„Buffalo Stance“: neue Version Robyn und Mapei

Foto von Neneh Cherry und Robyn.

Sind freundschaftlich miteinander verbunden: Neneh Cherry & Robyn (Foto Neneh Cherry: Wolfgang Tillmans)

Schwedisches Dream-Team: Robyn und Mapei haben eine neue Version von Neneh Cherrys Klassiker „Buffalo Stance“ aufgenommen! Die Single ist Vorbote einer Album-Kollaboration, zu der allerdings noch keine genaueren Infos vorliegen. Produziert wird die Platte von Devonté Hynes aka Blood Orange.

„Ich liebe es, dass ich einen Aufsatz mit all den Dingen schreiben könnte, die ich über Robyn sagen könnte, und ich liebe es, dass sie mich gleichzeitig sprachlos macht“, schwärmt Neneh Cherry von Robyn. „Ihr Talent ist gefühlvoll, weil sie mit Herz und Geist führt, sie ist absolut da, immer präsent mit ehrlicher Intensität in ihren Darbietungen, die mich mit aufgerichteten Haaren auf meinen Armen und Beinen blubbern lassen, alleine tanzen und mit mir selbst sprechen lassen, mit einem Gefühl, dass alles gut wird.“ Als sie Robyn das erste Mal in Stockholm live sah, habe sie auf der Bühne nur zwei Dinge gesagt, nämlich „Hej Stockholm“ und „Mabel!“, den Namen von Neneh Cherrys Tochter. „Mabel war so glücklich, dass mir Tränen über die Wangen liefen.“

Cherrys letztes Album war die 2018er Platte „Broken Politics“. Hier könnt Ihr Euch die Neufassung von „Buffalo Stance“ anhören. Und weil’s so schön ist, das Original gleich dazu:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.