Patti Smith Group – „Dancing Barefoot“

Foto von Patti Smith

Cover des Albums „Wave“ von Patti Smith Group (1979)

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Als Patti Smith Group 1979 ihr viertes Studioalbum „Wave“ veröffentlichten, war es ein polarisierendes Album. Einige KritikerInnen schimpften den von Todd Rundgren produzierten Sound als zu „glattgebügelt“. Hört man sich Songs wie „Dancing Barefoot“ an, ist das rückblickend ziemlich absurd: Die Gitarren sind zwar nicht ganz so stürmisch wie auf „Horses“, doch die Intensität ist geradezu greifbar. Das unnachgiebige Schlagzeug peitscht den Song in Richtung Eskalation – ohne einem dabei die Genugtuung einer verzerrten Explosion zu gewähren. Smith singt aus der Perspektive einer verführten Frau – wirkt aber selbst autoritär. Glattgebügelt klingt anders.

„Wave“ wird heute, am 17. Mai 2019, 40 Jahre alt. „Dancing Barefoot“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Andrea
    Sep 11, 2019 Reply

    Cooler Song-toll!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.