Neulich: Albrecht Schrader im Interview

Von ByteFM Redaktion, 7. Februar 2023

Foto von Albrecht Schrader, der uns im Video-Interview ein paar Fragen beantwortet hat.

Sieht sich nicht als ironischen Künstler: Albrecht Schrader (Foto: Dorle Bahlburg)

Erste Bekanntheit erlangte der Hamburger Komponist, Musiker und Entertainer Albrecht Schrader vor allem als Songwriter und Arrangeur des „Neo Magazin Royale“. In der ZDF-Show übernahm er von 2016 bis 2019 zusammen mit Lorenz Rhode die musikalische Leitung des Rundfunktanzorchesters Ehrenfeld, der Studioband von Showmaster Jan Böhmermann. Daneben betätigt er sich als Komponist für Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen und Studiomusiker. Schrader hat unter anderem mit Peter Doherty, Herrenmagazin, Anajo, Das Paradies und The Düsseldorf Düsterboys zusammengearbeitet.

Seit etwa zehn Jahren ist Schrader aber auch als Solomusiker aktiv. Mit „Jill McBain“ erschien 2012 seine erste Solo-EP, 2015 folgte sein erstes Instrumental-Album „Warm Hugs’n Silly Grooves“. Im Jahr 2015 dann „Nichtsdestotrotzdem“ und 2020 „Diese eine Stelle“, letzteres auf seinem eigenen Label Krokant. Am 20. Januar 2023 erschien das erste in Eigenregie produzierte Album „Soft“, auf dem Schrader verschiedene Sounds und Genres erkundet.

Am 25. Januar 2023 war Albrecht Schrader im ByteFM Magazin zu Gast, um mit Michael Hager über die neue LP zu sprechen. Anschließend stand er uns noch für ein Video-Interview zur Verfügung. Darin hat er unter anderem seine früheste Erinnerung an Musik ausgegraben und erklärt, warum er sich nicht als ironischen Künstler sieht. Außerdem hat er verraten, wie sich das Thema „Soft“ für sein aktuelles Album herauskristallisiert hat.

Das gesamte Interview könnt Ihr Euch hier anschauen:

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zehn Fragen an: Alexandra Friedrich (Anstoß & In Takt)
    Von der Praktikantin zur Chefin vom Dienst zur Moderatorin: Seit fast zehn Jahren ist Alexandra Friedrich Teil des ByteFM Teams und hat hier viele verschiedene Stationen durchlaufen. Im ByteFM Blog hat sie uns vor dem anstehenden Jubiläum ein paar Fragen beantwortet....
  • Foto der Sängerin Mine, die uns im Rahmen unserer Interview-Reihe Neulich einige Fragen beantwortet hat.
    Im Video-Interview verrät Mine unter anderem, was sie davon hält, wenn sich Künstler*innen an Songs anderer bedienen und ob zu viel musiktheoretisches Wissen beim Songwriting auch hinderlich sein kann....
  • Foto von Martin Böttcher, der an einem Schreibtisch sitzt und Interviewfragen beantwortet
    ByteFM Moderator Martin Böttcher (Electro Royale) spricht im Interview mit Ravision94 über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Berliner Clubkultur....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert