„9 To 5“: Joyeria zwischen Krautrock und Post-Punk

Pressebild des kanadischen Musikers Joyeria, dessen Song „9 To 5“ heute unser Track des Tages ist.

Joyeria veröffentlicht seine erste EP „FIM“ auf dem Label Speedy Wunderground (Foto: Jadwiga Dyjecinski / Valiant Artists)

Unser heutiger Track des Tages „9 To 5“ ist eine neue Single des kanadischen Musikers Joyeria. Mit dem Song, der irgendwo zwischen Post-Punk-Ästhetik und Krautrock-Stoizismus oszilliert, kündigt er seine erste EP an. „FIM“ wird sie heißen und auf dem Londoner Label Speedy Wunderground erscheinen. Dort hatte der Künstler, der mittlerweile selbst in der britischen Hauptstadt wohnt, 2021 sein Single-Debüt gegeben. Dort eine Vinyl-Single zu veröffentlichen, ist schon eine gewisse Ehre, reiht man sich doch in eine Riege interessanter Künstler*innen ein, die nach den Speedy-Wunderground-Spielregeln aufgenommen haben. Das Konzept ist dabei denkbar einfach: Alle Aufnahmen entstehen an einem Kalendertag, möglichst ohne Overdubs. Am nächsten Tag wird gemischt. Dahinter steckt die Absicht der Labelmacher Dan Carey, Alexis Smith und Pierre Hall, die Songs als Momentaufnahme eines einzelnen Tages festzuhalten.

Nachdem Joyeria neben Acts wie Kae Tempest, Loyle Carner, PVA oder Jane Weaver zu diesem Single-Club gestoßen ist, kommt nun also ganze EP. Daraus hatte er schon im August mit dem Indie-Rock-Song „Colour Film“ eine erste Single ausgekoppelt. Unser Track des Tages kommt klanglich von der ersten Sekunde an ganz anders daher. Über einem Motorik-Beat pluckern nervöse Synthies, während Joyeria wortreich, aber ausdruckslos aus der Arbeitswelt erzählt. Eine Welt, an der er nicht viel Freude hat. Als Kostprobe ein paar übersetzte Zeilen: „Ich rauche, um mich von der Arbeit zu erholen, aber mein Chef hat angefangen, zu überwachen, wie viele Rauchpausen ich mache. Einmal wurde ich an Heiligabend aus einer Möbelfabrik entlassen, weil ich zu viele davon gemacht hatte. Ich habe nicht einmal viel geraucht, es war nur ihre Art, mich loszuwerden.“ Wenn die Rede vom Wochenende ist, bäumt sich der Song auf – doch zur Katharsis kommt es nie.

Die EP „FIM“ von Joyeria erscheint am 14. Oktober 2022 auf dem Label Speedy Wunderground / PIAS. Die Vorabsingle „9 To 5“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.