Neulich: Neromun im Interview

Foto des Künstlers Neromun, der sich im Video-Interview den Fragen von ByteFM gestellt hat.

Stellte sich im Video-Interview unseren Fragen: Neromun (Foto: Pauline Schey)

Der Mainzer Musiker Dustin Christ aka Neromun zeigt sich gern von der softeren Seite: Während früher Battlerap angesagt war, kreiert er mittlerweile R&B-Tracks in deutscher Sprache. Ein wenig beackertes Feld und zugleich schmaler Grat, wie ihm bewusst ist. „Mein Anspruch war, R&B auf Deutsch zu machen, ohne dass es cringy ist“, skizziert er sein Vorhaben. Ein Ansatz, der schon auf der EP „Sequel“ (2017) hörbar war, und auf seinem aktuellen Album „Blass“ (2021) seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht hat.

Am 6. Mai 2022 war Neromun im ByteFM Magazin mit Marius Magaard zu Gast und hat über seine aktuelle Platte gesprochen, auf der sich Grenzen zwischen Gender, Klasse und Herkunft auflösen. Im Video-Interview hat er uns anschließend noch einige weitere Fragen beantwortet. Neromun hat unter anderem erzählt, warum sich sein Album „Blass“ so angefühlt hat wie sein Debüt, obwohl es das nicht ist, und warum alle Künstler*innen seiner Meinung nach zwangsläufig politisch sind. Außerdem hat er verraten, was er nach Rap und R&B als Nächstes vorhat.

Das Interview ist Teil unserer Video-Reihe Neulich, in der wir in regelmäßigen Abständen mit Künstler*innen sprechen, die bei uns im Studio zu Gast sind. Was Neromun zu erzählen hat, könnt Ihr Euch hier ansehen:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto der Hamburger HipHop-Formation Neonschwarz.
    Im Video-Interview verraten Marie Curry und Johnny Mauser von Neonschwarz unter anderem, wie man eigentlich gute Songs über den Klimawandel machen kann und warum deutscher Rap oft peinlich ist....
  • Foto von Rapper Juse Ju, der im ByteFM Video-Format Neulich Rede und Antwort gestanden hat.
    In unserem neuen Video-Format Neulich haben wir mit Juse Ju unter anderem über seine ersten Radio-Erinnerungen und HipHop früher und heute gesprochen....
  • Foto der Hamburger Band The Kings Of Dubrock
    Jacques Palminger und Viktor Marek von The Kings Of Dubrock erzählen in unserem Video-Format Neulich von ihren ersten Erinnerungen an die Musik und erklären, inwiefern Reggae zu Hamburg passt. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.