ByteFM Session #297: Me And My Two Horses

Foto von Me And My Two Horses

Me And My Two Horses bei ihrem Besuch in der ByteFM Redaktion

In der Musik von Me And My Two Horses prallen Extreme aufeinander. Die Hamburger Musikerin, die mit bürgerlichem Namen Kristin Theresa Drechsler heißt, hat kürzlich ihr Debütalbum „No Man‘s Land“ veröffentlicht, auf dem Klavier-Balladen und Noise-Eskapaden, sakrale Meditationen und tanzende Dämonen Hand in Hand gehen. „No Man‘s Land“ sind acht Songs zwischen Höllenschlund und Wunderland.

Was man bei dieser emotionalen Achterbahnfahrt von einem Album nicht ahnt: Kristin Theresa Drechsler macht noch nicht lange selbst Musik – und hat sich diese selbst beigebracht. 2012, kurz nach dem Ende ihres Studiums, bekam sie ein altes Klavier geschenkt. Seitdem hat sie mehr als 100 Lieder auf sechs verschiedenen Instrumenten geschrieben. „Am Anfang war ich sehr überrascht, fast schon verstört davon, was da so aus mir herauskam“, erzählte sie im ByteFM Magazin, „jetzt ist es eher freudig und fröhlich für mich – was die Menschen vielleicht nicht zu erst denken, wenn sie die Musik hören.“

Zu Gast bei ByteFM sorgte Me And My Two Horses für eine Premiere: Sie war die erste Musikerin, die mit einem Akkordeon im ByteFM Magazin auftrat. Mit diesem Instrument verlieh sie ihrem Song „Isolation“ die nötige Dramatik.

Das komplette Interview im ByteFM Magazin vom 16. Mai 2019 können Mitglieder des Fördervereins „Freunde von ByteFM“ in unserem Archiv nachhören.

Me And My Two Horses ist gerade auf Tour, präsentiert von ByteFM. Die Termine im Überblick:

23.05.2019 Berlin – Kugelbahn
24.05.2019 Lübeck – Treibsand
28.05.2019 Bremen – Lagerhaus (w/ Gewalt)

Hört und seht Euch Me And My Two Horses Performance von „Isolation“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Donna Blue im Interview: bittersüße Traumwelten & 60s-Pop Die niederländischen Newcomer Donna Blue schreiben Songs zwischen David Lynch und France Gall. Im Interview mit Vanessa Wohlrath sprach das Duo über Valentinstage, Nostalgie und „Twin Peaks“.
VIA – VUT Indie Awards 2019 (Ticket-Verlosung) Von radikalem Noise-Rock bis zu kopfverdrehenden K.I.-Experimenten: Bei den VUT Indie Awards 2019 werden zum siebten Mal unabhängige Acts ausgezeichnet. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Preisverleihung.
Villagers veröffentlichen „Summer‘s Song“ Beim Wettrennen um den Sommerhit 2019 will Conor O'Brien alias Villagers anscheinend in diesem Jahr auch ein Wörtchen mitreden. Sein Beitrag: der luftig-fluffige „Summer‘s Song“.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.