„Here In The Pitch“: Jessica Pratt kündigt neues Album an

Foto der US-amerikanischen Musikerin Jessica Pratt, die ein neues Album namens „Here In The Pitch“ angekündigt hat.

Wendet sich auf ihrem Album „Here In The Pitch“ komplexeren Arrangements zu: Jessica Pratt (Foto: Samuel Hess)

Jessica Pratt hat mit „Here In The Pitch“ nach rund fünf Jahren wieder ein neues Album angekündigt. Die letzte LP der US-amerikanischen Folk-Musikerin war „Quiet Signs“ und erschien 2019. Entstanden ist das neue Album in Gary’s Electric Studio in Brooklyn in Zusammenarbeit mit Al Carlson, Matt McDermott und dem Rhythmus-Duo Spencer Zahn und Mauro Refosco. Weitere musikalische Beiträge gibt es von Ryley Walker, Peter Mudge und Alex Goldberg.

Auf dem Longplayer mit neun Stücken verfolgt die Künstlerin einen musikalisch breiteren Ansatz als bisher: komplexere Arrangements mit mehr Instrumenten, die eine große Bandbreite an Einflüssen abbilden. Als Beispiel für die Abkehr vom Minimalismus früherer Veröffentlichungen mag die neue Single „Life Is“ herhalten, die als Album-Opener einen ersten Vorgeschmack auf das Werk gibt. „Als ich diese Platte machte, war ich besessen von symbolischen Figuren der dunklen Seite des kalifornischen Traums“, so Pratt über den Entstehungsprozess.

Artwork des neuen Albums von Jessica Pratt - „Here In The Pitch“

Jessica Pratt – „Here In The Pitch“ (City Slang)

Die Tracklist:

1. „Life Is“
2. „Better Hate“
3. „World On A String“
4. „Get Your Head Out“
5. „By Hook Or By Crook“
6. „Nowhere It Was“
7. „Empires Never Know“
8. „Glances“
9. „The Last Year“

„Here In The Pitch“ ist das vierte Album von Jessica Pratt und erscheint am 3. Mai 2024 via City Slang. Hier könnt Ihr Euch das Musikvideo zur neuen Single „Life Is“ anschauen:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Mario
    Feb 14, 2024 Reply

    Wenn der Beat mal kein Glen-Campbell-Zitat ist („Guess I’m Dumb“)! <3

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.