Ein Disco-Track aus funky Essex: „The Only Night“ von Rayowa

Die Baker-Brüder aus dem funky Essex, die musikalisch als Rayowa firmieren und mit „The Only Night“ unseren heutigen Track des Tages aufgenommen haben.

Rayowa

Funky Essex – was auf dem Papier erst einmal ungewöhnlich klingt, funktioniert auf den Ohren ganz hervorragend, wenn man „The Only Night“ hört. Die drei Baker-Brüder Dan, Reece und Luke haben dem Stück nicht nur eine schöne Lo-Fi-Collage von Aufnahmen aus den besten Tagen von Disco als Video an die Seite gestellt. Der Song könnte auch aus dem New York der Mittsiebziger stammen. Zwischen Top-Acts dieser musikhistorischen Phase wie etwa Chic und Sister Sledge würden sie jedenfalls nicht unangenehm auffallen. Wenn zum Beispiel ein DJ auf die Idee käme, ihre Tracks aneinanderzureihen. Aber auch mit den moderneren Disco-Ansätzen von Roisín Murphy und jüngst Jessie Ware passen Rayowa exzellent zusammen.

Vielleicht ist in der südenglischen Grafschaft im Moment etwas besonders Beseelendes im Wasser. Im Februar kam zumindest ein weiterer Ausbruch frischer Ideen aus funky Essex, vom bis dahin unbeschriebenen Blatt Forest Law. „The Only Night“ ist Rayowas dritte Single in kurzer Zeit, und da darf gerne Nachschub kommen – die Tanzschuhe dürfen auch in schwierigen Zeiten nicht vernachlässigt werden. Auch wenn sie momentan nur den Wohnzimmerfußbodenbelag ruinieren. Solange es Songs wie unseren heutigen Track des Tages gibt, kann man das gerne in Kauf nehmen!

Die Single „The Only Night“ von Rayowa ist auf Mahogany Recordings erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert