Erster LP-Vorbote: „City Lights“ von The Waeve

Von ByteFM Redaktion, 10. Mai 2024

Pressebild von The Waeve, deren Song „City Lights“ heute unser Track des Tages ist.

Graham Coxon und Rose Elinor Dougall haben ein zweites Album ihres Projekts The Waeve angekündigt (Foto: Kalpesh Lathigra)

Unser heutiger Track des Tages „City Lights“ ist ein neuer Song des britischen Duos The Waeve. Die Londoner Band ist das Projekt des Blur-Gitarristen Graham Coxon und der ehemaligen The-Pipettes-Sängerin Rose Elinor Dougall. Anfang des Jahres 2023 veröffentlichten die beiden ihr selbstbetiteltes erstes gemeinsames Album. Zwar ist im Zuge der neuen Single schon von einer Nachfolge-LP die Rede, aber noch gibt es aktuell weder ein Datum noch einen Titel, geschweige denn eine offizielle Ankündigung. Auf ihrem Debüt operierten The Waeve in ruhigeren Momenten in den morbiden Untiefen von abseitigerem britischem Folk. Ansonsten prägten hauptsächlich Kraut-, Post- und Progrock die Atmosphäre. Und wenn das Duo aufbrauste, ging es in Richtung Proto- bis Post-Punk.

Zur letzteren Kategorie gehörte etwa das an David Bowie und Iggy Pop in ihrer Berlin-Phase erinnernde „Kill Me Again“. Im gleichen Geist poltert der erste neue Song seit dem Album, und ein wenig hört man auch Coxons Blur-Handschrift heraus. Der Song ist eine Ode an die Magie der nächtlichen Beleuchtung der Großstadt. Die Band erklärt: „Die Lichter der Stadt üben auf uns alle einen einzigartigen Zauber aus. Das Schöne und das Groteske, die Engel und die Teufel – sie alle strahlen und ziehen uns in ihren Bann … Wer will Dich lieben und wer Dich zerstören?“

Der auf dem Label Transgressive veröffentlichte Song „City Lights“ soll auf dem zweiten, noch nicht betitelten Album von The Waeve erscheinen. Heute ist die Single unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert