Neue Acts bei Anstoß: Roller Derby und Dunkle Strassen

Pressebilder der Bands Roller Derby & Dunkle Strassen.

Roller Derby & Dunkle Strassen (Foto Roller Derby: Anja Gurres)

Alle zwei Wochen dienstags von 21 bis 22 Uhr stellt Euch ByteFM Moderator Danny Steinmeyer in der Sendung Anstoß spannende Newcomer*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, die erst ein paar Demos oder ihr Debüt veröffentlicht haben. Im ByteFM Blog findet Ihr dazu regelmäßig eine Auswahl von spannenden Künstler*innen, die in Anstoß gespielt wurden. Heute mit Roller Derby und Dunkle Strassen aus Hamburg.

Roller Derby

Während beim „echten“ Roller Derby gerne mal geschubst und gedrängelt wird, geht es bei der gleichnamigen Hamburger Band etwas harmonischer zu. Roller Derby haben sich Anfang 2020 gegründet und spielen sympathischen, leichtfüßigen Indie-Dream-Pop. Das Trio um Sängerin und Keyboarderin Philine Meyer, Gitarrist Manuel Romero Soria und Bassist Max Nielsen vereint die Liebe zu Chorus-Gitarren, Synth-Pads und tweepoppigen Gesangsmelodien. Am vergangenen Freitag, den 30. Oktober 2020, haben Roller Derby ihre erste Single „I Wish“ offiziell veröffentlicht. Das dazugehörige Video erscheint am 6. November 2020.

Dunkle Strassen

Dunkle Strassen haben vor Kurzem ihr erstes unbetiteltes Demotape veröffentlicht. Radikal, wütend, eindringlich und mit ein bisschen Humor prügeln sich Sänger Dominique und sein Mitbewohner Max durch das 20 Minuten lange Tape. Der Vibe darauf erinnert manchmal an das britische Pöbel-Duo Sleaford Mods oder an die Punkband Akne Kid Joe aber auch unverkennbar an Wave-Punk-Bands der 80er-Jahre wie zum Beispiel Fehlfarben, von denen Dunkle Strassen auch eine Cover-Version des Songs „Apokalypse“ aufgenommen haben. Was für ein Debüt!

Roller Derby und Dunkle Strassen waren vor Kurzem Thema in der Sendung Anstoß. Mitglieder in Verein „Freunde von ByteFM“ können die Ausgaben vom 1. September 2020 bzw. 7. Juli 2020 in unserem Sendungsarchiv nachhören.

Anstoß wird gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.