Zur Erinnerung an Blind Willie McTell

Blind Willie McTell war ein einflussreicher US-amerikanischer Bluesmusiker. Geboren wurde er als William Samuel McTell am 05. Mai 1901 in Thomson, Georgia. Bereits zu diesem Zeitpunkt war er fast vollständig blind. Nur Helligkeit konnte er mit einem Auge wahrnehmen, doch auch diese Fähigkeit verlor er in seiner späten Kindheit. McTell wurde in eine musikalische Familie hineingeboren. Früh lernte er, das Akkordeon zu spielen, nicht viel später widmete er sich auch dem Gitarrenspiel, zunächst auf einer sechssaitigen Gitarre. Ab dem Zeitpunkt, als McTell begann, seine Musik aufzuzeichnen, griff er fast ausschließlich zu einer zwölfsaitigen Version des Instruments und entwickelte so einen einzigartigen Stil, der ihn klingen lies, als würde er mehrere Instrumente gleichzeitig spielen.

Der Bluesmusiker Blind Willie McTell veröffentlichte seine Musik unter zahlreichen verschiedenen Namen, unter ihnen Blind Sammie, Hot Shot Willie und Georgia Bill. Auch heutzutage noch gilt er als einer der herausragenden Vertreter des Piedmont Blues, einer meist im Duo dargebotenen Stilrichtung des Blues, die sich durch eine besondere Fingertechnik auf der Gitarre auszeichnet, bei der eine mit dem Daumen gespielte Basslinie die auf den hohen Saiten gespielte Melodie unterstützt.

Blind Willie McTell wurde heute vor 110 Jahren geboren. Am 19. August 1959 starb er an einem Schlaganfall.

Dirk Schneider erinnert im ByteFM Magazin am Nachmittag ab 15 Uhr und im ByteFM Magazin am Abend ab 19 Uhr an den bedeutenden Bluesmusiker.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto der Gruppe Naomi Shelton & The Gospel Queens, in der Mitte Gospel-Sängerin Naomi Shelton, die im Alter von 78 Jahren gestorben ist.
    Die US-amerikanische Soul- und Gospel-Sängerin Naomi Shelton ist tot. Sie starb bereits vergangene Woche im Alter von 78 Jahren, wie ihr Label Daptone bekanntgab. ...
  • Diana Ross (Mitte) mit ihrer ersten Band The Supremes
    Mit The Supremes war sie die erfolgreichste Motown-Künstlerin aller Zeiten, heute gilt sie als die erste Schwarze Pop-Diva: Diana Ross feiert ihren 75. Geburtstag. ...
  • Hello, I’m Johnny Cash
    Johnny Cash wäre am 26. Februar 80 Jahre alt geworden. Von den Baumwollfeldern Mississippis schaffte er es bis in das Vorprogramm von Elvis Presley. Doch es dauerte nicht lange und er spielte selbst bis zu 300 Konzerte im Jahr. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.