

Die erfolgreiche Jever-Kneipenkonzert-Reihe geht in ihr nunmehr drittes Jahr. Außerdem gibt es ab sofort das Jever Live Motorschiffskonzert. Monatlich wird auf der MS Stubnitz in Hamburg ein Konzert stattfinden, wofĂŒr bereits große Namen in Planung sind.


Kommentar schreiben


Nick McCarthy wird 40 Nick McCarthy wird 40

Geboren in England, aufgewachsen in Bayern, Band gegrĂŒndet in Glasgow – so sieht die Biographie von Nick McCarthy, Gitarrist bei Franz Ferdinand aus. Mit ihrem selbstbetitelten DebĂŒt ist Franz Ferdinand 2004 steil durchgestartet. Zuletzt erschien von ihnen das Album “Right Thoughts, Right Words, Right Actions”.


Kommentar schreiben


Rob Tyner wÀre heute 70 geworden Rob Tyner wÀre heute 70 geworden

Folk-Revival und Hippietum setzte MC5 in den 60er Jahren ordentlich was entgegen. An der Spitze der Band stand der LeadsĂ€nger Rob Tyner, von dem auch die legendĂ€ren Worte “Kick Out The Jams, Motherfuckers” stammen. Die Band brachte drei Platten heraus, die Punk den Weg ebneten. Rob Tyner starb am 18. September 1991.


Kommentar schreiben


Sam Cooke starb vor 50 Jahren Sam Cooke starb vor 50 Jahren

Sam Cooke gilt als der Erfinder des Soul. Zu seinen bekanntesten StĂŒcken zĂ€hlen “You Send Me” und “Wonderful World”. GrĂ¶ĂŸen wie Aretha Franklin und Marvin Gaye konnten mit seinen Kompositionen Erfolge feiern. Sam Cooke starb viel zu frĂŒh – am 11. Dezember 1964 im Alter von 33 Jahren. Die UmstĂ€nde seines Todes wurden nie umfangreich aufgeklĂ€rt-


Kommentar schreiben


Britisch-malisches Orchester Africa Express fĂŒhrt Terry Rileys “In C” in London auf Britisch-malisches Orchester Africa Express fĂŒhrt Terry Rileys “In C” in London auf

Terry Rileys berĂŒhmtestes StĂŒck “In C” von 1964 gilt als eines der ersten Werke der Minimal Music und war eine deutliche Absage an die akademischen Kompositionstechniken der Neuen Musik. Jetzt gibt es ein interaktives Video einer kĂŒrzlichen AuffĂŒhrung in London zu sehen.


Kommentar schreiben


Neuer Dokumentarfilm ĂŒber Kurt Cobain Neuer Dokumentarfilm ĂŒber Kurt Cobain

Kurt Cobain, der inzwischen einer der letzten Helden des vergangen Jahrhunderts ist, war schon immer eine tragische Figur der GegensĂ€tze. So verlor er sich vor allem dann in Selbsthass, wenn ihn alle liebten. Dass das Interesse an Cobain nicht abebbt, beweist der neue Dokumentarfilm “Montage Of Heck” des US-amerikanischen Filmemachers Brett Morgen.


Kommentar schreiben


artistxite Album der Woche: <br/> Gostface Killah – “36 Seasons” artistxite Album der Woche:
Gostface Killah – “36 Seasons”

Der Ghostface Killah ist derzeit nicht nur mit dem Clan, sondern auch auf eigene Faust ganz vorn dabei. Inhalt, Vortrag und die musikalische UnterfĂŒtterung seines zehnten Soloalbums ergeben ein stimmiges Ganzes, das man in der Form selten bekommt.


Kommentar schreiben


Tickets fĂŒr Klaus Johann Grobe Tickets fĂŒr Klaus Johann Grobe

“Klaus Johann Grobe erforschen die goldenen Funken der Monotonie. Grober Bass legt sich zwischen die tanzenden Drums und die Orgel ist ein Leuchtturm-Strobo fĂŒr die Herzkammern.” Das Schweizer Duo Klaus Johann Grobe kommt im Januar auf Tour, prĂ€sentiert von ByteFM. Wir verlosen 1×2 GĂ€stelistenplĂ€tze pro Konzert.


Kommentar schreiben


Meg White wird 40 Meg White wird 40

Meg White galt schon immer als zurĂŒckgezogene, schĂŒchterne Person. Trotzdem betrat sie gemeinsam mit Jack White als The White Stripes internationale BĂŒhnen. Nach vielen erfolgreichen Platten wie “White Blood Cells” und “Elephant” war 2011 Schluss. Was Meg White heute macht, ist nicht bekannt.


Kommentar schreiben


Junior Wells wÀre heute 80 geworden Junior Wells wÀre heute 80 geworden

Als Kind bekam Junior Wells das erste Mal eine Mundharmonika in die Hand gedrĂŒckt und er meisterte das Instrument schnell. Seine ersten Aufnahmen machte der Musiker Anfang der 50er zusammen mit Muddy Waters. Danach folgten viele Soloplatten. Junior Wells starb im Alter von 63 Jahren, am 15. Januar 1998.


Kommentar schreiben


weitere Artikel...