Chastity Belt – „Ann’s Jam“

Von ByteFM Redaktion, 18. Juli 2019

Pressebild der Band Chastity Belt

Chastity Belt (Foto: Beto Markmo)

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Chastity Belt sind vier Frauen, die von einem Ort namens Walla Walla nach Seattle zogen. Und da gehören sie auch hin, denn ganz offensichtlich haben sie ein Herz für angezerrte Gitarren, wie sie Anfang der 90er-Jahre die Stadt regierten und nie so richtig verschwanden. Jedoch ohne das ganze Gebrüll. Das wäre bei einer Stimme wie der von Julia Shapiro auch Verschwendung. Die hatte wegen Post-Tour-Depressionen eine Auszeit genommen und eine Soloplatte gemacht, die erst vor Kurzem Album der Woche bei ByteFM war. Und jetzt scheint es mit der Auszeit schon wieder aus zu sein: Chastity Belt sind zurück. Sie gehen es langsam an, man könnte an Emocore der mittleren 90er denken. Oder an Stereolab ohne Sythesizer. Oder an gar nichts und einfach zuhören.

Ein selbstbetiteltes neues Album von Chastity Belt erscheint am 20. September bei Hardly Art. Im Herbst ist die Band außerdem auf Tour in Deutschland, präsentiert von ByteFM:

29.09.19 München – Kranhalle
04.10.19 Schorndorf – Manufaktur
05.10.19 Jena – Trafo
06.10.19 Berlin – Frannz Club
07.10.19 Hamburg – Molotow
08.10.19 Köln – Bumann & Sohn

„Ann’s Jam“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • „In Bloom“: Kurt Cobain starb vor 30 Jahren
    Man könnte meinen, dass Kurt Cobain in dem Song „In Bloom“ den Erfolg seiner Band Nirvana vorhergesehen hat. Mit aller Sinnentleerung, die mit dem Superstar-Status einhergeht. Heute vor 30 Jahren starb Kurt Cobain. „In Bloom“ ist unser Track des Tages! ...
  • Foto der US-amerikanischen Band Chastity Belt, die ein neues Album namens „Live Laugh Love“ angekündigt hat
    Chastity Belt haben mit „Live Laugh Love“ ihr fünftes Album angekündigt. Als Vorgeschmack gibt es bereits die neue Single „Hollow“ zu hören....
  • PJ Harvey – „The Hope Six Demolition Project“ (Album der Woche)
    Textlich trocken, musikalisch dramatisch - das ist „The Hope Six Demolition Project“, das neunte Album von PJ Harvey. Trostlose Impressionen aus Afghanistan, dem Kosovo und den USA packt Harvey in aufwühlende Rock-Arrangements und spickt diese mit Blues, Gospel und Spirituals....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert