„Crash Course“: Go-Kart-Rennen mit Blu DeTiger und Biig Piig

Fotos von Blu DeTiger und Biig Piig, deren gemeinsamer Song „Crash Course“ heute unser Track des Tages ist.

Blu DeTiger (rechts) und Biig Piig haben eine gemeinsame Single aufgenommen (Fotos: Wasserman Music)

Für unseren heutigen Track des Tages „Crash Course“ haben sich Blu DeTiger und Biig Piig auf eine Go-Kart-Rennstrecke begeben. Zunächst einmal sind die New Yorker Bassistin DeTiger und die irische Sängerin aber natürlich gemeinsam ins Studio gegangen. Geschrieben hat das housige, höchst energetische Pop-Stück Blu DeTiger, inspiriert von ihrer Heimatstadt New York. In ihren Worten handelt es sich bei dem Stück um Stück „eine Sammlung von New Yorker Sounds, die gut durchgewirbelt und dann auf eine Rennstrecke in Los Angeles gespien wurden“. Diese „New Yorker Sounds“ liegen irgendwo zwischen Funk, House, Rock – mit dreckigem Bass und funky Groove. Während DeTigers tightes Bassspiel das Stück trägt, steuert die Vocals ein europäischer Gast bei.

Am Mikro hören wir bei unserem Track des Tages nämlich die irische, mittlerweile in London wohnhafte Sängerin Biig Piig. Für DeTiger eine Traum-Zusammenarbeit: „Ich bin schon lange ein großer Fan von Biig Piig. Sie hat eine wirklich besondere Stimme und einen einzigartigen Sound. Es war wirklich cool, mit ihr zusammenzuarbeiten.“ Zustandegekommen ist der Song letztlich in Los Angeles mit Blus Bruder Rex DeTiger am Schlagzeug und dem Produzenten Oscar Scheller. Laut Biig Piig eine sehr inspirierende Session: „Der Flow im Studio war fantastisch und Schlagzeug und Bass haben mich total beflügelt. Ich hatte das Gefühl, eine göttliche weibliche Energie anzuzapfen. Als dann der Text und die Melodien kamen, habe ich mir vorgestellt, wie wir GTA-style mit aufgedrehtem Radio über den Highway rasen.“

Die Single „Crash Course“ von Blu DeTiger und Biig Piig ist auf dem Label UMG erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.