Reeperbahn Festival Podcast #2: Wunderkinder und Werkuraufführungen

Foto der US-Musiker*in Sasami, die beim Reeperbahn Festival 2019 zu sehe sein wird.

Sasami ist eines der Highlights des Reeperbahn Festivals 2019

Heute blicken wir auf Festival-Highlights der vergangenen Jahre: Wunderkinder und Werkuraufführungen.

Mit dabei sind zum Beispiel die US-amerikanische Singer-Songwriterin Sasami, die zuvor mit der Band Cherry Glazerr Musik gemacht hat und The Japanese House, eine britische Indie-Pop-Künstlerin, die ein sehr intimes Album über Beziehungen geschrieben hat.

Außerdem geht es unter anderem um die Uraufführung des Albums „The Horror“ von Get Well Soon im Hamburger Michel im vergangenen Jahr und Musik von Teilnehmer*innen des Exportprogramms „Wunderkinder – German Music Talent“. Hört Euch hier die gesamte Folge an:

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.