Ehemaliger Stereophonics Drummer Stuart Cable ist tot


Wie u.a. NME und Metro berichten, ist Stuart Cable, ehemalige Drummer der Stereophonics, im Alter von 40 Jahren in der walisischen Stadt Aberdare tot aufgefunden worden.

Cable verließ die Band im Jahr 2003 und ist seither Moderator einer Rock-Show bei BBC Wales und Fernsehmoderator. Er bezeichnete sich selbst als „coke-taking zombie“. Ob Drogen beim Tod eine Rolle spielten, ist noch unklar. Am Samstag war ein Auftritt mit seiner Band Killing For Company beim Download Festival geplant.

Gegenüber walesonline.co.uk sprach seine Mutter über ihre Trauer „Stuart has travelled all over the world with the band and I have worried myself silly. He is now settled down and then this has happens. It has not sunk in yet.“

Weitere Infos im ByteFM Magazin ab 15 Uhr.


Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zum Tod von Amy Winehouse
    Zwei Alben, eines davon großartig, und eine Handvoll Stücke mehr: Am Samstag verstarb Amy Winehouse, bevor sie ihr großes Talent zur vollen Blüte bringen konnte. ByteFM erinnert an eine Künstlerin, deren Schicksal seit ihrem 2006er Album „Back To Black“ besiegelt schien....
  • Hello, I’m Johnny Cash
    Johnny Cash wäre am 26. Februar 80 Jahre alt geworden. Von den Baumwollfeldern Mississippis schaffte er es bis in das Vorprogramm von Elvis Presley. Doch es dauerte nicht lange und er spielte selbst bis zu 300 Konzerte im Jahr. ...
  • Vor 50 Jahren starb Eddie Cochran bei einem Autounfall
    Vor 50 Jahren starb der US-amerikanische Rock-’n’-Roll-Sänger Eddie Cochran in England bei einem Autounfall – er war erst 21 Jahre alt. Sein größter Hit hieß "Summertime Blues". ...


Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    20.10.: Schnarchen war gestern : ByteFM Magazin
    Okt 20, 2010 Reply

    […] liest man heute, dass der Anfang Juni gestorbene ehemalige Stereophonics-Drummer Stuart Cable (wir berichteten) an seinem eigenen Erbrochenen starb. Große Mengen Essen seien im Schlaf nach einem Trinkgelage in […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.