„Down Tools“: Mush kündigen neues Album an

Foto der Band Mush, die ein neues Album namens „Down Tools“ angekündigt hat.

Bringen ihren dritten Longplayer heraus: Mush (Foto: Sophie Jouvenaar)

Die britische Art-Rock-Band Mush hat mit „Down Tools“ ihr drittes Album angekündigt. Es wird der Nachfolger der 2021er LP „Lines Redacted“ und das erste Album, das Mush seit dem Tod ihres Gitarristen Steve Tyson im Jahr 2020 gemacht haben. Wie zuvor hat die Formation aus Leeds mit den Produzenten Lee Smith und Jamie Lockhart (Yard Act, The Cribs, Easy Life) zusammengearbeitet.

Mit „Get On Yer Soapbox“ ist nun die erste Single von „Down Tools“ erschienen. Ein Track, der mit der Unvorhersehbarkeit und Einzigartigkeit musikalischer Improviation kokettiert. „Alle Soli sind improvisiert und ich bezweifle sehr, dass ich sie jemals live reproduzieren kann“, verrät Mush-Sänger und -Gitarrist Dan Hyndman. „Man kann hören, wie der Track aus den Fugen gerät, was ich auf Platten aufregend finde.“

Artwork von Mush – „Down Tools“.

Mush – „Down Tools“ (Memphis Industries)

Die Tracklist:

1. „Grief Thief“
2. „Karoshi Karaoke“
3. „Get On Yer Soapbox“
4. „Human Resources“
5. „Northern Safari“
6. „Dense Traffic“
7. „Inkblot And The Wedge“
8. „Group of Death“
9. „Groundswell“
10. „Interlude“
11. „Burn, Suffering!“
12. „Down Tools“

„Down Tools“ erscheint am am 8. Juli 2022 via Memphis Industries. Hört Euch hier den Track „Get On Yer Soapbox“ an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.