Cate Le Bon: neues Album und neue Single „Daylight Matters“

Foto von Cate Le Bon

Cate Le Bon

Drei Jahre ist es her, dass Cate Le Bon ihr zauberhaftes viertes Album „Crab Day“ veröffentlichte. Die Waliserin war in den vergangenen Monaten mehr als Produzentin und Live-Musikerin als als Solokünstlerin aktiv. Sie produzierte das aktuelle Deerhunter-Album „Why Hasn‘t Everything Already Disappeared“ und tourte als Gitarristin von Tim Presley aka White Fence. Nun hat die Musikerin ihr fünftes Album „Reward“ angekündigt und die Single „Daylight Matters“ veröffentlicht.

„Die meisten Menschen denken bei ‚Belohnung‘, dass es ein positives Wort ist“, sagt Le Bon über den Titel ihres Albums. „Für mich ist es ein ziemlich bedrohliches Wort, da es viel über die Beziehung zwischen dem gebenden und dem nehmenden Menschen aussagt.“ Die dazugehörige Single ist genauso mehrdimensional wie der Albumname: Die sich in sanften Spiralen drehenden Melodien und seichten Klavierakkorde konstruieren eine beruhigende Atmosphäre, doch in den Worten versteckt sich tiefe Melancholie: „I love you, I love you, I love you / But you are not here.“

„Reward“ wird am 24. Mai auf Mexican Summer erscheinen. Hört Euch „Daylight Matters“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

Ein Kommentar
  1. posted by
    Marco Neuhaus
    Jun 4, 2019 Reply

    sehr sehr klasse Album. Ein griffiger Sound, wie ich finde….

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.